Udinese – Inter Mailand 08.01.2017, Serie A

Udinese – Inter Mailand / Serie A – Im Rahmen der 19. Runde der italienischen Serie A werden im ersten Sonntagsduell zwei alte Rivalen aufeinandertreffen. Udinese hatte zuletzt eine Serie von drei Siegen und einem Remis, wodurch er auf die 10. Tabellenposition heraufgeklettert ist, während Mailand anderseits drei Siege in Folge erzielt hat. Zurzeit hat er fünf Punkte mehr und ist drei Plätze über Udinese platziert. Die Nerazzurri haben auch dreimal in Folge gegen Udinese gewonnen. In der letzten Saison konnten sie auswärts sogar einen klaren 4:0-Sieg holen. Beginn: 08.01.2017 – 12:30 MEZ

Udinese

Die heutigen Gastgeber sollten also jetzt besonders motiviert sein, sich bei den Spielern von Inter für dieses letztjährige Debakel zu revanchieren, besonders da sie die letzten zwei Heimspiele gewonnen haben. Gegen Bologna gewannen sie nämlich 1:0 und gegen Crotone 2:0. Dazwischen holten sie auswärts bei Atalanta einen 3:1-Triumph, während sie vor der Weihnachtspause in Genau gegen Sampdoria 0:0 spielten.

Für diese tolle Spielform von Udinese ist hauptsächlich der erfahrene Trainer Delneri verantwortlich. Er hat die Mannschaft Anfang Oktober übernommen, als sie in der Abstiegszone war. Unter seiner Führung haben die Spieler von Udinese in 10 abgelegten Spielen fünf Siege und drei Remis erzielt, sowie nur zweimal verloren. Damit sind sie auf den 10. Tabellenplatz heraufgeklettert und haben zurzeit 15 Punkte mehr als der 18-platzierte Palermo. Was die Probleme mit dem Spielerkader angeht, ist zurzeit nur Innenverteidiger Heurtaux verletzt, während Innenverteidiger Wague und Mittelfeldspieler Badu bei der Afrikameisterschaft sind.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Karnezis – Widmer, Danilo, Felipe, Samir – Jankto, Fofana, Kums – de Paul, Zapata, Thereau

Inter Mailand

Wie bereits in der Einleitung gesagt, spielen die Gäste aus Mailand zurzeit sehr gut und haben eine Serie von vier Siegen in Folge erzielt. Der Heimsieg gegen Sparta Prag im Rahmen der Europaliga war jedoch nicht von Bedeutung, da sie bereits jegliche Chancen auf das Weiterkommen verloren hatten. Aber im Rahmen der Meisterschaft haben sie drei Triumphe in Folge erzielt und damit einen bedeutenden Schritt in Richtung internationale Tabellenplätze gemacht. Zurzeit sind sie auf dem siebten Platz und haben nur drei Punkte weniger als der fünftplatzierte Mailand, während auch der drittplatzierte Neapel nur fünf Punkte mehr hat.

Die Schützlinge von Trainer Pioli erzielten die letzten drei Siege ohne ein kassiertes Gegentor. Zu Hause gewannen sie zuerst gegen Genau 2:0 und dann kurz vor der Pause gegen Lazio 3:0, während es dazwischen einen 1:0-Auswärtssieg bei Sassuolo gab. Pioli sollte somit auch jetzt gegen Udinese die Taktik und den Spielerkader nicht besonders viel ändern. Nicht dabei sind Mittelfeldspieler Medel und Melo.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Handanovic – D’Ambrosio, Murillo, Miranda, Ansaldi – Brozovic, Joao Mario – Candreva, Banega, Perisic – Icardi

Udinese – Inter Mailand TIPP

Beide Teams haben in letzter Zeit sehr gute Ergebnisserien erzielt, aber hauptsächlich dank der tollen Partien der Abwehr. Es ist also auch jetzt ein eher torarmes Spiel zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€