WetttippsAußer der spanischen Segunda Division sind am Wochenende auch noch die Spieler der italienischen Serie B aktiv. Am Samstag wird nur ein Duell der 15. Runde gespielt und es handelt sich um ein Derby zwischen dem zweitplatzierten Delfino Pescara und dem viertplatzierten AC Padova. Der Punkteunterschied beträgt nur einen Punkt und das garantiert uns eine sehr interessante Fußballvorstellung, vor allem auf der Seite der Gastgeber, die hochmotiviert in dieses Spiel gehen werden, da sie in beiden letztjährigen Duellen gegen Padova bezwungen wurden. Beginn: 12.11.2011 – 20:45 

Diese Saison kann für die Mannschaft aus Pescara als sehr erfolgreich bezeichnet werden, denn dies ist erst ihr zweites Jahr in der Serie B, während sie davor mehr als zehn  Jahren in der dritten Liga gespielt hat. Die letzte Saison beendeten sie auf dem soliden 13. Platz. Mit der Ankunft des tschechischen Experten Zeman sind ihre Ambitionen erheblich gestiegen. Diese Mannschaft ist viel offensiver geworden und derzeit befinden sie sich auf dem zweiten Tabellenplatz. Bisher haben sie neun Siege verbucht. Außerdem haben sie 33 Tore in 14 gespielten Duellen erzielt und mit Abstand sind sie die effizienteste Mannschaft in der Liga. In ihren Reihen haben sie sogar drei Spieler, die mehr als sechs Tore in dieser Saison geschossen haben. Allerdings haben nur vier Teams mehr Gegentore als sie kassiert. Auf jeden  Fall müssen sie das Spiel in diesem Segment verbessern, wenn sie im Rennen um den Aufstieg bleiben wollen. Nach fünf Siegen in Folge wurden sie aufgrund der Abwehrfehler beim Gastspiel in Livorno 3:1 bezwungen. Jetzt werden sie vor eigenen Fans versuchen, diesen Punkteverlust aus Livorno zu kompensieren. Trainer Zeman kann in dieser Begegnung mit dem verletzten Verteidiger Perrotta nicht rechnen. Der wiedergenesene Mittelfeldspieler Togni und der Verteidiger Bocchetti kommen ist Team zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Pescara: Pinsoglio – Zanon, Bocchetti, Brosco, Capuano – Cascione, Togni, Verrati – Sansovini, Immobile, Insigne{source}

<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Mannschaft aus Padova spielte im letzten Jahr ziemlich gut, sowohl im regulären Teil der Meisterschaft, wo sie den fünften Platz belegte, als auch in der Relegation, wo sie Varese aus dem Rennen eliminierte, aber von Novara geschlagen wurde. Dies war aber ein großer Erfolg für diese Mannschaft, die noch vor drei Jahren in der niedrigeren Liga gespielt hat. Daher wundert es nicht, dass die Vereinsführung dem 36-Jährigen Trainer Dal Canto auch in dieser Saison, in der sie große Erwartungen haben,  das Vertrauen geschenkt hat. In den vergangenen vierzehn Runden hat Padova  sehr gute Partien abgeliefert. Sie verbuchten acht Siege und jeweils drei Remis und Niederlagen. Neben dem zweitplatzierten Pescara und dem führenden Turin sind sie die einzige ungeschlagene Heimmannschaft in der Liga. Es ist interessant die Tatsache, dass sie im bisherigen Verlauf der Saison nur in zwei Duellen kein Tor erzielt haben. Diese perfekte Leistung in Heimbegegnungen haben sie am letzten Wochenende ein wenig verpfuscht, als Juve Stabia einen Punkt in Padova ergatterte. Trainer Dal Canto ist in diesem Duell gegen Juve Stabio ohne den erfahrenen Mittelfeldspieler Milanetto geblieben. Außerdem fallen noch Marcolini und der Torwart Pellizoni aus.

Voraussichtliche Aufstellung Padova: Perin – Donati, Schiavi, Legati, Renzetti – Bovo, Italiano, Cuffa – Cacia, Ruopolo, Cutolo

Wir haben bereits in unserer Analyse gesagt, dass es sich hier um zwei typische Heimmannschaften handelt und deshalb erwarten wir heute einen sicheren Sieg von Pescara. Durch diesen Sieg würden sie an eine Position, die direkt in die Serie A führt, einen Stück näher rücken.

Tipp: Sieg Pescara

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei hamsterbet (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

Unabhängig von der Tatsache, dass beide Teams im bisherigen Verlauf der Saison sehr effizient waren und unabhängig von der Tatsache, dass sie im Samstagsderby mit den offensiven Aufstellungen spielen werden, sind wir der Meinung, dass in einem so wichtigen Spiel der italienischen Serie B kaum mehr als drei Tore geben wird.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72  bei betclic (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010