Trapani – AC Perugia, 05.10.2015 – Serie B

Trapani – AC Perugia / Serie B – Da uns am Ende der Woche Qualifikationsduelle für EURO 2016 erwarten, haben die Erstligisten der stärksten europäischen Ligen schon am Sonntag ihre Pflichten in der Meisterschaft erledigt, so dass wir uns für Montag jeweils ein Duell der italienischen Serie B und der deutschen „Zweiten“ ausgesucht haben. In unserer ersten Analyse widmen wir uns der sechsten Runde der italienischen zweiten Liga, in der der Tabellensechste Trapani und die Tabellenvierzehnte Perugia, die zurzeit vier Punkte weniger als Trapani hat. Wiederrum hat Perugia aber im letzten Jahr einen 1:0-Heimsieg gegen Trapani geholt, während sie beim Gastauftritt ein 2:2-Remis eingefahren hat.  Beginn: 05.10.2015 – 20:30 MEZ

Trapani

Das sollte nur ein zusätzlicher Anschub für Trapani sein, um endlich mal den ersten Heimsieg gegen Perugia zu holen, vor allem weil sie in dieser Saison wirklich sehr gut spielen und in der Serie B noch keine Niederlage kassiert haben. Sie haben nämlich in der ersten und fünften Runde Heimsiege gegen Ternana und Entella erzielt, während sie in der Zwischenzeit ein Heimremis gegen Lanciano und dazu noch Auswärtsremis gegen Latina und Como eingefahren haben.

Das alles brachte sie auf den hohen sechsten Tabellenplatz und zwar mit vier Punkten Rückstand auf den führenden Cagliari, so dass sie jetzt diesem Duell gegen Perugia mit einer großen Dosis Selbstbewusstsein beitreten werden. Man sollte noch hinzufügen, dass sie am Saisonauftakt im italienischen Pokal zuerst Como mit einem 1:0-Heimsieg eliminiert haben, wonach sie in der zweiten Runde erst nach dem Elfmeter gegen Cagliari verloren haben. Was das Spielerkader angeht, spielen zurzeit verletzungsbedingt nur die Mittelfeldspieler Sodinha und Nadarevic nicht, so dass der erfahrene Trainer Cosmi in diesem Duell wahrscheinlich die gleiche Startelf, wie in der letzten Runde gegen Entella, rausschicken wird.

Voraussichtliche Aufstellung Trapani: Nicolas – Perticone, Pagliarulo, Scognamiglio, Rizzato – Barilla, Scozzarella, Ciaramitaro – Coronado – Citro, Torregrosa

AC Perugia

Im Gegensatz zu Trapani, kassierte Perugia in dieser Saison schon zwei Auswärtsniederlagen, und zwar gegen Pescara und Spezia, so dass sie es sicher nicht leicht haben, dem Duell mit einer echten Heimmannschaft beizutreten. Wiederum holten sie zuhause in drei gespielten Duellen nur fünf Punkte, als sie schon in der ersten Runde einen 2:0-Heimsieg gegen Como erzielten, wonach sie gegen Crotone und Cesena zwei schwache 0:0-Heimremis einfuhren.

Natürlich wundert dieser Fakt noch mehr, wenn wir wissen, dass sie in diesem letzten Duell gegen Cesena am Spielende sogar zwei Spieler mehr auf dem Feld hatten. Offensichtlich ist aber, dass die Stürmer von Perugia in dieser Saison in keiner besten Stimmung sind, so dass auch Trainer Bisoli an der Spitze ständig Ardemagni und di Carminea rotiert. Was den restlichen Teil des Teams angeht, könnte man auch dort einige Änderungen im Vergleich zum letzten Duell erwarten, vor allem weil der gesperrte Mittelfeldspieler Salifu wieder auflaufen darf, wobei andererseits der Mittelfeldspieler Taddei und der Außenstürmer Fabinho weiterhin verletzungsbedingt nicht spielen können.

Voraussichtliche Aufstellung Perugia: Rosati – Del Prete, Belmonte, Volta, Alhassan – Rizzo, Salifu – Lanzafame, Della Rocca, Spinazzola – Ardemagni

Trapani – Ac Perugia TIPP

Wie wir schon gesagt haben, treffen in diesem Duell zwei echte Heimmannschaften aufeinander. Es ist dann logisch, dass Trapani im Vorteil ist, wobei die Gäste aus Perugia nach zwei Auswärtsniederlagen wahrscheinlich auch mit einem Remis überglücklich wären.

Tipp: Asian Handicap 0 Trapani

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei Interwetten (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€

Um eventuell unentschieden zu spielen, werden sich die Gäste dieses Mal für eine deffensivere Taktik als sonst entscheiden und genau deswegen haben wir hier den Tipp auf wenige Toren hinzugefügt.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei BetVictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€