Tipp Serie A: US Lecce – Parma FC

lecceDies ist das Duell zweier Mannschaften, die bis vor kurzem in der Gefahrenzone verweilt haben, aber Parma FC ist nach drei Siegen in Folge auf den neunten Tabellenplatz hochgeklettert. Derzeit sind die Gäste neun Punkte im Vorsprung auf den 18-platzierten US Lecce. Allerdings waren die feurigen Südländer etwas erfolgreicher in ihren letzten Duellen und so haben sie nach dem Heimremis in letzter Saison zum Auswärtssieg gekommen, während sie im diesjährigen Hinspiel einen großen Punkt aus Parma geholt haben. Beginn: 29.04.2012 – 15:00

In diesem Spiel wären sie mit einem solchen Spielausgang sicher nicht zufrieden, weil sie nur mit einem Sieg reale Chancen haben, sich den Klassenerhalt zu sichern. Die Schützlinge des Trainers Cosmi liegen derzeit einen Punkt im Rückstand auf die 17-platzierte Mannschaft aus Genua und anscheinend werden diese beiden Teams bis zum Saisonende einen harten Kampf ums Überleben führen, weil alle andere Mannschaften sogar fünf Punkte im Vorsprung sind, während Novara und Cesena bereits abgeschrieben sind. Um dies zu erreichen, müssen die Spieler von Lecce viel besser als im letzen Duell, als sie eine 2:0-Niederlage gegen Neapel kassierten, spielen. In fünf Begegnungen davor haben sie  geschafft, sogar neun Punkte zu ergattern. Das bedeutet, dass Trainer Cosmi die Siegesstimmung bei seinen Jungs, mit der sie Catania und AS Rom bezwungen haben und ein Auswärtsremis gegen den drittplatzierten Lazio eingefahren haben, wieder wecken muss. Natürlich spricht für sie die Tatsache, dass ihr Gegner von der Gefahrenzone bereits weggekommen ist, sodass man ein gelassenes Spiel von Parma FC erwartet. Die Stürmer Muriel und Di Michele werden auf diese Weise viel mehr Freiraum im Angriff bekommen. Ausfallen werden der verletzte Torwart Julio Sergio und der Verteidiger Miglionico sowie der gesperrte Mittelfeldspieler Cuadrado.

Voraussichtliche Aufstellung Lecce: Benassi – Oddo, Esposito, Tomović – Bertolacci, Blasi, Delvecchio, Giacomazzi, Di Matteo – Muriel, Di Michele Werbung2012

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Parma FC nach zwei Heimsiegen in Folge vor vier Tagen geschafft hat, einen Auswärtssieg zu feiern und zwar in Palermo, sodass sie den Klassenerhalt bereits jetzt sicher haben. Durch die Patzer der Mittkonkurrenten haben sie sogar geschafft, in den oberen Tabellenteil zu gelangen und zwar auf den neunten Tabellenplatz. Dies ist wirklich ein großer Erfolg für diese äußerst junge Mannschaft, die vom Trainer Donadoni geleitet wird. Gerade er hat eine sehr riskante Entscheidung gebracht, als er in den letzten Duellen die Chance den jungen Spielern gegeben hat. Diese Spieler haben sie beim Trainer mit neun erzielten Punkten bedankt. Die Mannschaft aus Parma hat in den letzten fünf  Spielen sogar 11 Tore erzielt. Dafür waren der 25-Jährige Giovinco und der 22-Jährige Okaka am meisten zuständig. In Lecce werden diese beiden Spieler die Hauptkraft im Angriff darstellen. Immer bessere Partien liefern die Außenspieler Jonathan und Biabiany, die bis vor kurzem in Inter gespielt haben, ab. Am Sonntag werden der verletzte Mittelfeldspieler Mariga und der Verteidiger Zaccardo ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Parma: Mirante – Santacroce, Paletta, Lucarelli –Jonathan, Morrone, Valdes, Galloppa, Biabiany – Giovinco, Okaka

Unabhängig von drei Siegen in Folge, erwarten wir, dass die Schützlinge des Trainers Donadoni in diesem Duell im Süden Italiens ihre Waffen niederlegen, weil die Gastgeber hochmotiviert in dieses Duell gehen werden, da sie zusammen mit Genua einen erbitterten Kampf um den letzten Platz, der Klassenerhalt bedeutet, führen.

Tipp: Sieg Lecce

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,11 bei 188bet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010