udineseIn dieser Sonntagsbegegnung, die wir analysieren werden, treffen zwei Mannschaften, die nach 16 gespielten Runden auf den gegenüberliegenden Seiten der Tabelle verweilen, aufeinander. Udinese Calcio befindet sich nämlich auf dem dritten Platz, während der Gegner aus Cesena auf dem vorletzten Tabellenplatz verweilt und sogar 20 Punkte weniger auf dem Konto hat. Die beiden letztjährigen Duelle entschied das Team aus Udine zu seinen Gunsten und so ist es ganz klar, wer der absolute Favorit in diesem Duell ist. Beginn: 08.01.2012 – 12:30

Natürlich ist es den Gastgebern durchaus klar, dass dieser Sieg nicht von selbst kommen wird und dass sie sich wirklich bemühen müssen, genau wie in den vergangenen acht Duellen im Friuli Stadion, von denen sie sogar sieben zu eigenen Gunsten entschieden haben. Diese hervorragende Serie wurde jedoch am letzten Spieltag beendet, als sie bis dahin führende Mannschaft Juventus Turin empfangen haben und da dieses Duell torlos endete, ist Udinese Calcio mit nur neun kassierten Gegentreffer immer noch die beste Defensivmannschaft der Liga. Udinese befindet sich auf dem dritten Tabellenplatz und hat nur zwei Punkte weniger auf dem Konto als AC Mailand und Juventus Turin. Wenn sie weiterhin an der Tabellenspitze verweilen wollen, müssen sie in dieser Begegnung unbedingt siegen. Für ein positives Ergebnis in diesem Spiel müssen, zusätzlich zum guten Spiel in der Abwehr, ihre Angreifer eine gute Partie abliefern. In erster Linie denken wir da an den Torschützenkönig der Serie A, Di Natale, während man vom wiedergenesenen Floro Flores erwartet, dass er zusätzlich zu den Torvorlagen endlich beginnt, selber Tore zu schießen. Sehr viel wird von ihrem äußerst beweglichen Mittelfeld, welches nach langer Zeit wieder sehr stark besetzt ist, erwartet und zwar nachdem Pinzi und Asamoah zurückgekehrt sind. Ausfallen werden der verletzte Verteidiger Coda, der Mittelfeldspieler Badu und der Stürmer Barreto, während die Neuzugänge Fernandes und Fanchone noch nicht die richtige Form gefunden haben.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Handanović – Benatia, Danilo, Domizzi – Basta, Isla, Asamoah, Pinzi, Armero – Floro Flores, Di Natale Werbung2012

In ihrer zweiten Saison in der Serie A hat sich die Mannschaft von AC Cesena sicherlich eine etwas bessere Platzierung erhofft, aber bisher haben sie kein besonders gutes Spiel auf dem Platz demonstriert. Nur drei erzielte Siege in 16 gespielten Runden ist wirklich eine sehr bescheidene Leistung, sodass es gar nicht wundert, dass sie sich mit 12 gewonnenen Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz befinden. Dies ist gute Platzierung, wenn man bedenkt, dass sie in den ersten 10 Runden keinen Sieg verbucht haben, weshalb die Zusammenarbeit mit dem Trainer Giampaolo beendet wurde. Seinen Platz hat etwas jüngerer und ehrgeiziger Ariggoni eingenommen. Er schaffte, positive Stimmung ins Team zu bringen und so haben seine Schützlinge in vier gespielten Runden sogar drei Siege verbucht. Dann folgte aber das Heimduell gegen Inter sowie das Auswärtsspiel gegen Atalanta und sie kassierten erneut Niederlagen, wodurch sie wieder auf den Boden der Tatsachen geholt wurden. Vor allem zeigten sie eine schlechte Vorstellung in Bergamo, wo sie vier Gegentore kassiert haben und so hat Trainer Ariggoni mehrere Wechsel in der Startaufstellung angekündigt, vor allem in der Abwehr, wo Comotto und Lauro wieder dabei sein sollen. Es wird erwartet, dass an der Spitze des Angriffs Bogdani Vorteil gegenüber Eder bekommt. Ausfallen werden zwei offensive Mittelfeldspieler Martinez und Martinho sowie der junge Stürmer Malonga.

Voraussichtliche Aufstellung Cesena: Antonioli – Comotto, von Bergen, Rodriguez, Lauro – Ceccarelli, Parolo, Guana – Candreva – Bogdani, Mutu

In dieser Begegnung spricht fast alles für die Gastgeber, die nach zwei Remis in Folge gegen sehr schwierige Gegner diesmal gegen den vorletzten AC Cesena viel mehr Raum zum Spielen bekommen werden. Letztendlich sollten sie ihren achten Heimsieg in dieser Saison feiern, wahrscheinlich mit mindestens zwei Toren Unterschied.

Tipp: Asian Handicap -1 Udinese

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei ladbrokes (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010