UC Sampdoria – Inter Mailand, 03.04.13 – Serie A

Am Mittwochabend wird ein Nachholspiel der italienischen Serie A gespielt und zwar zwischen dem 12-ten Sampdoria und dem 7-ten Inter. Die Mailänder haben zurzeit 11 Punkte Vorsprung auf den heutigen Gegner. Die letzten zwei Duelle gegen Sampdoria entschieden sie ebenfalls für sich und davor gab es zwei Remis. Beginn: 03.04.2013 – 18:30

Die jüngste Historie dieses Duell ist natürlich nicht ermutigend für Sampdoria, aber dafür sind die letzten Heimergebnisse sehr gut. Die Schützlinge des Trainers Rossi haben nämlich die letzten vier Heimspiele für sich entschieden und haben dabei 12 Tore erzielt und ein einziges Gegentor kassiert. Diese wunderbare Serie wurde jedoch am vorletzten Spieltag beendet, als sie zuerst bei Cagliari eine 1:3-Niederlage und anschließend in Bergamo ein Remis erspielt haben. Jetzt befinden sie sich wieder in der unteren Tabellenhälfte und zwar auf dem 12. Platz. Dies ist aber gar nicht besorgniserregend, da sie immer noch genügend Vorsprung auf die Abstiegszone haben. Gegen den heutigen Gast sind sie immer motiviert und eine weitere Sache ist sehr positiv und zwar die Rückkehr des Kapitäns Gastaldello ins erste Team, der bis zuletzt eine Sperre aussitzen musste. Es fehlen Verteidiger Costa und Poulsen, während Angreifer Eder gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sampdoria: Romero – Mustafi, Palombo, Gastaldello – De Silvestri, Obiang, Krstičić, Poli, Estigarribbia – Sansone, Icardi

Im Gegensatz zu den Gastgebern spielen die Mailänder sehr unbeständig in der Rückrunde. Irgendwie finden sie keine konstant gute Spielform, somit es sehr schwer wird, einen der internationalen Tabellenplätze zu holen. Nach dem letzten Spieltag, als sie von Juventus bezwungen wurden, ist ihnen AS Rom auf die Pelle gerückt und der fünfte Platz ist immer noch drei Punkte entfernt. Gerade deswegen werden sie heute in Genua auf einen Sieg spielen, weil sie mit einem eventuellen Sieg weiterhin im Rennen um die internationalen Tabellenplätze wären. Aus der Europaliga sind auch ausgeschieden und zwar gegen den englischen Tottenham, der sie zuerst in London 0:3 bezwungen hat. Im anschließenden Rückspiel haben sie zwar 3:0 gewonnen, aber in der Verlängerung gingen sie in die Knie. Beim Spielerkader sollte man erwähnen, dass Mittelfeldspieler Obi, Mudingayi und Stankovic und Angreifer Milito verletzt ausfallen, während der erfahrene Mittelfeldspieler Cambiasso gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanović – Rannochia, Samuel, Juan – Zanetti, Gargano, Kovačić, Pereira – Guarin – Palacio, Cassano

Obwohl die Mailänder sicherlich immer noch leicht schockiert sind, weil sie das Heimspiel gegen Juventus verloren haben, werden sie heute auf dem erwartungsgemäß hohen Spielniveau sein, weil sie diese drei Punkte nicht abgeben dürfen, wenn sie weiterhin von einem der internationalen Tabellenplätze träumen wollen.

Tipp: Asian Handicap 0 Inter

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,02 bei bet365 (alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: UC Sampdoria – Inter Mailand