lazioDie zweite Sonntagsbegegnung der 29. Runde der Serie A, die wir analysieren werden, wird in Italiens Hauptstadt gespielt. Der drittplatzierte Lazio Rom und der zehn Tabellenplätze schlechter platzierte Cagliari Calcio treffen aufeinander. Cagliari hängt hinter den Römern dazu noch mit 14 Punkten hinterher. Lazio hat in der Hinrunde auf Sardinien einen 3:0-Sieg geholt, während letztes Jahr beide Mannschaften in ihren direkten Duellen jeweils knappe Heimsiege geholt haben. Beginn: 25.03.2012. – 15:00

Die Gastgeber möchten natürlich auch dieses Mal gewinnen, vor allem weil sie Punkte für den dritten CL-Platz brauchen. Mit zwei Niederlagen in Folge haben die Schützlinge des Trainers Rej die Situation wirklich verschlimmert, da Neapel und Udinese jetzt mit nur einem Punkt hinterher hängen, während auch der in Fahrt gekommene AS Rom immer mehr eine Drohung darstellt. Deswegen ist es sehr wichtig, dass die Römer am Sonntag wieder auf dem Höhepunkt des Geschehens sind und zwar im Gegensatz zu den Spielen gegen Bologna zuhause und Catania auswärts, wo sie sehr nervös waren, woraus einige Platzverweise resultiert sind. Das hat sie dazu noch Punkte gekostet. Wegen der Suspension des Trainers Rej, wird dieses Spiel sein Assistent Lopez leiten, was eigentlich kein großes Handicap ist. Aber dafür ist die Abwesenheit des vielleicht besten Stürmers des Teams Klose sicherlich ein Handicap. Er hat sich im Spiel gegen Catania ganz am Schluss verletzt. Neben ihm sind noch die von früher verletzten Defensivspieler Stankevicius und Garriod, sowie Mittelfeldspieler Lulic und Cana nicht dabei, während Innenverteidiger Dias und Mittelfeldspieler Matuzalem kartenbedingt suspendiert sind. Anderseits kommt der Mittelfeldspieler Gonzalez nach abgelaufener Sperre zurück, sowie der erholte Verteidiger Radu und Stürmer Rocchi, der zusammen mit dem jungen Kozak, sowie dem Aufbauspieler Hernanes die größte Gefahr der Gastgeber im Angriff sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Lazio: Marchetti – Konko, Diakite, Biava, Radu – Gonzalez, Ledesma, Mauri – Hernanes – Kozak, Rocchi Werbung2012  

Im Gegensatz zu Lazio hat Cagliari in der letzten Runde gegen die letztplatzierte Cesena einen Heimsieg geholt und auf diese Weise die negative Serie von drei Niederlagen in Folge beendet. Sie haben sich mit diesen neuen drei Punkten auch von der Abstiegszone auf solide acht Punkte entfernt und können somit etwas entspannter zu Lazio reisen. Dort hoffen sie mit einer etwas entspannten Herangehensweise den favorisierten Gastgeber sogar überraschen zu können, genau wie es Bologna vor zwei Runden gemacht hat. Aber um so etwas anzustellen, müssen sie vor allem ihr Abwehrspiel verbessern, da sie in der vorletzten Runde auswärts bei Neapel sogar sechs Gegentore und eine Woche davor bei Siena sogar drei Gegentore kassiert haben. Anderseits hat gegen Neapel der Argentinier Larrivey drei Tore für sein Team erzielt, aber das hat nur soweit ausgereicht, um die Niederlagen zu mildern, während gegen Cesena der Chilene Pinilla das gleiche angestellt hat, aber dieses Mal hat es für den klaren 3:0-Sieg für Cagliari ausgereicht. Gerade deswegen sollte er wieder den Angriff der Sardinienier anführen und zwar zusammen mit dem erholten Ribeiro, während Larrivey und Nene ihre Chancen doch von der Bank aus abwarten werden. Anderseits kann Trainer Ficcadenti dieses Mal verletzungsbedingt mit den Mittelfeldspielern Eriksson, Dessena und Rui Sampai, sowie Stürmer El Kabir nicht rechnen, während Innenverteidiger Canini kartenbedingt suspendiert ist.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Agazzi – Pisano, Ariaudo, Astori, Agostini – Ekdal, Conti, Nainggolan – Cossu – Pinilla, Ribeiro

Trotz mehrerer abwesenden Spieler sind die Gastgeber immer noch der große Favoriten in diesem Spiel, vor allem wenn man bedenkt, dass sie im bevorstehenden Kampf um die CL-Tabellenplaetze die Punkte viel nötiger haben als Cagliari, der sich in der Tabellenmitte befindet, was fur so einen kleinen Verein mehr als ausreichend ist.

Tipp: Sieg Lazio

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,87 bei Titanbet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010