palermoEines der interessanteren Duellen in dieser sechsten Runde der Serie A ist sicher dieses, in dem zwei Mannschaften, die bisher jeweils eine Niederlage kassiert haben, ihre Kräfte messen werden. Die Niederlagen wurden nämlich in der dritten Runde kassiert und danach haben beide Teams je einen Sieg und ein Remis verzeichnet. Allerdings befindet sich der sechstplatzierte US Palermo drei Plätze vor AC Siena. In den letzten drei Aufeinandertreffen haben die Sizilianer jedes Mal triumphiert. Beginn: 02.10.2011 – 15:00

Die Gastgeber gehen in dieses Duell nach dem sie beide Male in dieser Saison zuhause gesiegt haben und zwar gegen Inter Mailand und Cagliari Calcio. Der junge Trainer Mangia kann sehr zufrieden sein, weil seine Schützlinge endlich geschafft haben, das eigene Tor sauber zu halten und das passierte vor sieben Tagen beim Gastauftritt gegen Lazio Rom. Das Defensivspiel war immer ihre große Schwäche, während sie im Angriff nie Probleme hatten und dafür sind der erfahrene Kapitän Miccoli und die Südamerikaner Hernandez und Pinilla am meisten zuständig. Mit der ständigen Rotation gelingt es der Mannschaft aus Palermo, diese Frische im Angriff zu erhalten. Im Rom wurde der schwache Miccoli geschont und das machte sich bei der Torumsetzung gleich bemerkbar, aber er ist jetzt fit und wird eine große Bedrohung vor dem gegnerischen Tor darstellen. Mit der Wiedergenesung der Neuzugänge Bertolo und Zahavi wird die Konkurrenz im Mittelfeld größer und so bleiben jetzt Ilicic und Bacinovic auf der Bank, während Migliaccio sehr gute Arbeit in der Abwehr leistet, wo er den verletzten Cetto vertritt. Allerdings erholt sich dieser erfahrene Argentinier langsam, aber diesmal wird er wahrscheinlich auf der Bank bleiben. Ausfallen werden von früher verletzten Mittelfeldspielern Alvarez und Di Matteo.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Tzorvas – Pisano, Silvestre, Migliaccio, Balzaretti – Barreto, Della Rocca, Bertolo, Zahavi – Hernandez, Miccoli{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Nach dem einjährigen Abenteuer in der Serie B starteten die Spieler von AC Siena in diese Saison viel ehrgeiziger und das konnte man an ihren Ergebnissen gleich bemerken. Im Moment befinden sie sich auf dem sehr guten neunten Platz. Bei den unangenehmen Gastauftritten gegen Catania und AS Rom haben sie ein gutes Spiel hingelegt und zwei Punkte ergattert. Nach dem Patzer im Spiel gegen Juventus haben sie am vergangenen Wochenende zu ihrem ersten Heimsieg gekommen, als sie Lecce mit 3:0 besiegt haben. In dieser Begegnung brillierte der Stürmer Calaio, der zweifache Torschütze, während Destro das dritte Tor erzielt hat und so werden diese beiden Spieler den Angriff im diesem schwierigen Auswärtsspiel anführen. Im Rest der Mannschaft sollte es ebenfalls keine Änderungen geben und angesichts der großartigen Partie gegen US Lecce ist das logisch. Ausfallen werden nur der Mittelfeldspieler Angelo und Stammverteidiger Del Grosso. Er wird schon seit zwei Spiele sehr gut vom jungen Rossi vertreten.

Voraussichtliche Aufstellung Siena: Brkić – Vitiello, Rossettini, Terzi, Rossi – Mannini, Gazzi, D’Agostino, Brienza – Calaio, Destro

Nach der Heimniederlage am zweiten Spieltag gegen Juventus finden wir, dass die Spieler von Siena am Sonntag ihre erste Auswärtsniederlage in dieser Saison kassieren sollten, zumal die Gastgeber traditionell Punkte im eigenen Stadion selten abgeben, wobei sie vor dieser Begegnung durch die Rückkehr von Miccoli zusätzlich verstärkt sind.

Tipp: Sieg Palermo

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei sportbet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010