Tipp Serie A: US Lecce – Juventus Turin

lecceDas erste Sonntagsduell des 26. Spieltags der Serie A, das wir analysieren werden, wird im Süden Italiens ausgetragen, wo die Mannschaft aus Lecce, die sich nur einen Platz oberhalb der Gefahrenzone befindet den großen Juventus Turin empfangen wird. Juventus Turin hat sich nach zwei Siegen in Folge dem Kampf um die Tabellenspitze wieder angeschlossen. Derzeit haben sie den sechsten Tabellenplatz eingenommen. In der ersten Saisonhälfte hat Juventus den US Lecce mit einem 4:0 regelrecht auseinander genommen. Beginn: 20.02.2011 – 12:30

Der US Lecce geht in diese Begegnung nicht in einer guten Stimmung, weil sie zuletzt zwei Niederlagen in Folge kassiert haben. Zusätzlich haben sie mit den zahlreichen Verletzungen und Sperrungen zu kämpfen. So haben sie nach den Begegnungen mit Palermo zuhause und mit Catania in der Ferne ohne sechs Stammspieler geblieben und zwar ohne Guiliatto und Gustavo in der Abwehr, Tomovic, Olivera und Giacomazzi im Mittelfeld sowie ohne den erfahrene brasilianischen Stürmer Jeda, der mit dem Veteran Di Michele in der letzten Zeit zehr gut klar gekommen ist. Die meisten von ihnen sind gesperrt und ihre Rückkehr wird am nächsten Spieltag erwartet. Dann erwartet sie das Kellerduell gegen Brescia Calcio. Der Trainer De Canio hat mit großer Mühe die Startelf zusammengestellt, um einen guten Widerstand dem Gegner zu leisten. So werden in dieser Begegnung einige Spieler, die bisher wenig Spielzeit auf dem Platz verbracht haben, die Chance bekommen, sich zu beweisen. Ein weiteres Problem für die Spieler aus Lecce ist die Suspendierung des Trainers De Canio, nach dem er sich am letzten Spieltag bei den Richtern beschwert hat. Man gewinnt den Eindruck, dass sich alles gegen ihnen verschworen hat, und es wäre ein Wunder, wenn sie es schaffen, ungeschlagen zu bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung Lecce: Rosati – Donati, Fabiano, Ferrario, Brivio – Munari, Vives, Grossmuller – Piatti, Mesbah – Di Michele{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Die erfolgreichste italienische Mannschaft ist auf jeden Fall der absolute Favorit dieser Begegnung, zumal sie nach dem verzweifelten Saisonbeginn die Punkte dringend brauchen, um am Kampf um die CL-Tabellenplätze und sogar den Titel, von dem sie jetzt 11 Punkte teilen, teilzunehmen. Allerdings ist jedem im Club klar, dass dies kaum zu erreichen ist, aber wenn sie weiterhin spielen wie in den letzten beiden Begegnungen, als sie Cagliari auswärts und den großen Inter Mailand zuhause bezwungen haben, dann ist alles möglich, vor allem wenn man bedenkt, dass es bis zum Ende der Meisterschaft noch 13 Runden zu absolvieren gibt. Diese Erfolgsserie ist gerade dann begonnen, als der ehemalige Spieler von Cagliari, Matri, ins Team geholt wurde. In der Zwischenzeit sind einige Stürmer wiedergenesen, so dass der Trainer Delneri jetzt über eine viel  breitere Offensive verfügt. Die Situation in der Abwehr ist ebenfalls viel besser geworden, nach dem Torwart Buffon wieder dabei ist und nach dem  Barzagli von Wolfsburg verpflichtet wurde. Das Mittelfeld hat endlich angefangen seinen Job gut zu machen. All dies konnte man am besten im Duell gegen Inter beobachten, als sie die ganze Zeit Kontrolle über das Spiel gehabt haben und am Spieltag davor haben sie ihre Offensivkraft und die beneidenswerte Effizienz gegen Cagliari sehr gut demonstriert. In Lecce erwartet sie ein sehr ähnliches Spiel, so dass wir die offensivgestellte Turiner erwarten können. Diesmal werden nur die verletzten Quagliarella, De Ceglie und Rinaudo, sowie der gesperrte Traore ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Sorensen, Bonucci, Barzagli, Chiellini – Melo, Krasić, Aquillani, Marchisio – Matri, Toni

Mit der Ankunft des großartigen Torschützen Matri ins Team hat sich das Spiel von Juventus drastisch verbessert, vor allem im Angriff, so dass er zusammen mit dem wiedergenesenen Toni das gegnerische Tor mit Toren füllen sollte, um seinem Team zu helfen, die positive Serie fortzusetzten. Die zahlreiche Ausfälle im Team aus Lecce sollten sie zu ihren Gunsten ausnutzen können.

Tipp: Sieg Juventus

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei ladbrokes (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Das Team aus Lecce gibt nicht so leicht zuhause auf und so können wir eine feurige Atmosphäre auf dem Platz erwarten, vor allem in beiden Strafräumen, da in dieser Begegnung die schwächste Abwehr (US Lecce) und eines der effizientesten Angriffen (Juventus Turin) aufeinandertreffen werden, wobei die heimische Angreifer in den letzten fünf Runden regelmäßig Tore geschossen haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei 12bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010