UC Sassuolo – AC Mailand, 06.03.2016, Serie A

UC Sassuolo – AC Mailand / Serie A – Dieses Mal haben wir aus dem Sonntagsprogramm der 28. Runde der italienischen Serie A nur ein Spiel ausgesucht, und zwar treffen der siebtplatzierte Sassuolo und der sechstplatzierte Mailand aufeinander. Mailand hat zurzeit auch sechs Punkte mehr. Die Teams haben seit mehreren Runden nicht verloren und in diesem heutigen Duell sollte es demnach traditionsgemäß wieder sehr torreich zugehen. Beginn: 06.03.2016 – 15:00 MEZ

UC Sassuolo

Auch im Herbst endete das gemeinsame Duell im San Siro Stadion mit einer 1:2-Niederlage für Sassulo, während die heutigen Gastgeber aber in der letzten Saison beide Meisterschaftssiege gegen Mailand geholt haben. Mailand dagegen hat im Januar letztes Jahr im Rahmen des italienischen Pokalwettbewerbs einen Sieg gegen Sasuolo geholt. Die Gastgeber haben demnach jetzt genug Gründe optimistisch zu sein, besonders nachdem sie in den letzten vier Runden zuerst Remis gegen Palermo und Chievo sowie zwei Siege geholt haben.

Auf diese Weise sind die Schützlinge von Trainer di Franceso auf die siebte Tabellenposition der Serie A raufgeklettert und haben vier Punkte mehr als der achtplatzierte Lazio, den sie übrigens am letzten Wochenende auswärts 2:0 bezwungen haben. Aus diesem Grund erwarten wir auch jetzt eine ähnliche Spielherangehensweise. Das bedeutet dann, dass die Gastgeber maximal aggressiv agieren werden, besonders da sich Missiroli erholt hat und jetzt nur Mittelfeldspieler Laribi verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo: Consigli – Vrsaljko, Cannavaro, Acerbi, Peluso – Missiroli, Magnanelli, Duncan – Berardi, Defrel, Sansone

AC Mailand

Was die Gäste aus Mailand angeht, haben wir ja bereits in der Einleitung gesagt, dass sie zurzeit im Rahmen der Meisterschaft eine tolle Spielform vorweisen, während sie im Laufe der letzten Woche auch ins Pokalfinale eingezogen sind. Sie haben nämlich im Rückspiel gegen den Niedrigligisten Alessandrio einen klaren 5:0-Heimsieg geholt. In diesem Spiel haben Stürmer Menez und Balotelli ihre Einsatzzeit hervorragend genutzt, weswegen einer von ihnen jetzt sicher von der ersten Minute an auflaufen wird. Niang und Luiz Adriano sind nämlich immer noch nicht dabei.

Darüber hinaus fehlen verletzungsbedingt auch Torwart Diego Lopez, Innenverteidiger Mexes und Ely sowie Mittelfeldspieler Montolivo, während am Sonntag auch der gesperrte Verteidiger Abate nicht mitspielen kann und auf dieser Position wird dann de Sciglio agieren. Die Rossoneri haben übrigens in den letzten 12 Spielen auf zwei Fronten ganze acht Siege und vier Remis geholt. Dadurch sind sie auf den sechsten Platz der Serie A raufgeklettert und haben nur einen Punkt weniger als der fünftplatzierte Inter, während der drittplatzierte Roma zurzeit auch nur sechs Punkte Vorsprung hat.

Voraussichtliche Aufstellung AC Mailand: Donnarumma – de Sciglio, Alex, Romagnoli, Antonelli – Honda, Kucka, Bertolacci, Bonaventura – Menez, Bacca

UC Sassuolo – AC Mailand TIPP

Da beide Teams eine sehr gute Spielform vorweisen ist zu erwarten, dass sie auch jetzt ohne jegliche Spieltaktik agieren werden und dass sollte dann Tore auf beiden Seiten bedeuten.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei netbet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€