Udinese – AC Florenz 21.09.2016, Serie A

Udinese – AC Florenz / Serie A – Hier haben wir noch ein interessantes Duell im Rahmen der außerordentlichen fünften Runde der italienischen Serie A, denn es treffen alte Gegner aufeinander und zwar Udinese und Florenz. Beide Teams holten bis jetzt jeweils sechs Punkte und befinden sich in der Tabellenmitte, wobei den „Viola“ noch das Duell gegen Genua bevorsteht, das wegen eines Unwetters abgesagt wurde. Im letzten Jahr holten die jeweiligen Gastgeber Siege in gemeinsamen Duellen dieser zwei Teams, womit die Tradition fortgesetzt wurde, dass in ihren gemeinsamen Duellen in letzter Zeit Gäste sehr selten Punkte holen. Beginn: 21.09.2016 – 20:45 MEZ

Udinese

Gerade deswegen glaubt man im Spiellager der heutigen Gastgeber auf einen Heimsieg gegen Florenz, abgesehen davon, dass sie vor nur drei Tagen eine 1:2-Heimniederlage von Chievo einstecken mussten. Somit verpatzten die Schützlinge des Trainers Iachini all das, was sie in den letzten zwei Runden erreicht haben, als sie zuerst einen 2:0-Heimsieg gegen Empoli geholt haben, wonach sie auch auswärts einen 1:0-Sieg gegen den Erzrivalen Mailand verbucht haben.

Wenn man hier noch die überzeugende 0:4-Auswärtsniederlage am Meisterschaftsauftakt von Roma hinzufügt, wie auch die Elimination aus dem italienischen Pokal vom Zweitligisten Spezia, ist es klar, dass man in diesem Duell gegen Florenz von Udinese wirklich alles erwarten kann. Trainer Iachini hat allerdings eine sehr offensivere und aggressivere Spielherangehensweise seiner Schützlinge angekündigt, vor allem weil sie ja wieder zuhause spielen. Hier sollte man noch hinzufügen, dass momentan Defensivspieler Widmer und Samir und Mittelfeldspieler Hallfredsson und Faraoni verletzungsbedingt außer Gefecht sind.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Karnezis – Heurtaux, Danilo, Felipe, Adnan – Badu, Fofana, Kums – de Paul – Perica, Zapata

AC Florenz

Im Unterschied zu Udinese, das am Auftakt der neuen Saison ziemlich unbeständig spielt, steigern die heutigen Gäste von Runde zu Runde ihre Spielform, wobei sie auch im ersten Meisterschaftsduell dem aktuellen Meister Juventus heftigen Widerstand geleistet haben, aber nichtsdestotrotz eine 1:2-Niederlage in Turin einstecken mussten. Danach verbuchten sie in zwei Heimduellen knappe Siege gegen Chievo und Roma, wobei sie in der Zwischenzeit auch beim Auftakt der Europaliga im sehr unangenehmen Auswärtsduell gegen das griechische PAOK nicht geschlagen wurden, denn das Duell endete torlos.

Hier sollte man ebenfalls hinzufügen, dass dieses Duell der dritten Runde der Serie A in Genua wegen eines Unwetters abgesagt wurde, so dass die Fans der heutigen Gäste, generell betrachtet, zufrieden mit der bisherigen Leistung der Schützlinge des Trainers Sousa sein können. Jetzt spielen sie allerdings auswärts bei demjenigen Team, das sie vor vier Jahren im Pokal auswärts bezwungen haben, während sie das in der Meisterschaft schon seit sieben Jahren nicht geschafft haben. In diesem Duell sind nur der leicht verletzte Innenverteidiger Astori und Mittelfeldspieler Vecino fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Tatarusanu – Tomovic, Rodriguez, Salcedo – Bernardeschi, Sanchez, Badelj, Olivera – Valero – Kalinic, Babacar

Udinese – AC Florenz TIPP

Obwohl Florenz in den letzten drei Duellen nur ein Gegentor kassiert hat, spielt Udinese schon der Tradition nach zuhause viel offensiver als auswärts, so dass wir uns diesmal für den Tipp, dass beide Teams treffen werden, entschieden haben.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei netbet (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€