WetttippsDie zweite Begegnung der 40. Runde der Serie B, die wir analysieren werden ist gleichzeitig das große Derby, in dem der zweitplatzierte Delfino Pescara den Tabellenführer FC Turin, der zwei Punkte mehr auf dem Konto hat, zuhause empfangen wird. Nach dem aktuellen Tabellenstand sollen diese beide Mannschaften in nächster Saison in die Serie A aufsteigen, aber gleich hinter Delfino Pescara befinden sich US Sassuolo und Hellas Verona mit jeweils einem Punkt weniger auf dem Konto, sodass hier noch alles offen ist. In den letzten drei direkten Duellen dieser Mannschaften siegten die Gastgeber. Es ist interessant, dass in Turin schon immer mehr Tore gegeben hat als in Pescara. Beginn: 12.05.2012 – 18:00

Eines der Gründe dafür ist die Tatsache, dass die Turiner zuhause viel offensiver als in der Ferne spielen, während die Mannschaft aus Pescara sowohl zuhause als auch in der Ferne gleich gut spielt und so haben sie in dieser Saison jeweils 42 Tore zuhause und auswärts erzielt. Dies ist sicherlich eine faszinierende Angabe für eine italienische Mannschaft, vor allem wenn man bedenkt, dass die Italiener etwas defensivere Spielweise bevorzugen, aber der tschechische Trainer Zeman, der eine gute Mischung aus Erfahrung und Jugend gemacht hat, spielt immer um ein Tor mehr, und dies zahlte sich in dieser Saison auf jeden Fall aus. Daher ist es logisch, dass sie in ihren Reihen den Türschützenkönig der Liga haben und zwar den 22- Jährigen Immobile, der bisher 26 Treffer erzielt hat. Sehr gute Unterstützung bekommt er von Sansovini und Insigne, die zusammen insgesamt 33 Tore erzielt haben. Auf der anderen Seite leidet ihre Abwehr aufgrund einer solchen offensiven Spielweise und so haben sogar 12 von 22 Mannschaften in der Liga weniger Tore kassiert als sie. Für den Trainer Zeman ist es aber am wichtigsten, dass diese Spielweise gute Ergebnisse bringt und es ist ganz sicher, dass er die Aufstellung vor dem Duell gegen den führenden FC Turin nicht ändern wird. Das bedeutet, dass die Gastgeber wieder in der Formation 4-3-3 spielen werden. Die Frage ist, ob ihnen die Gäste zulassen werden, ihr Angriffsspiel auf dem Platz zu entwickeln. Ausfallen wird nur der erste Torwart Anania wegen der Karten.

Voraussichtliche Aufstellung Pescara: Cattenari – Bocchetti, Romagnoli, Capuano, Balzano – Cascione, Togni, Lund Nielsen – Sansovini, Immobile, Insigne Werbung2012

Die Mannschaft aus Turin spielt in dieser Saison viel überzeugender als früher und das bestätigt die aktuelle Tabellenplatzierung sehr gut. Der erste Tabellenplatz ist nach vier letzten Runden, in denen sie vier Siege verbucht haben, auf jeden Fall verdient. Wir müssen aber hinzufügen, dass sie sogar drei Duelle mit nur einem Tor Unterschied gewonnen haben und das bedeutet, dass sie sehr viel leiden auf dem Platz. Deshalb werden sie gegen äußerst offensive Mannschaft aus Pescara eine viel bessere Partie abliefern müssen, vor allem in der Abwehr und im Mittelfeld. Trainer Ventura hat aber gemeint, dass sie absolut bereit für diese Herausforderung sind, weil sie mit Abstand die stärkste Abwehr der Liga haben. Gerade diese äußerst eingespielte Abwehrreihe der Turiner hat in den letzten sechs Runden nur zwei Gegentore kassiert, während sie im Angriff ebenfalls gute Arbeit geleistet haben, vor allem zuhause, wo sie viel offensiver agieren. Ihre Hauptaufgabe in diesem Duell wird sein, das Spiel zu verlangsamen, weil die Gastgeber diese Spielweise gar nicht mögen. Dies könnte zu den einigen Fehlern der Gastgeber führen und diese würden die schnellen Stürmer der Gastmannschaft auf jeden Fall bestrafen. Ausfallen werden der Verteidiger Glik und der Mittelfeldspieler De Feudis, während die schwachen Antenucci und Guberti wahrscheinlich auf der Bank bleiben werden.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Benussi – Darmian, Di Cesare, Ogbonna, Parisi – Basha, Vives, Iori – Stevanović, Meggiorini – Bianchi

Unabhängig davon, dass beide Mannschaften bisher ziemlich effizient waren (vor allem bezieht sich dies auf Pescara) und unabhängig von der äußerst offensiven Aufstellung der beiden Trainer glauben wir, dass in einem so wichtigen Spiel wie diesem mehr als vier Tore kaum erzielt werden können.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei betsson (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010