sampdoriaAn diesem Mittwoch sind zwei Nachholspiele des 17. Spieltags der italienischen Serie A auf dem Programm. Im Stadtderby werden die Heimmannschaft UC Sampdoria und FC Genua aufeinandertreffen. Diese Begegnung hat eine große Bedeutung, weil sich diese beiden Mannschaften nach 24 gespielten Runden auf den benachbarten Tabellenplätzen befinden und zwar auf dem 13. bzw. 14. Tabellenplatz. Der UC Sampdoria hat einen Punkt mehr auf dem Konto. In den letzten drei Aufeinandertreffen hat immer die Heimmannschaft gefeiert, aber die Toren wurden hauptsächlich in der zweiten Spielhälfte geschossen. Beginn: 16.02.2011 – 18:30

UC Sampdoria ist sehr schlecht in diese Saison gestartet, vor allem weil das Sturmduo Cassano-Pazzini nicht mehr dabei ist. Diese beiden Spieler spielen jetzt in den beiden großen Teams, AC Mailand und Inter Mailand. So ist dieser potentielle CL-Teilnehmer in einer sehr kurzen Zeit in den unteren Teil der Tabelle angelangt. Das wundert nicht, wenn man weiß, dass sie in den letzten neun Runden sechs Niederlagen und ein Remis kassiert haben. Gerade am vergangenen Wochenende haben sie ihren zweiten Sieg in diesem Jahr verzeichnet, als sie im eigenen Stadion FC Bologna mit 3:1 bezwungen haben und dadurch die negative Serie von drei Niederlagen in Folge beendet. Derzeit sind sie acht Punkte im Vorsprung auf die Mannschaften, die in der Gefahrenzone verweilen. Dass ist sehr wichtig für den Trainer Di Carlo, weil sie entspannt in dieses Stadtderby gehen können. Wenn sie ein ähnliches Spiel wie gegen Bologna abliefern, dann könnten sie sehr leicht in diesem Spiel einen Sieg feiern, aber diese Begegnungen sind öfters sehr unangenehm und hart, weil man nicht allzu viel riskieren will. Deshalb wird der Trainer Di Carlo seine erfahrenste Spieler einsetzten, vor allem in der Abwehr, während der Angriff von den Neuzugängen Biabiany und Maccarone angeführt wird. Auf der Bank wird der junge Macheda, der von ManU als Leihgabe ins Team geholt wurde, bleiben. Ausfallen werden nur der Mittelfeldspieler Semioli und der Stürmer Pozzi.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Curci – Zauri, Gastaldello, Lucchini, Ziegler – Dessena, Poli, Palombo, Guberti – Biabiany, Maccarone{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Genau wie ihre Stadtrivalen liefern die Spieler von FC Genua keine herausragende Partien in dieser Saison ab, aber dank einer guten Verteidigung haben sie in den letzten Runden mehrere Remis verzeichnet. Wenn sie eine bessere Tabellenplatzierung einnehmen wollen, müssen sie mehr siegen, denn in den letzten neun Begegnungen haben sie nur FC Parma bezwungen, während sie am vergangenen Wochenende die Chance verpasst haben, den bereits abgeschriebenen AS Bari zu besiegen, um sich ein ruhiges Ende der Saison zu sichern. Das neue Sturmduo Floro Flores-Palacio war definitiv nicht auf der Höhe und sie brauchen ein paar Spiele mehr zu absolvieren, um die gewünschte Form zu erreichen. In der Wintertransferzeit gab es große Veränderungen in den Reihen von Genua. Die beiden Stürmer Toni und Sculli, so wie der junge Verteidiger Ranocchia haben das Team verlassen. Der Trainer Ballardini hat sechs neue Spieler verpflichtet und zwar die defensiven Antonelli und Konko, den Mittelfeldspieler Kucka und die Stürmer Floro Flores, Bosseli und Destro. Die letzten beiden sind zurzeit verletzt und ihre Rückkehr wird erst Anfang nächsten Monat erwartet. Bis dahin wird das bereits erwähnte Sturmduo von den beiden 20-jährigen Rodriguez und Paloschi unterstützt.

Voraussichtliche Aufstellung Genua: Eduardo – Konko, Kaladze, Dainelli, Criscito – Mesto, Milanetto, Kucka, Rossi – Floro Flores, Palacio

Wir haben bereits in unserer Analyse erwähnt, dass trotz der großen Anzahl der Neuzugänge in den beiden Mannschaften ihre Hauptstärke in der guten Abwehr liegt. Deshalb sind wir der Meinung, dass die erste Spielhälfte ziemlich friedlich verlaufen wird, wo sie ihre Kräfte messen werden, während wir im weiteren Verlauf des Spiels einige ernsthafte Aktionen der beiden Mannschaften erwarten können.

Tipp: erste Halbzeit Unentschieden

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei titanbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Unser zweiter Tipp basiert auf dem ersten, weil beide Teams traditionell ziemlich defensiv spielen und vor allem in solchen Spielen wie diesem will niemand allzu viel riskieren. So können wir nach der eventuellen Führung einer der Mannschaften erwarten, dass sie sich noch mehr schließen, um den gewonnen Vorteil bis zum Ende des Spiels zu halten.

Tipp: unter 2 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,96 bei 10bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010