parmaIn diesem Sonntagsduell der 23. Runde der italienischen Serie A treffen zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte aufeinander. Der 10-platzierte AC Florenz hat nach zwei Siegen in Folge einen Punkt mehr auf dem Konto als Parma FC, der auf dem 12. Tabellenplatz verweilt. In den vergangenen Saisons haben die Gäste in ihren direkten Duellen selten alle drei Punkte ergattert und so endete diesjähriges Hinspiel in Florenz mit dem 3:0-Sieg des Gastgebers. Beginn: 12.02.2012 – 15:00

Sicherlich stellt diese hohe Niederlage ein zusätzliches Motiv für die Spieler aus Parma dar. Sie werden ihr Bestes geben, um einen Dreier zu holen, damit sie ihren Rivalen aus Florenz beweisen, dass sie vor ein paar Monaten nur einen schlechten Tag erwischt haben. In letzter Zeit spielt Parma FC sehr gut und befindet sich in einer Serie von zwei Siegen und ebenso vielen Remis, obwohl sie in diesem Zeitraum drei Mal in der Ferne gespielt haben. Es ist offensichtlich dass sich manche Dinge nach der Ankunft des neuen Trainers Donadoni geändert haben und so haben sie zuerst einen Heimsieg gegen Siena gefeiert, während sie danach in drei Gastauftritten in Folge sogar fünf Punkte ergattert haben. Besonders eindrucksvoll war ihr letztes Spiel in Verona, als sie mit einem geduldigen und klugen Spiel auf die Fehler des Gegners gewartet haben. Diese passierten letztendlich und sie erzielten dabei zwei Treffer, wobei sie nur ein Gegentor kassiert haben. Den 37-Jährigen Torwart Pavarini brachte Trainer Donadoni ist Team zurück und zwar anstelle des ein wenig frustrierten Mirante, was sich als Volltreffer erwiesen hat, genau wie die neue 3-5-2 Formation, die ihnen viel mehr Freiraum im Mittelfeld, wo sie mehrere sehr ausgeglichenen Spieler zur Verfügung haben, hinterlässt. In dieser Begegnung werden nur der Verteidiger Santacroce und der Mittelfeldspieler Gallopp fehlen und so werden sie durch Lucarelli und Modesto ersetzt, während im Angriff sehr viel von der Stimmung des 25-Jährigen italienischen Nationalspielers Giovinco abhängen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Parma: Pavarini – Zaccardo, Paletta, Lucarelli – Valiani, Morrone, Modesto, Mariga, Gobbi – Giovinco, Floccari Werbung2012

Genau wie die Mannschaft aus Parma, spielt Florenz AC momentan seinen besten Fußball seit dem Beginn der Saison. Sieben ergatterte Punkte aus den letzten drei Runden bestätigen das sehr gut. Nachdem sie durch eine kurze Phase der Anpassung an den neuen Trainer Rossi gegangen sind, haben die Spieler aus Florenz ihr Spiel deutlich verbessert, vor allem im Angriff, während die Abwehr schon immer der stärkere Teil der Mannschaft gewesen ist, sodass sie in diesem Segment keinen übermäßigen Bedürfnis nach Veränderung hatten. Der erfahrene Rossi hat die Formation aus 3-5-2 umgestellt, sodass sie auswärts etwas defensiver agieren. Das zahlte sich ihnen vor drei Runden aus, als sie gegen Cagliari ein torloses Remis gespielt haben. Nach der Rückkehr auf das eigene Friuli Stadion haben sie viel offensiver gespielt und in Duellen gegen Siena und Udinese maximale sechs Punkte ergattert. Dieser letzte Triumph über die drittplatzierte Mannschaft der Serie A war besonders beeindruckend, weil sie  nach dem 0:1-Rückstand drei Treffer erzielt haben. Zwei davon waren das Werk ihres besten Torschützen in dieser Saison, Jovetic. Nachdem sich der Neuzugang Amauri, der als Ersatz für Gilardino ins Team geholt wurde, eingespielt hat, werden sie im Angriff noch viel gefährlicher sein. Der verletzte Croldrup wird diesmal durch den jungen Nastasic ersetzt, während im Mittelfeld zu einem gezwungenen Wechsel kommen wird, weil Lazzari fünf Gelbe Karten kassierte, sodass er vom Neuzugang Oliver vertreten wird.   

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Boruc – Gamberini, Natali, Nastasić – Cassani, Behrami, Montolivo, Olivera, Pasqual – Jovetić, Amauri

Obwohl beide Mannschaften in ganz guter Verfassung sind, haben wir diesmal den Gastgebern einen leichten Vorteil gegeben und zwar nur aufgrund des Heimvorteils, weil die Schützlinge des Trainers Donadoni einfach viel bessere Partien zuhause als in der Ferne abliefern. Eine ähnliche Situation ist auch mit ihren Gegnern aus Florenz.

Tipp: Asian Handicap 0 Parma

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei 188bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010