Dies ist eines der großen Spiele des 19. Spieltags der italienischen Serie A, das zwei Teams der Tabellenspitze spielen. Die drittplatzierten Gastgeber aus Neapel empfangen den fünftplatzierten Juventus, aber zuletzt hatten beide Klubs jeweils eine Pleite und zwar Neapel beim großen Inter und Juventus zuhause gegen die relativ schwache Parma. Wie viel Einfluss die beiden Niederlagen haben werden, bleibt abzuwarten, aber heute kann man auf jeden Fall davon ausgehen, dass beide Teams ein wenig vorsichtiger spielen werden, um bloß keine weitere Niederlage einstecken zu müssen. Beginn: 09.01.2011 – 20:45

In den letzten drei Duellen der beiden Vereine in Neapel gab es nur Heimsiege, aber in Turin siegte zuletzt Neapel.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Neapel hatte vor der letzten Pleite gegen Inter eine gute Serie von vier Siegen in Folge. Beim Inter spielte das Team eigentlich nicht schlecht, aber Inter war einfach schlauer und gewiefter. Jetzt gab es nicht viel Zeit um die Situation lange zu untersuchen, weil der letzte Spieltag gerade mal drei Tage her ist. Der heutige Gegner ist zwar ein großer Verein, aber Neapel ist traditionell sehr gut drauf, wenn er gegen Juventus spielen muss. An diesem Sonntag ist die Situation ein wenig komplizierter, weil Juventus auch unter dem großen Zugzwang stehen wird. Der entscheidende Aspekt bei Neapel ist das Spiel im Mittelfeld, das vom Slowaken Hamsik angeführt wird. Auch von den beiden Angreifern Lavezzi und Cavani erwartet man viel, weil Juventus offensiv eingestellt ist, sodass die beiden Angreifer viele gute Chancen bekommen könnten. Aus genau diesem Grund wird der Trainer Mazzari den linken Außenverteidiger Dossena ein wenig nach hinten ziehen und die Abwehr kann noch zusätzlich mit dem Rückkehrer Campagnaro verstärkt werden. Von den Ausfällen sollte man den Ausfall des verletzten Angreifers Lucarelli und den Ausfall des gelbgesperrten Blasi zumindest erwähnen.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: De Sanctis – Campagnaro, Cannavaro, Aronica, Dossena – Pazienza, Maggio, Gargano, Hamsik – Lavezzi, Cavani

Nach mehr als drei Monaten musste sogar die alte Dame aus Turin eine Niederlage einstecken. Die katastrophale 1:4-Heimniederlage gegen Parma könnte mehrere negative Folgen mit sich bringen, wenn der Trainer Delneri nicht an der Besserung der Einstellung seiner Schützlinge arbeitet. Wenn man das Spiel gesehen hat, dann kriegte man den Eindruck, dass die Turiner gedanklich überhaupt nicht dabei waren. Am meisten fielen die Fehler des Rückkehrers Legrottaglie auf, der heute durch den wiedergenesenen Bonucci ersetzt wird. Die zweite tragische Figur war der Brasilianer Felipe Melo, der in der 17. Minute die rote Karte bekam und damit dem ganzen Team einen großen Schaden zufügte. Diese Pleite gegen Parma ließ Juventus auf den fünften Platz zurückfallen und jetzt beträgt der Punkteabstand auf den führenden AC ganze acht Punkte. Wenn Juventus weiterhin im Titelrennen bleiben möchte, dann muss ihr Spiel stark verbessert werden und dies betrifft am meisten die Abwehrreihe. Außer des rotgesperrten Felipe Melo fehlen noch die verletzten Buffon, De Ceglia, Martinez, Iaquinta und Quagliarella.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Storari – Sorensen, Bonucci, Chiellini, Grosso – Marchisio, Krasić, Aquillani, Pepe – Amauri, Del Piero

Wie wir am Anfang der Analyse erwähnt haben, werden beide Teams ein wenig vorsichtiger zu Werke gehen, weil sie keine zwei Niederlagen in Folge kassieren wollen. Dementsprechend haben wir unseren Tipp ausgewählt. Wie in allen italienischen großen Derbys erwarten wir ein relativ defensivgeführtes Spiel der beiden Teams und zwar vor allem in der ersten Halbzeit. Erst in der zweiten Halbzeit kann man davon ausgehen, dass die Partie ein wenig offener wird. Aus diesem Grund erscheint uns der Tipp auf eine friedliche erste Halbzeit als eine sehr logische Schlussfolgerung unserer Überlegung.

Tipp: erste Halbzeit unentschieden

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!