udineseNach zwei Samstagsderbys ist das hier wahrscheinlich die interessanteste Sonntagsbegegnung der 10. Runde der italienischen Serie A, da sich zwei Mannschaften aus der Tabellenspitze begegnen werden. Udinese hält sich nämlich auch nach der ersten Niederlage in dieser Saison weiterhin auf dem zweiten Platz mit 15 Punkten, während die Mannschaft von Palermo zwei Punkte weniger hat und sich momentan auf dem siebten Platz befindet. Das ist übrigens, nach dem sensationellen 7:0-Sieg von Udinese in Palermo ihr erstes Duell. Beginn: 30.10.2011. – 15:00

Es ist also sehr interessant zu sehen wie sich die Gäste in dieser Begegnung anstellen werden. Man sollte auch erwähnen dass die letzten drei Gastspiele der Sizilianer in Udine mit Niederlagen geendet haben.

Das ist für die Gastgeber kurz vor diesem Duell sicherlich ermutigend, besonders nachdem sie vor vier Tagen ihre erste Niederlage in dieser Saison der Serie A erlebt haben und zwar zu Gast bei noch einer Mannschaft aus dem Süden Italiens, Neapel. Auf diese Weise haben sie die führende Tabellenposition wieder an Juventus übergeben, aber angesichts ihres Gastspiels bei Inter, könnte sie ein eventueller Sieg gegen Palermo wieder dort zurückbefördern wo sie vor sieben Tagen gewesen sind. Das gibt ihnen nur noch ein Motiv mehr um ihr Maximum zu geben. Sie haben eigentlich auch bis jetzt alles gegeben, was ihnen auch die vielen Punkte gebracht hat, während sie nur in Neapel versagt haben und zwar hauptsächlich weil sie ein paar Chancen in der ersten Halbzeit nicht ausgenutzt haben. So hat sich wieder gezeigt dass diese Mannschaft ohne ihren besten Spieler, Di Natale, der wegen einer Verletzung die Begegnung mit Neapel verpasst hat, nicht mal annähernd so gefährlich ist wie mit ihm im Team. Das bestätigen auch seine sechs erzielten Tore in den letzten acht Spielen. Aber er kommt am Sonntag zurück und wird zusammen mit noch einem gefährlichen Stürmer, Floro Flores sicher eine Gefahr für das Tor von Palermo darstellen. Wir sollten auch ihr bewegliches Mittelfeld nicht vergessen, das auch nach der Rückkehr von Isle vollständig ist. Was die Ausfälle betrifft kann Trainer Guidolin dieses Mal nur mit den zwei verletzten Spielern, Innenverteidiger Ferronetti und Stürmer Barreta nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Handanović – Benatia, Danilo, Domizzi – Basta, Isla, Asamoah, Pinzi, Armero – Floro Flores, Di Natale{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Nach zwei Niederlagen zu Gast in Folge, gegen AC Mailand und AS Rom, haben sich die Fußballer von Palermo vor drei Tagen wieder darüber gefreut, dass sie das vorletzte Lecce zu Hause mit 2:0 besiegen konnten. Jetzt befinden sie sich auf dem soliden siebten Platz, mit nur drei Punkten weniger als der führende Juventus. Dazu haben sie auch weiterhin die maximale Leistung in vier Spielen zu Hause, während sie zu Gast nur einen Punkt verbucht haben und sogar dreimal wurden sie besiegt. Das ist kurz vor dem Gastauftritt in Udine gar nicht ermutigend, wo es traditionell allen italienischen Mannschaften schwer zu spielen ist. Aber da Palermo diese Saison in jedem Spiel versucht ein Tor mehr zu erreichen, können sie sicherlich auch auf eine eventuelle Überraschung hoffen. Diesen Optimismus bekräftig ein wenig auch die Rückkehr des erholten Stürmers Miccoli, der von der ersten Minute an anstatt des leicht verletzten Pinilla spielen wird, während auch der junge Hernandez völlig fit ist. Trainer Mangia wird auch dieses Mal einen guten Angriffszweier zu Verfügung haben. Wenn wir dem noch den immer besseren Spielmacher Ilicic dazugeben, dann kann Palermo definitiv ein gutes Ergebnis am Sonntag bestreben, natürlich wenn sie in der Zwischenzeit ihre Abwehr konsolidieren, die auch hauptsächlich der Grund der bisherigen schwachen Partien zu Gast gewesen ist. Neben Pinilla wird diese Begegnung auch noch der von früher verletzte Alvarez verpassen, während der Stürmer Budan suspendiert ist.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Tzorvas – Pisano, Silvestre, Cetto, Balzaretti – Migliaccio, Bačinović, Barreto – Iličić – Hernandez, Miccoli 

Mit der Rückkehr von Di Natale haben die Gastgeber sicherlich viel mehr Chancen wieder in den Gewinnerrhythmus zurückzukommen, also erwarten wir auch dass die Punkte in Udine bleiben, vor allem da die Mannschaft von Palermo in dieser Saison zu Gast viel schlechtere Partien zeigt als zu Hause.

Tipp: Sieg Udinese

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei Ladbrokes (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Aber die ziemlich offensive Herangehensweise von Palermo bei allen bisherigen Spielen, zeigt uns dass es auch am Sonntag viele Treffer geben könnte. Das bestätigt auch die Tatsache dass die besten Stürmer beider Teams, Di Natale und Miccoli zurückkommen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010