WetttippsIn dieser Woche werden wir wieder ein Derby der italienischen Serie B analysieren. Es treffen nämlich die zweit- und die drittplatzierte Mannschaft, FC Turin und US Sassuolo aufeinander. Die Gastgeber haben mit einem eventuellen Sieg aus dieser Begegnung die Chance, einen der Mittkonkurrenten im Kampf um den Aufstieg zu eliminieren, weil der Punkteunterschied zwischen diesen beiden Mannschaften fünf Punkte betragen würde und so würden neben FC Turin nur noch Pescara Calcio und Hellas Verona um die beiden Aufstiegstabellenplätze kämpfen. Es ist interessant, dass in den letzten sieben Duellen der beiden Teams noch nie die Gastgeber gefeiert haben. FC Turin hat einen Sieg mehr auf dem Konto als US Sassuolo. Beginn: 15.05.2012 – 20:45

Diesmal werden sie aber versuchen, zum Sieg im eigenen Stadion zu kommen, zumal sie in dieser Saison die erfolgreichste Heimmannschaft in der Liga sind. Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass sie in 19 gespielten Heimduellen nur 14 Gegentore kassiert haben. Gerade die eingespielte Abwehrreihe stellt eine große Qualität dieser Mannschaft dar, während sie im Angriff ebenfalls gute Arbeit leisten, vor allem wenn sie zuhause spielen, wo sie viel offensiver agieren. Deshalb wird Trainer Ventura wahrscheinlich mit drei Stürmern starten, um so schnell wie möglich zum Treffer zu kommen, aber es würde uns überhaupt nicht überraschen, wenn sie sich später verschließen würden, um den eventuellen Vorsprung zu verteidigen. Auf diese Weise haben sie in den letzten drei Heimduellen gespielt, in denen sie minimale Siege verbucht haben, während sie in der Ferne nach dem wichtigen Triumph gegen Livorno am vergangenen Samstag im Duell gegen Pescara eine Niederlage kassierten. Mit diesen drei abgegebenen Punkten sind sie nämlich ohne Führungsposition geblieben. Da in die Serie A zwei Mannschaften direkt aufsteigen werden, besteht für sie immer noch reale Chance dieses Ziel zu erreichen, vor allem wenn sie gegen äußerst unangenehme Mannschaft von Sassuolo eine viel bessere Partie abliefern und am Ende zum Dreier kommen. Trainer Ventura kann in dieser Begegnung mit dem Verteidiger Glik nicht rechnen, während der schwache Verteidiger Parisi und die Mittelfeldspieler Vives und Guberti wahrscheinlich auf der Bank bleiben werden.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Benussi – Darmian, Di Cesare, Ogbonna, D’Ambrosio – Basha, Iori, De Feudis –  Meggiorini, Bianchi, Antenucci Werbung2012

Die Gastmannschaft US Sassuola, die in vergangenen Saisons bis zum Ende der Meisterschaft immer harten Kampf ums Überleben geführt hat, stellt in dieser Saison einen echten Hit der Serie B dar, weil sie vor den letzten drei Runden auf dem sehr guten dritten Tabellenplatz verweilt und zwar mit nur zwei Punkten im Rückstand auf  FC Turin und mit drei Punkten im Rückstand auf den Tabellenführer Pescara. Da sie jetzt direkt auf FC Turin treffen werden, haben sie großartige Gelegenheit, auf den zweiten Platz hochzuklettern, aber nur unter Bedingung, dass sie in diesem Duell zum Sieg kommen, während jedes andere Szenario Relegation bedeuten würde. Es ist wirklich schwer zu erwarten, dass die Schützlinge des Trainers Pee in dieser Begegnung allzu offensiv spielen werden, denn es ist ihnen bewusst, wie stark ihre Gegner sind und so werden sie versuchen, mit den schnellen Gegenangriffen zu überraschen. Gerade dies war ihre Hauptwaffe während der ganzen Saison. Sie sind die erfolgreichste Gastmannschaft in der Liga und haben 10 Auswärtssiege auf dem Konto, aber am vergangenen Samstag haben sie nur einen Punkt gegen Livorno ergattert und das beweist nur, dass sie wenig Erfahrung in den Schlüsselmomenten haben. In dieses Duell gegen Turin gehen sie ohne größere Probleme, weil der Mittelfeldspieler Missiroli und der Verteidiger Terranova  wieder fit sind, während der Mittelfeldspieler Bianchi nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkommt.

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo: Pomini – Terranova, Marzoratti, Piccioni, Longhi – Valeri, Bianchi – Cofie, Missiroli, Sansone – Boakye

Beide Mannschaften brauchen die Punkte, aber wir erwarten dass die qualitativ besseren und erfahrenen Gastgeber die Favoritenrolle rechtfertigen und am Ende zum Sieg, der ihnen fast den zweiten Platz und direkte Platzierung in die Serie A sichern würde, kommen werden.

Tipp: Sieg FC Turin

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Wir müssen bedenken, dass die Gäste nicht so leicht aufgeben werden, vor allem wenn sie eine gute Abwehr leisten, sodass ein torarmes Spiel eine reale Option ist.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei bwin (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010