novarapIm vorletzten Duell der 14. Runde der italienischen Serie A werden im Norden Italiens zwei Mannschaften mit den ganz unterschiedlichen Ambitionen in dieser Saison aufeinandertreffen. Der Aufsteiger aus Novara will um jeden Preis versuchen, den Abstieg in die Serie B zu vermeiden, während Neapel vielleicht den besten Fußball seit Jahren abliefert. SSC Neapel befindet sich derzeit auf dem fünften Tabellenplatz und außerdem hat er sich unter Top16 der Champions League qualifiziert. Beginn: 11.12.2011 – 20:45

Die Mannschaft aus Novara hat auf die Rückkehr in die italienische Eliteklasse 55 Jahre gewartet und es ist logisch, dass sie in letzter Zeit keine Gelegenheit hatte, auf  SSC Neapel zu treffen und so wird für Novara diese Sonntagsbegegnung mit Neapel eine richtige Herausforderung darstellen. Umso mehr, weil sich die Gäste in einer euphorischen Stimmung befinden und laut Trainer Tesser werden sie versuchen, diese Situation auf die bestmögliche Art und Weise auszunutzen und mit einem aggressiven Spiel den favorisierten Gegner zu überraschen, um zum dritten Sieg in dieser Saison zu kommen. Novara Calcio hat nämlich zu Beginn der Saison über Inter Mailand triumphiert sowie vor zwei Runden gegen Parma. In den letzten zwei Auswärtsspielen gegen Genua und Lazio haben sie ohne Punkte und mit vier kassierten Gegentreffern nach Hause zurückgekehrt. Vor ungefähr 10 Tagen haben sie über Catania auswärts triumphiert und zwar im Rahmen des Achtelfinales des italienischen Cups, was wirklich positiv für ein so bescheidenes Team ist. Dieser Sieg wird sich auf ihr Selbstvertrauen sicherlich positiv auswirken. In diesem Duell gegen Neapel werden nur der gesperrte Stürmer Meggiorini ausfallen sowie der verletzte Verteidiger Lisuzzo, aber nach der abgesessenen Strafe kommt der Abwehrspieler Gemiti ins Team zurück. Nach der Erholung sollte auch der Mittelfeldspieler Marianini bereit sein.

Voraussichtliche Aufstellung Novara: Ujkani – Morganella, Centurioni, Ludi, Gemiti – Marianini, Radovanović, Rigoni – Mazzarani – Granoche, Rubino{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Obwohl wir hier ein Duell der Serie A analysieren, müssen wir die hervorragende Leistung von Neapeler in ihrer Comeback-Saison in der Champions League erwähnen. SSC Neapel befand sich nämlich in einer sehr schwierigen Gruppe und trotzdem schaffte er, sich in die KO-Phase zu qualifizieren. Die Schützlinge des Trainers Mazzari haben in den letzten zwei Runden Siege über Manchester City und Villarreal verbucht und somit den zweiten Gruppenplatz eingenommen, gleich hinter dem deutschen Vertreter Bayern. Mit diesen guten Ergebnissen haben sie ihre Fans, die sehr hungrig nach Erfolg sind, sehr erfreut. Diese Mannschaft hat vor ungefähr zwei Jahrzehnten angeführt vom großen Maradona eine der wichtigsten Rollen auf der internationalen Bühne gespielt. Allerdings sind da jetzt neue Jungs angeführt vom Sturmtrio Hamsik-Lavezzi-Cavani, welches so locker und leicht die zahlreichen Torchancen produziert, sodass es eine wahre Freude ist, dieses Trio zu beobachten und es wäre wirklich schade, wenn sie in der nächsten Saison an der Champions League nicht teilnehmen würden. Für so etwas müssen sie sich aber im weiteren Verlauf der Saison sehr viel Mühe geben und es ist bekannt, dass die Italiener in diesem Elite-Wettbewerb nur noch drei Vertreter haben werden. Dessen ist man sich im Lager von Neapel wohl bewusst und so haben sie nach dem letztwöchigen 4:2-Triumph über Lecce angekündigt, dass sie in diesem Duell von der ersten Minute an um drei Punkte spielen werden. Ausfallen wird nur der von früher verletzte Mittelfeldspieler Donadel.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: De Sanctis – Campagnaro, Cannavaro, Aronica – Maggio, Inler, Gargano, Dossena – Hamsik, Lavezzi – Cavani

Obwohl die Gastgeber die Punkte im Kampf ums Überleben dringend nötig haben, glauben wir, dass die qualitativ viel bessere Gastgeber durch den Sieg über Villarreal und die Platzierung in die KO-Phase beflügelt im gleichen Rhythmus weitermachen werden und am Sonntagabend drei sehr wichtige Punkte ergattern, mit denen sie sich der Tabellenspitze annähern würden.

Tipp: Sieg Neapel

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei hamsterbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010