Tipp Serie A: US Palermo – AC Mailand

palermoIn diesem Derbyspiel des 30. Spieltags der italienischen Serie A, das am Samstagabend im Renzo Barbera Stadion stattfinden wird, werden der neuntplatzierte US Palermo und der Tabellenanführer AC Mailand ihre Kräfte messen. Im Hinspiel in Mailand hat der AC Mailand einen überzeugenden Sieg gefeiert. Auf der anderen Seite sind die feurigen Sizilianer die einzige Mannschaft in der Serie A, die drei aufeinanderfolgende Heimsiege gegen AC Mailand erzielt hat und sie werden auf jeden Fall versuchen, diese Tradition fortzusetzen, zumal sie in einer tiefen Ergebniskrise stecken. Beginn: 19.03.2011 – 20:45

Die Spieler aus Palermo haben in den letzten fünf Ligaspielen ebenso viele Niederlagen kassiert. Sie waren ein potentieller Kandidat für die internationalen Tabellenplätze, sind aber nach diesen schlechten Ergebnissen in die Tabellenmitte gerutscht. Auf den sechstplatzierten AS Rom befinden sie sich sogar neun Punkte im Rückstand. In der Zwischenzeit wurde der Trainer Rossi entlassen. Der erfahrene Experte Serse Cosmi hat den Trainerposten übernommen, aber nach der katastrophalen 7:0-Heimniederlage gegen Udinese vor drei Spieltagen ist es ihm noch nicht gelungen, den Verein zu konsolidieren. So haben sie unter seiner Leitung im gleichen Rhythmus fortgesetzt. Die beiden Niederlagen haben sie allerdings in der Ferne kassiert, und zwar gegen Lazio Rom und FC Genua. Besonders beunruhigend ist die Tatsache, dass sie in den letzten vier Runden kein Tor geschossen haben, obwohl sie als eine Mannschaft, die einen sehr attraktiven und offensiven Fußball spielt, gelten. Der Trainer Cosmi hat  versucht, die Spieltaktik ein wenig zu verändern, aber es ist offensichtlich, dass ihnen eine etwas defensivere Spielweise nicht passt, weil sie in ihren Reihen einige hochwertige Stürmer wie Miccoli, Pinilla und Hernandez, sowie den hervorragenden Mittelfeldspieler Pastore haben. Daher hat der Trainer Cosmi für die Begegnung mit AC Mailand einen offensiven Spielstil seiner Jungs angekündigt. Ausfallen werden drei Abwehrspieler und zwar der verletzte Cassani, sowie die gesperrten Bovo und Carrozzieri.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sirigu – Darmian, Munoz, Goian, Balzaretti – Migliaccio, Bačinović, Nocerino – Pastore – Pinilla, Miccoli{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Im Gegensatz zu Palermo haben die Mailänder vier Siege in Folge verzeichnet. Sie befinden sich fünf Punkte im Vorsprung auf den ersten Verfolger, den Stadtrivalen Inter Mailand. Nachdem sie vor ungefähr zehn Tagen im Achtelfinale der CL vom englischen Tottenham aus dem weiteren Rennen eliminiert wurden, sind die Schützlinge des Trainers Allegri immer noch von diesem Misserfolg erschüttert und so haben sie am vergangenen Wochenende nur einen Punkt gegen den bereits abgeschriebenen AS Bari ergattert und zwar im eigenen Stadion. Erschwerend kommt hinzu, dass in dieser Begegnung ihr bester Spieler Ibrahimovic die rote Karte bekommen hat. Deshalb wird er in den nächsten drei Runden nicht dabei sein. Dadurch wurde der Angriff der Mailänder gerade jetzt in der entscheidenden Phase der Saison geschwächt. Der Trainer Allegri ist nicht allzu viel darüber besorgt, weil er drei großartige Stürmer, Cassano, Pato und Robihno zur Verfügung hat. Dieses Trio kann das Spiel jeder Zeit zugunsten seiner Mannschaft entscheiden. Der Punkteunterschied zwischen ihnen und des zweitplatzierten Inter Mailand ist gleich geblieben, weil Inter am letzten Spieltag ebenfalls nur einen Punkt ergattert hat. Die Entscheidung über den neuen italienischen Meister wird wahrscheinlich in der nächsten Runde gebracht, wenn diese beiden großen Teams im San Siro Stadion im großen Stadtderby aufeinandertreffen. Zuerst aber müssen sie ein gutes Spiel in Palermo abliefern. Der Trainer Allegri muss außer Ibrahimovic auf die verletzten Mittelfeldspieler Pirlo und Ambrosini, sowie den erfahrenen Stürmer Inzaghi verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Abbiati – Abate, Nesta, Thiago Silva, Antonini – van Bommel, Gatusso, Boateng – Robinho – Pato, Cassano

Obwohl man glaubt, dass der aktuelle Tabellenanführer dieses Spiel zu seinen Gunsten locker entscheiden sollte, ist die Tradition der letzten gegenseitigen Duelle in diesem Stadion absolut auf der Seite des Gastgebers, zumal sie hochmotiviert in diese Begegnung gehen werden, da sie die negative Serie von fünf Niederlagen in Folge unbedingt beenden wollen. Die Gäste aus Mailand werden auch mit einem Punkt zufrieden sein, weil sie sich für das Derbyspiel gegen Inter Mailand in der nächsten Runde aufsparen müssen.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Palermo

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Wir sind der Meinung, dass die Mailänder viel offensiver als sonst spielen müssen, wenn sie das positive Ergebnis erreichen wollen. Auf der anderen Seite erwartet uns die Mannschaft aus Palermo, die in dieser Situation keine andere Wahl hat, als von Anfang an angreifend zu spielen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,96 bei Ladbrokes (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010