UC Sassuolo – FC Turin 12.12.2015, Serie A

UC Sassuolo – FC Turin / Serie A – Diesen Samstag finden im Rahmen der 16. Runde der italienischen Serie A vier Duelle statt. Wir haben uns für das Spiel entschieden, in dem zwei Teams aufeinandertreffen, die zurzeit eine sehr gute Spielform vorweisen. Es handelt sich um den sechstplatzierten Sassuolo und den neuntplatzierten Turin, der vier Punkte weniger hat. In der letzten Saison endete das gemeinsame Duell in diesem Stadion 1:1, während davor beide Teams jeweils einen Auswärtssieg geholt haben.  Beginn: 12.12.2015 – 18:00 MEZ

UC Sassuolo

Obwohl die Gegner also bis jetzt im Rahmen der zwei stärksten italienischen Fußballränge ganze sechsmal aufeinandergetroffen sind, hat Sassuolo noch keinen Heimsieg gegen Turin geholt. Aber die heutigen Gastgeber glauben, dass es jetzt an der Zeit ist, besonders da sie in der aktuellen Saison vor den eigenen Fans vier Siege und drei Remis geholt haben. Am letzten Wochenende gewannen sie auch auswärts bei Sampdoria 3:1.

Damit haben sie die Serie von zwei Niederlagen und einem Remis beendet, wobei sie in dieser Zeit im Rahmen der Meisterschaft auswärts bei Genua bezwungen wurden und zu Hause gegen AC Florenz unentschieden gespielt haben. Im Rahmen des Pokalwettbewerbs haben sie auch gegen Cagliari verloren. Dabei hat aber auch eine ziemlich ausgewechselte Startelf gespielt. Dieser Zug des Trainers hat sich aber dann in der Serie A bezahlt gemacht, da seine Schützlinge gegen Sampdoria die ganze Punkteausbeute geholt haben. In diesem Spiel hat sich auch Verteidiger Peluso verletzt und anstatt ihm wird jetzt Longhi spielen. Nicht dabei sind auch noch die verletzten Defensivspieler Antei, Terranova und Fontanesi sowie der gesperrte Stürmer Berardi.

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo: Consigli – Vrsaljko, Cannavaro, Acerbi, Longhi – Laribi, Magnanelli, Missiroli – Defrel, Floccari, Sansone

FC Turin

Auch Turin ist kurz vor diesem Meisterschaftsspiel sehr gut gelaunt. Die Mannschaft hat nämlich in den letzten vier Duellen ganze drei Siege und ein Remis geholt. Auch sie haben damit eine unangenehme Meisterschaftsserie von zwei Remis und ganzen vier Niederlagen beendet und sind gleichzeitig auch wieder in die obere Tabellenhälfte zurückgeklettert. In dieser Zeit haben die heutigen Gäste auch im Rahmen der Serie A einen Auswärtssieg geholt sowie zu Hause gegen Bologna gewonnen. Dabei kassierten sie keinen einzigen Gegentreffer. Diese Siegesserie setzten sie dann auch beim Pokalwettbewerb fort, als sie vor den eigenen Fans 4:1 gegen den Zweitligisten Cesena gewonnen haben.

Aber am letzten Wochenende stand ein sehr schwieriges Meisterschaftsspiel zu Hause gegen Roma auf dem Programm. Aber die Spieler von Turin lieferten eine solide Partie und holten ein 1:1- Remis. Sie hatten auch viel Glück, da sie den einzigen Treffer in der vierten Minute der Nachspielzeit erzielt haben, und zwar aus einem realisierten Elfmeter. Aber auch den einen Gegentreffer kassierten sie sieben Minuten vor dem Ende der regulären 90 Minuten. Jetzt steht dieses unangenehme Auswärtsspiel bei Sassuolo auf dem Programm. Dabei hat Turin aber nichts zu verlieren und kann ziemlich offensiv agieren. Nicht dabei sind die verletzten Defensivspieler Maksimovic, Silva und Avelar sowie Mittelfeldspieler Farnerud und Obi, während Verteidiger Peres gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Turin: Padelli – Bovo, Glik, Moretti – Zappacosta, Acquah, Vives, Baselli, Molinaro – Quagliarella, Belotti

UC Sassuolo – FC Turin TIPP

Beide Teams weisen eine sehr gute Spielform vor und es ist somit zu erwarten, dass auch dieses gemeinsame Duell offen und torreich ablaufen wird.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei netbet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€