Udinese – Juventus 14.04.2014

Udinese – Juventus – In der letzten Begegnung der 33. Runde der Serie A werden zwei alten Rivalen ihre Kräfte messen, wobei Udinese derzeit auf dem 14. Tabellenplatz verweilt, während der Tabellenführer Juventus vor diesem Match 46 Punkte mehr auf dem Konto hat als sein Gegner aus Udine. Die letzten vier Duelle dieser Mannschaften endeten mit dem Juventus-Sieg. Beginn: 14.04.2014 – 20:45 MEZ

Udinese

Gerade deshalb gehen die Gastgeber aus Udine in dieses Duell ziemlich vorsichtig, obwohl sie auch optimistisch sein können, da sie in den letzten sieben Heimspielen in der Serie A fünf Siege und zwei Remis verbucht haben. Auf diese Weise haben sich die Schützlinge des Trainers Guidolin in der Tabellenmitte zusätzlich gefestigt und nun haben sie 13 Punkte mehr auf dem Konto im Vergleich zum 18-platzierten Livorno, sodass sie im Saisonfinish etwas entspannter spielen können.

Das bedeutet nicht, dass sie im Duell gegen Juve am Montagabend kampflos aufgeben werden, obwohl wir erwarten, dass sie defensiver agieren werden und mit nur einer Spitze. Die wiedergenesenen Verteidiger Domizzi und Stürmer Di Natale kehren ins Team zurück. Ausfallen werden übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Lazzari und Pinzi sowie der gesperrte Mittelfeldspieler Badu.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Scuffet – Heurtaux, Danilo, Domizzi – Basta, Yebda, Allan, Pereyra, Gabriel Silva – Fernandes – Di Natale

Juventus

Nach der Auswärtsniederlage gegen Neapel am vergangenen Wochenende kehrte Juve zu seinen alten Gewohnheiten zurück und es folgte ein 2:0-Heimsieg gegen Livorno. Auf den Tabellenzweiten AS Rom haben sie immer noch acht Punkte Vorsprung und das bedeutet, dass sie am Ende der Saison wahrscheinlich ihren dritten Meistertitel in Folge feiern werden.

Darüber hinaus haben sie sich vor vier Tagen die Platzierung ins Halbfinale der Europaliga gesichert, da sie nach dem 1:0-Sieg im Gerland Stadion einen 2:1-Heimtriumph über den französischen Vertreter Lyon verbucht haben. Nun erwartet sie ein interessantes Doppelspiel gegen Benfica aus Portugal. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Barzagli sowie Mittelfeldspieler Vidal und Pepe, während der schwache Stürmer Tevez fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Caceres, Bonucci, Chiellini – Lichtsteiner, Marchisio, Pirlo, Pogba, Asamoah – Llorente, Osvaldo

Udinese – Juventus TIPP

Obwohl Juventus als großer Favorit gilt, müssen wir bedenken, dass Udinese im eigenen Stadion sehr unangenehm werden kann und deshalb erwarten wir, dass er seine Haut im Duell gegen den aktuellen italienischen Meister teuer verkaufen wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei 10bet (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)