Tipp Serie B: Delfino Pescara 1936 – Reggina Calcio

WetttippsNach langer Zeit haben wir uns wieder für die Analyse eines Spiels der italienischen Serie B entschieden und zwar das Nachholspiel aus der 26. Runde, in dem sich am Freitagabend der viertplatzierte Pescara und das siebtplatzierte Regina treffen. Obwohl der momentane Punkteunterschied zwischen ihnen 13 Punkte beträgt, die Tatsache dass in ihren sechs letzten gemeinsamen Begegnungen Pescara kein einziges Mal gesiegt hat, während es Reggina sogar viermal geschafft hat, zeigt uns nur wie sehr die Gastgeber in diesem Duell gewinnen möchten. Noch ein Motiv stellt sicherlich die Tatsache, dass sie mit diesen drei Punkten endlich auf den zweiten Tabellenplatz gelangen könnten. Beginn: 24.02.2012. – 20:45

Die Mannschaft von Pescara hängt nämlich mit nur vier Punkten hinter dem führenden Torino und wenn sie in der letzten Runde nicht versagt hätten, als sie zu Gast bei Albinoleffe nur ein Remis verbucht haben, hätten es, theoretisch gesehen am Freitag passieren können, dass sie mit zwei Siegen hintereinander sogar auf den ersten Platz der Serie B kommen. Aber auch so sind ihre letzten Partien beeindruckend gewesen, da sie vor dem erwähnten Remis eine Serie von sogar sechs Siegen gehabt haben, die sie auch so nah an die Tabellenspitze gebracht haben. Deswegen ist es auch logisch gewesen dass die Erschöpfung sie einholt. Aber in dieser Begegnung mit Reggina erwartet man dass sie wider in Topform sind und dass sie vor den eigenen Fans auch den 11. Heimsieg in dieser Saison verbuchen. Damit wären sie ganz sicher die besten von allen Mannschaften der Serie A. Für diese Leistungen ist natürlich der tschechische Trainer Zeman am verantwortlichsten. Er hat eine tolle Verbindung von Jugend und Erfahrung gemacht. In 26 gespielten Runden haben sie sogar 56 Treffer erzielt, was in der italienischen Zweiten Liga sehr selten vorkommt. Der Star dieses Teams ist der 22-jährige Stürmer Immobile, der in dieser Saison schon 18 Mal das gegnerische Netz geschüttelt hat. Eine tolle Unterstützung hat er von Sansovini und Insigne, die zusammen sogar 21 Treffer verzeichnet haben.

Voraussichtliche Aufstellung Pescara: Anania – Zanon, Romagnoli, Capuano, Balzano – Cascione, Togni, Lund Nielsen – Sansovini, Immobile, Insigne Werbung2012  

Im Gegensatz zu Pescara wurde die Mannschaft von Reggina letztes Wochenende zu Gast bei Juve Stabie mit 2:1 besiegt. Auf diese Weise haben sie ihre tolle Serie von sogar sieben verbuchten Punkten in drei Runden automatisch unterbrochen. Zu dieser Zeit haben sie beide Siege zu Hause verbucht, während sie auswärts Remis verzeichnet haben. Somit haben sie noch einmal bestätigt dass sie eine klassische Gastgebermannschaft sind, weswegen sie auch gerademal auf dem siebten Tabellenplatz sind. Das ist natürlich unter all ihrer Erwartungen und deswegen wurde auch letzten Monat der neue Trainer Gregucci geholt. Er braucht offensichtlich noch etwas Zeit um die richtige Disziplin in der Mannschaft aufzubauen, vor allem in der Abwehr, die definitiv das schwächere Teil des Teams ist. Sie haben bis jetzt von allen Mannschaften aus dem oberen Tabellenteil die meisten Gegentreffer kassiert. Aber ein Trost ist die Tatsache dass sie der Effektivität nach zweiter sind, gleich hinter ihrem nächsten Gegner, Pescara. Dafür sind natürlich am meisten die Stürmer Ceravolo und Campagnaci verantwortlich, die zusammen 15 Treffer verbucht haben. Aber mit dem Fortgang von Missiroli zu Sassuolo haben sie viel verloren, da er der einzige richtige Aufbauspieler gewesen ist. Dazu ist er auch noch ziemlich effektiv gewesen und den ersten Saisonteil hat er mit sieben erzielten Treffern beendet. In diesem Match kann Trainer Gregucci wegen einer Verletzung nicht mit Campagnaci rechnen und auf seinen Platz geht der 21-jährige Ragusa, während auch viel mehr von dem erfahrenen Bonazzoli erwartet wird.

Voraussichtliche Aufstellung Reggina: Zandrini – Angella, Freddi, Émerson – Rizzo, Barilla, Viola, Rizzato – Ragusa, Bonazzoli, Ceravolo

Wir haben schon in unserer Analyse gesagt dass es hier um zwei typische Gastgebermannschaften handelt. Somit erwarten wir auch in dieser Begegnung dass die Mannschaft von Pescara, von ihren Fans unterstützt, die ganzen Punkte verbucht, was ihnen nur die Hoffnung bestärken würde, dass sie es in dieser Saison auf die eine von den Positionen, die direkt in die Serie A führen, schaffen können.

Tipp: Sieg Pescara

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei hamsterbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Auch wenn beide Mannschaften im bisherigen Saisonteil ziemlich effektiv gewesen sind und sie auch offensive Aufstellungen in diesem Derby haben werden, denken wir dass es in so einem wichtigen Spiel der italienischen Serie B nicht mehr als drei Treffer geben kann.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei betsson (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010