US Palermo – Delfino Pescara 13.10.2013

US Palermo – Delfino Pescara – In diesem zweiten Duell der italienischen Serie B, das wir analysieren werden, treffen zwei Teams aufeinander, die in der letzten Saison Erstligisten gewesen sind. Es handelt sich nämlich um Palermo und Pescara. Zurzeit befinden sich übrigens beide Mannschaften in der Tabellenmitte, wobei der achtplatzierte Palermo auch drei Punkte mehr hat, während man noch erwähnen sollte, dass diese Rivalen in der letzten Saison im gleichen Stadion 1:1 gespielt haben und in Pescara hat der Gastgeber einen 1:0-Sieg geholt. Beginn: 13.10.2013 – 20:30 MEZ

US Palermo

Die Gastgeber von Sizilien sind nach 10 Saisons in der Serie A in der letzten Saison abgestiegen, also haben sie logischerweise im Laufe des Sommers eine komplette Mannschaftsrekonstruktion erlebt. Man sollte vor allem erwähnen, dass Trainer Sannin gegangen ist, während anstatt ihm der ehemalige italienische Nationalspieler Gattuso geholt wurde. Aber da auch er schlecht gestartet hat, wurde Ende letzten Monats der erfahrene Iacchini geholt. Er hat gleich mit einem 3:0-Heimsieg gegen Juve Stabia angefangen und danach hat Palermo auswärts bei Brescia einen Punkt erzielt. Jetzt ist die Mannschaft kurz vor diesem Spitzenspiel gegen Pescara sicherlich viel besser gelaunt. Mit den eventuellen neuen drei Punkten wäre Palermo nämlich viel näher an den führenden Mannschaften, während die Mannschaft bis zum Ende der Meisterschaft an die Tabellenspitze kommen möchte, wo sie nach der Qualität des Spielerkaders auch hingehört. Was dieses Duell gegen Pescara angeht, würden die Spieler von Palermo, unserer Meinung nach alles außer einem Sieg als Misserfolg betrachten und deswegen erwarten wir auch eine sehr offensive Startformation. Nicht dabei sind immer noch nur die verletzten Mittelfeldspieler Bacinovic und Vasquez sowie der gesperrte Verteidiger Morganella.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sorrentino – Pisano, Terzi, Munoz, Daprela – Bolzoni, Barreto – Lores, Di Gennaro, Hernandez – Dybala

Delfino Pescara

Im Unterschied zu Palermo ist Pescara nach nur einer Saison in der Serie A vielleicht auch erwartungsgemäß abgestiegen. Nach den Ergebnissen am Meisterschaftsauftakt richtend, ist es schwer zu erwarten, dass die Mannschaft dieses Mal wirklich ein Anwärter auf die Tabellenspitze sein wird. Die heutigen Gäste haben nämlich in den letzten acht Runden nur einen Sieg geholt, während sie sogar fünfmal unentschieden gespielt haben. Das beweist nur dass sie sehr unangenehm werden können, aber genauso patzen sie auch dann, wenn man es von ihnen am wenigsten erwartet. Aber für Trainer Marin ist zurzeit das wichtigste, dass seine Schützlinge seit drei Runden unbesiegt sind. Somit reisen sie sehr selbstbewusst zu diesem schweren Auswärtsspiel in der Liga. Ihr Hauptziel wird natürlich sein, zu versuchen mit einer defensiven Spieltaktik die Serie ohne Niederlagen fortzusetzen, während sie ihre Torchance hauptsächlich aus den Konterangriffen anpeilen werden und zwar über den Toptorschützen der Mannschaft, Maneiro. Dieser Spieler ist in die Startelf reingerutscht, weil Stürmer Vukusic, Piscitella und Sforzini verletzt sind, während in diesem Spiel auch die angeschlagenen Innenverteidiger Capuano sowie der junge Mittelfeldspieler Viviano fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Pescara: Belardi – Balzano, Schiavi, Ćosić, Rossi – Rizzo, Lund Nielsen – Ragusa, Brugman, Cutolo – Maniero

US Palermo – Delfino Pescara TIPP

Obwohl Pescara eine Serie von drei Remis hat, erwarten wir, dass die sowieso viel bessere Mannschaft aus Palermo zuhause wieder eine gute Partie ablegen und am Ende die neuen drei Punkte im Kampf um die Tabellenspitze der Serie B holen wird.

Tipp: Sieg Palermo

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!