Udinese – AC Florenz 20.04.2016, Serie A

Udinese – AC Florenz / Serie A – Die Fußballer der italienischen Serie A spielen in dieser Woche die 34. außerordentliche Runde und in einem der Duelle treffen der 16-platzierte Udinese und der fünftplatzierte AC Florenz aufeinander. Der Tabellenlage nach kämpft das Team aus Udine immer noch um den Klassenerhalt, während die Viola die EL-Teilnahme bereits geschafft haben. Sie hoffen jedoch bis zum Ende der Meisterschaft den dritten CL-Platz erreichen zu können. In den vorherigen gemeinsamen Duellen haben die jeweiligen Gäste selten Punkte erzielt. Somit hat AC Florenz ganze vier Siege geholt, während Udinese letztes Jahr einen Sieg und ein 2:2-Remis erzielt hat. Beginn: 20.04.2016 – 20:45 MEZ

Udinese

Die heutigen Gastgeber glauben deswegen auch jetzt, trotz der schlechten Tabellenplatzierung, ein positives Ergebnis holen zu können. Sie haben in den letzten drei Auftritte aber auch jedes Mal anders gespielt, und zwar wurden sie zuerst gegen Roma 1:2 bezwungen, während sie dann einen 3:1-Sieg gegen den zweitplatzierten Neapel geholt haben und am letzten Wochenende spielten sie im Friuli Stadion gegen Chievo nur 0:0.

Auswärts gewann Udinese dagegen zuletzt am Ende des letzten Jahres. Danach gab es fünf Niederlagen und nur drei Remis, weswegen es jetzt auch kein Wunder ist, dass die Mannschaft nur zwei Plätze über der Abstiegszone ist. Sie haben auch solide fünf Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Frosinone. Damit ist die Lage also immer noch nicht alarmierend, aber genauso wenig dürfen die Spieler von Udinese Punkte verlieren, vor allem zu Hause. Deswegen erwarten wir auch jetzt gegen die Viola eine maximal ernste Spielherangehensweise von der ersten Minute an. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Verteidiger Armero, Mittelfeldspieler Merkel und Stürmer Di Natale nicht dabei, während Innenverteidiger Felipe gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Karnezis – Heurtaux, Danilo, Wague – Widmer, Badu, Kuzmanovic, Fernandes, Adnan – Thereau, Zapata

AC Florenz

Die Gäste aus Florenz haben am letzten Wochenende zu Hause gegen Sassuolo 3:1 gewonnen, womit sie endlich auch die unangenehme Serie von zwei Niederlagen und vier Remis beenden konnten. Davor mussten sie nämlich sogar um den fünften EL-Platz fürchten, während sie davor einer der Kandidaten auf die CL-Teilnahme waren. Da ihre Konkurrenten aber auch mehrere Patzer hatten, sollten die sieben Punkte Vorsprung auf den sechstplatzierten Mailand ausreichen, um auf der fünften Position zu bleiben.

Die Gäste hoffen aber insgeheim auch in den übrigen fünf Runden, das drittplatzierte Roma aufholen zu können. Dieser Gegner hat ja zurzeit sechs Punkte mehr. Viel wahrscheinlicher ist es jedoch, dass die Spieler von Florenz mit Inter um den vierten EL-Platz kämpfen werden, da sie zurzeit nur zwei Punkte weniger haben. Jetzt kommt Innenverteidiger Astori nach abgelaufener Strafe zurück, während dieses Mal auch Bernardeschi rechts außen anstatt Tell spielen sollte. Verletzt sind nur Innenverteidiger Benalouane und Stürmer Babacar.

Voraussichtliche Aufstellung AC Florenz: Tatarusanu – Roncaglia, Rodriguez, Astori – Bernardeschi, Badelj, Vecino, Alonso – Valero, Ilicic – Kalinic

Udinese – AC Florenz TIPP

Obwohl keines der Teams ergebnistechnisch unter Druck steht, würden weitere drei Punkte in ihrem jeweiligen Kampf von Vorteil sein. Deswegen erwarten wir im Friuli Stadion ein offenes und auf beiden Seiten torreiches Spiel.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei netbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€