Tipp Serie A: SSC Neapel – Cagliari Calcio

neapelIm letzten Spiel der 30. Runde der Serie A treffen im San Paolo Stadion in Neapel zwei Teams aus dem Süden Italiens. Beide Vereine befinden sich im oberen Teil der Tabellen, aber sie haben vollkommen andere Zielsetzungen. Das drittplatzierte Neapel versucht einen CL-Platz zu holen und kann sogar immer noch über den Titel träumen. Der Gast von Sardinien ist momentan auf dem 10. Platz und versucht frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Ansonsten haben die Neapolitaner beim Hinspiel in Cagliari einen Sieg geholt. Beginn: 20.03.2011 – 20:45

Mit dem letzten Auswärtssieg bei Parma hat Neapel den Punkteunterschied auf den zweitplatzierten Inter auf nur einen Punkt verkleinert. Der tabellenführende AC eilt ihnen sechs Punkte davon, aber uneinholbar sind sechs Punkte auf keinem Fall. Viel wichtiger aber für Trainer Mazzari war, dass sein Team die schlechte Serie beendet hat. Vor dem eben erwähnten Sieg gab es nämlich zwei Niederlagen und ein Remis. Auch in der Europaliga wurde eine Pleite geholt und zwar gegen den spanischen Villarreal. Es war aber sicherlich der Fall, dass das Team sehr unter der Doppelbelastung gelitten hat, aber nachdem man sich ein wenig erholt hat, wurde wieder ein Sieg geholt. Der Auswärtssieg in Parma wurde wieder in der alten Manier geholt und zwar mit dem spielerisch schönen Spielstil. Der zweite Torschütze der Liga Cavani hat zwar keinen Treffer erzielt, aber dafür haben seine Kollegen Lavezzi und Hamsik getroffen. Dieses Offensivtrio ist anscheinend wieder sehr gut drauf, sodass sich die meisten Abwehrreihen der Liga wieder in Acht nehmen sollten. Der Trainer ist zwar vor einige Abwehrprobleme gestellt, weil Grava, Campagnaro und Santacroce fehlen, aber dies sollte keinen Einfluss auf die fantastische Offensive haben, die ehe im eigenen Stadion gar nicht auf die Defensivarbeit achtet.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: De Sanctis – Cannavaro, Cribari, Ruiz – Zuniga, Pazienza, Gargano, Dossena – Hamsik – Lavezzi, Cavani{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Im Gegensatz zu Neapel erlebte Cagliari am letzten Spieltag einen echten Schock. Sie Sardinier wurden nämlich von Udinese mit vier Gegentoren vom Platz gefegt und zwar vom eigenen Platz. Außer des verletzten Stolzes sollte aber die hohe Niederlage keinerlei Auswirkung haben, weil der Klassenerhalt nicht mehr in Gefahr geraten kann. Sie hatten lange Zeit gehofft, dass sie sogar in den Kampf um die internationalen Tabellenplätze eingreifen könnten, aber nach dem Weggang des besten Torschützen des Vereins Matri war es klar, dass das Schicksal wieder die Tabellenmitte sein wird. Gerade die fehlende Motivation könnte zu einem großen Nachteil werden, den der gutaufgelegte Gastgeber ausnutzen möchte. Trainer Donadoni behauptet zwar, dass seine Schützlinge nicht nur zu einer Leibesübung nach Neapel fahren, weil er schnellstens die peinliche Heimniederlage gegen Udinese vergessen möchte. Er hat nämlich angekündigt, dass er gleich drei offensive Spieler aufstellen wird. Für den Gastgeber ist sicherlich der junge Aquafresca die größte Bedrohung, aber um ein gutes Ergebnis erzielen zu können, wird die Abwehr sehr viel machen müssen. Eben diese Abwehrreihe ist aber verletzungsbedingt geschwächt, weil zwei Stamminnenverteidiger Astori und Pisano ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Agazzi – Perico, Canini, Ariaudo, Agostini – Biondini, Conti, Nainggolan – Cossu, Lazzari – Aquafresca

Auch wenn die Sardinier vollzählig wären, wäre es sehr schwer ein gutes Ergebnis gegen den gutaufgelegten Gegner aus Neapel zu holen. Da sie aber ohne zwei sehr wichtige Innenverteidiger spielen werden, sollten die Gäste gar keine Chance gegen das gnadenlose Offensivtrio der Neapolitaner haben.

Tipp: Asian Handicap -1 Neapel MONEYBACK

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010