Tipp Serie A: SSC Neapel – AC Florenz

Das Derby-Spiel des 20. Spieltags der italienischen Serie A findet zwischen den zweitplatzierten SSC Neapel und den letztjährigen CL-Teilnehmer, AC Florenz, der in dieser Saison viel schlechter spielt und den 12. Tabellenplatz belegt, statt. Derzeit sind sie 13 Punkte im Rückstand auf den Tabellenzweiten aus Neapel. Es ist interessant, dass AC Florenz in der letzten Saison einen Sieg in Neapel gefeiert hat, und zwar nach sieben Jahren Wartens, während das Duell in Florenz ohne einen Sieger endete. Beginn: 15.01.2011 – 18:00

Neben Inter Mailand kann die Mannschaft aus Neapel derzeit die beste Form in der Serie A vorweisen, und gerade die Niederlage gegen Inter Mailand vor zwei Spieltagen war ihr einziges schlechtes Ergebnis in den letzten sechs gespielten Runden, während sie in den übrigen fünf  Begegnungen gefeiert haben. Dank dieser guten und effizienten Partien befinden sich die Schützlinge des Trainers Mazzari auf dem zweiten Tabellenplatz. Nach dem Heimsieg gegen den direkten Rivalen im Kampf um die Tabellenspitze, Juventus Turin sind sie nur noch vier Punkte im Rückstand auf den Tabellenersten aus Mailand. In dieser Begegnung mit der Mannschaft aus Turin hat der junge uruguayische Cavani, der seinen ersten Hattrick in dieser Saison erzielt hat, wieder brilliert. Die großartigen Partien im Angriff liefert der Argentinier Lavezzi auch ab, während das ausgezeichnete Trio durch den Spielmacher Hamsik unterstützt wird. Hamsik zählt zu den besten Spielmacher in der italienischen Meisterschaft. Gerade dieser slowakische Nationalspieler ist für dieses Spiel gesperrt und er ist der einzige Spieler in Neapel, der das Derby-Spiel gegen AC Florenz verpassen wird. Er soll durch den jungen Argentinier Sosa ersetzt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: De Sanctis – Campagnaro, Cannavaro, Aronica, Dossena – Pazienza, Maggio, Gargano, Sosa – Lavezzi, Cavani{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Obwohl sie einen katastrophalen Saisonauftakt gehabt haben, vor allem wegen der großen Anzahl von Verletzungen, finden die Spieler aus Florenz langsam ins Spiel zurück, aber das ist annähernd nicht genug, um die großartige Partien aus den Vorsaisons wiederzuholen. Nach der Rückkehr von mehreren Stammspielern hat FC Florenz eine gute Serie verzeichnet. So haben sie in drei Begegnungen sieben Punkte ergattert und das war ausreichend, um von der Gefahrenzone zu entkommen. Danach folgten aber zwei unangenehmen Gastauftritten in der Meisterschaft, wo sie nur einen Punkt geholt haben, während sie im Cup von FC Parma aus dem weiteren Rennen eliminiert wurden. So ist die Situation im Team wieder alarmierend geworden. Deshalb hat der Trainer Mihajlovic einige Änderungen vornehmen müssen, um seine Jungs zu motivieren, damit sie drei sehr wichtige Punkte im Spiel gegen Brescia Calcio holen, was ihm schließlich gelungen ist. Vor diesem Spiel kam es zu den Meinungsverschiedenheiten zwischen der Vereinsführung und dem Rückkehrer Mutu. Dieser Rumäne bekam wieder eine Suspension (diesmal wahrscheinlich eine permanente), während der erste Torwart Frey und der großartige Mittelfeldspieler Vargas sich eine Verletzung zugezogen haben, was sicherlich einen großen Einfluss auf die Stimmung im Team gehabt hat. Zum Glück hat das keinen großen Einfluss auf ihr Spiel auf dem Platz gehabt, und so befinden sie sich nach dem minimalen Sieg gegen Brescia Calcio fünf Punkte oberhalb der Abstiegszone. In dieser Begegnung werden noch Jovetic, Natali und Cerci ausfallen, aber die erholten Gilardino, Montolivo, Pasqual und Comotto sollten am Samstagabend in der Startaufstellung vorzufinden sein.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Boruc – Comotto, Kroldrup, Gamberini, Pasqual –Marchionni, D’Agostino, Montolivo, Santana – Babacar, Gilardino

Obwohl die Mannschaft aus Florenz in der letzten Saison gezeigt hat, dass sie ein unangenehmer Gegner für SSC Neapel ist, spielt in diesem Jahr der populärste sizilianische Verein so gut, dass es keine Mannschaft in der Serie A gibt, die sie vor eigenen Fans nicht bezwingen können. Davon haben sich die Spieler von Juventus Turin vor sieben Tagen überzeugen müssen, und so können wir erwarten, dass diese Heimmannschaft mit ihrem Offensivspiel einen Dreier holen wird.

Tipp: Sieg Neapel

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei gamebookers (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

In der letzten Zeit ist es mehr als offensichtlich, dass die Spieler aus Neapel in jeder Begegnung auf Sieg spielen, so dass wir erwarten können, dass sie in diesem Duell gegen AC Florenz ein solches Spiel bevorzugen werden und wenn die Gäste diese Taktik zumindest teilweise akzeptieren, dann werden wir in San Paolo Stadion eine großartige Partie mit mehreren Treffern zu sehen bekommen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,13 bei 188bet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!