udineseIm ersten Sonntagsduell der italienischen Serie A, das wir analysieren werden, treffen zwei Mannschaften, die nach 18 gespielten Runden durch 14 Punkte in der Tabelle getrennt sind, aufeinander. Der drittplatzierte Udinese Calcio trifft auf die 11-platzierte Mannschaft aus Bergamo, Atalanta. Vor zwei Saisons hat Atalanta überraschend einen 3:1-Heimsieg gefeiert, während ihre letzten beiden Duelle in Bergamo torlos endeten. Beginn: 04.03.2012 – 15:00

Diesmal werden aber die Spieler aus Udine auf Sieg spielen, um sich dem führenden Duo noch mehr anzunähern, aber auch um sich bei den eigenen Fans für die vorherige Patzer in Heimduellen gegen AC Mailand und Cagliari Calcio, in denen sie nur einen Punkt ergattert haben, freizukaufen. Davor befand sich Udinese Calcio in einer unglaublichen Serie von 10 Siegen und nur einem Remis im eigenen Stadion und für diese großartigen Ergebnisse ist ihre feste Abwehrreihe sicherlich am meisten verantwortlich. In diesen elf Spielen haben sie nämlich nur fünf Gegentore kassiert. Gegen AC Mailand kassierten sie aber dann zwei Gegentore. Im Angriff haben sie den Torschützenkönig der Liga, Di Natale, der rücksichtslos jeden kleinsten Fehler im gegnerischen Strafraum bestraft. Wenn er noch adäquate Unterstützung seiner Mitspieler bekommt, dann wird die Situation im Team aus Udine noch günstiger sein. Gerade mit einer solchen Spielweise haben sie neulich in der Europaliga triumphiert und zwar im Gastspiel gegen PAOK, wodurch sie sich die Platzierung im Achtelfinale gesichert haben. Auf den Flügeln dieses Sieges haben sie auch zu drei sehr wichtigen Punkten in der Serie A gekommen, als sie im Gastspiel gegen Bologna einen 3:1-Sieg feierten. Wir glauben, dass sie am Sonntagnachmittag ausreichend motiviert sein werden und zwar unabhängig davon, dass Trainer Guidolin auf die verletzten Mittelfeldspieler Isla, Badu und Abdi verzichten muss.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Handanović – Benatia, Danilo, Domizzi – Basta, Pazienza, Fernandes, Asamoah, Armero – Floro Flores, Di Natale Werbung2012

Sicherlich ermutigt eine sehr gute Form der Gastgeber die Gäste vor diesem Duell nicht, obwohl sie selber ziemlich gut in letzter Zeit spielen. In den letzten vier Runden sind sie nämlich ungeschlagen geblieben. Sie hatten Glück, dass sie in diesem Zeitraum drei Duelle im eigenen Stadion gespielt haben, wo sie sogar sieben Punkte ergatterten, während sie beim Gastauftritt in Novara zu einem Remis kamen. Allerdings haben sie mit Abstand die beste Partie am vergangenen Wochenende abgeliefert, als sie vor eigenen Fans einen 4:1-Sieg gegen den favorisierten AS Rom gefeiert haben. In diesem Duell hat der drittbeste Torschütze der Liga, Denis, drei Treffer erzielt. Es ist sehr wichtig, dass sie mit dieser positiven Ergebnisserie geschafft haben, einen soliden Vorsprung auf die Mannschaften aus der Gefahrenzone zu halten, sodass sie im weiteren Verlauf der Saison etwas entspannter spielen können. Man muss bedenken, dass Atalanta vor dem Beginn der Saison vom italienischen Fußballverband mit sechs Punkten Abzug bestraft wurde und das bedeutet, dass sie ohne diesen Abzug auf einem hohen siebten Tabellenplatz platziert wären. Trotz alldem hat Trainer Colantuono geschafft, seine Jungs zu motivieren und an Motivation wird es auch in diesem Duell gegen die drittplatzierte Mannschaft der Liga sicherlich nicht mangeln. Diesmal werden sie wahrscheinlich etwas defensiver agieren, übrigens wie in den meisten diesjährigen Gastauftritten. Ausfallen werden die verletzten Abwehrspieler Lucchini und Capelli, während der Verteidiger Peluso und der Mittelfeldspieler Maxi für dieses Spiel gesperrt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Atalanta: Consigli – Ferri, Stendardo, Manfredini, Bellini – Schelotto, Brighi, Cigarini, Carozza – Marilungo – Denis

Unabhängig von den guten Gastspielen von Atalanta in letzter Zeit, sind ihre Chancen am Sonntag eine Niederlage zu vermeiden sehr klein, weil sie bei der besten Heimmannschaft der Serie A zu Gast sind. Darüber hinaus geht die Mannschaft aus Udine in dieses Duell hochmotiviert, weil sie sich bei eigenen Fans für die Patzer gegen AC Mailand und Cagliari Calcio entschuldigen möchte.

Tipp: Sieg Udinese

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei gamebookers (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010