palermoIm ersten Duell der 11. Runde der Serie A werden am Samstagabend im Süden Italiens zwei Mannschaften von der Tabellenmitte ihre Kräfte messen. Der heimische US Palermo belegt dank eines mehr erzielten Sieges den achten Tabellenplatz, während die Gäste aus Bologna sechs Plätze hinter Palermo sind. In den direkten Duellen in letzten drei Saisons haben die Gastgeber sogar fünf Mal triumphiert und nur eine Begegnung und zwar in Bologna endete ohne Sieger. Beginn: 05.11.2011 – 18:00

Allerdings ist das nicht allzu überraschend für die Mannschaft aus Palermo, da es bekannt ist, das sie die meisten Punkte gerade zuhause holt und so hat sie in allen vier Heimbegegnungen in dieser Saison sichere Siege verbucht. Währenddessen haben sie in fünf Auswärtsspiele nur einen Punkt ergattert. Am letzten Spieltag in Udine kassierten sie eine 1:0-Niederlage und bereits in diesem Spiel war die Abwesenheit des jungen Stürmers Hernandez zu spüren, weil sie in allen 90 Minuten keine richtige Torchance hatten. Am Samstagabend sollte dieser 21-jährige Argentinier in der Startformation vorzufinden sein und zwar zusammen mit dem erfahrenen Miccoli, der in Udine zur Halbzeit ausgewechselt wurde. Da ist noch der immer bessere Spielmacher Ilicic und deshalb kann Palermo in dieser Begegnung mit dem alten Rivalen aus Bologna definitiv auf Sieg spielen, natürlich, nur im Falle dass die Abwehr angeführt vom Rückkehrer Cetto ihren Job auf die bestmögliche Art und Weise erledigt. Ausfallen werden nur der verletzte Stürmer Pinilla und der Mittelfeldspieler Alvarez.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Tzorvas – Pisano, Silvestre, Cetto, Balzaretti – Migliaccio, Bačinović, Barreto – Iličić – Hernandez, Miccoli{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

FC Bologna hat nach einem sehr schlechten Start in die Saison seine Form deutlich verbessert. Nach drei Siegen in vier gespielten Duellen haben sie geschafft, aus der Gefahrenzone zu entkommen. Davor haben sie nur einen Punkt ergattert, sodass der derzeitige 14. Tabellenplatz eine sehr gute Platzierung für die Schützlinge des Trainers Pioli ist. Pioli hat nämlich diese Mannschaft Mitte des letzten Monats von seinem etwas jüngeren Kollegen Bisoli übernommen. Unmittelbar nach seiner Ankunft folgten die Siege von Bologna. Die beste Partie hat diese Mannschaft am vergangenen Wochenende abgeliefert, als sie einen 3:1-Heimsieg gegen Atalanta gefeiert hat. In dieser Begegnung schafften die Gastgeber totale Wende. Bereits nach sieben Minuten standen sie im Rückstand, aber in der zweiten Spielhälfte haben sie viel engagierter gespielt und auf den Flügeln des erfahrenen Stürmers Di Vaio die Initiative völlig übernommen. Diese Initiative wurde sehr schnell mit drei Toren gekrönt. Nach diesem sehr guten Auftritt wird Trainer Pioli kaum etwas im Angriff  und Mittelfeld verändern und nur in der Abwehr soll der gesperrte Portanov durch den jungen Cherubin ersetzt werden. Ausfallen werden noch die verletzten Diamanti und Cruz.

Voraussichtliche Aufstellung Bologna: Gillet – Raggi, Loria, Cherubin, Morleo – Mudingayi, Perez, Kone – Ramirez – Di Vaio, Acquafresca

Nach einer weiteren Auswärtsniederlage hoffen nun die Spieler von Palermo, dass sie diese verlorenen Punkte im eigenen Stadion, wo sie bisher die maximale Leistung vollbracht haben, kompensieren werden. Durchschnittliche Mannschaft aus Bologna sollte ihnen trotz der offensichtlichen Fortschritte keine größeren Probleme bereiten.

Tipp: Sieg Palermo

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,71 bei youwin (alles bis 1,64 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010