US Palermo – Hellas Verona 15.05.2016, Serie A

US Palermo – Hellas Verona / Serie A – Aus dem Sonntagsprogramm des letzten Spieltags der italienischen Serie A werden wir nur eine Begegnung analysieren, in der der 17-platzierte Palermo mit einem eventuellen Heimsieg gegen den bereits abgeschriebenen Verona versuchen wird, sich den Klassenerhalt zu sichern. Derzeit hat Palermo nämlich nur einen Punkt mehr auf dem Konto im Vergleich zum 18-platzierten Carpi und so entscheidet er selber über das eigene Schicksal, während Carpi auf der anderen Seite auswärts bei Udinese feiern und außerdem auf den Patzer von Palermo hoffen muss. In den letzten zwei direkten Duellen feierte Palermo, während Verona davor in einer Serie von drei Siegen in Folge war. Beginn: 15.05.2016 – 20:45 MEZ

US Palermo

Das bedeutet, dass die heutigen Gastgeber aus Palermo in dieser Begegnung versuchen werden zum dritten Triumph in Folge gegen Verona zu kommen, der sicherlich von größter Bedeutung wäre, weil sie sich auf diese Weise den Klassenerhalt sichern würden. Vor ungefähr einem Monat sah es für Palermo nicht so gut aus, da damals nur Verona schlechter platziert war, während Carpi und Frosinone vor Palermo in der Tabelle waren, sodass sie unbedingt gewisse Änderungen vornehmen mussten, um zu versuchen, sich den Klassenerhalt zu sichern.

Die Vereinsführung verpflichtete nämlich den 52-Jährigen Trainer Ballardini, der aber bei seinem Debüt-Auftritt eine schwere Niederlage kassierte und zwar auswärts bei Juventus, aber dies hatte keine negative Auswirkung auf ihn, da Palermo in den folgenden vier Duellen sogar acht Punkte ergatterte, was zu ihrem Durchbruch in die sichere Zone führte. Allerdings hatten sie auch Glück, weil Frosinone und Carpi gepatzt haben, sodass sie nun selber über ihr Schicksal entscheiden. Deshalb sind wir ganz sicher, dass sie gleich von der ersten Minute an auf Sieg spielen werden, zumal sie keinerlei Probleme mit Ausfällen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sorrentino – Cionek, Gonzalez, Andjelkovic – Rispoli, Hiljemark, Maresca, Morganella – Vazquez, Trajkovski – Gilardino

Hellas Verona

Die Gäste aus Verona befinden sich seit dem Saisonanfang im Tabellenkeller und daher überrascht es nicht, dass sie vor ein paar Runden auch offiziell abgestiegen sind. Es ist aber interessant, dass sie seit dem offiziellen Abstieg viel besser spielen, was ihre zwei letzte Heimsiege am besten bestätigen und zwar gegen den favorisierten AC Mailand und Juventus, wobei man bedenken sollte, dass ihre Rivalen ebenfalls kein besonderes Motiv hatten und daher in kombinierten Besatzungen aufgetreten sind.

Deshalb sind aber diese zwei Triumphe nicht weniger wert, wobei sie damit nur den Rückstand auf den Tabellenvorletzten Frosinone auf drei Punkte reduzieren konnten, aber im Falle des Triumphes gegen Palermo würden sie ihre Tabellenplatzierung nicht verbessern, da sie schlechtere Bilanz in Duellen gegen Frosinone haben. Darüber hinaus spielen sie gegen eine Mannschaft, die nur an einem Sieg interessiert ist und so ist es schwer zu erwarten, dass Palermo diese Chance verpassen wird. Trainer Delnari wird auf die verletzten Verteidiger Souprayen und Stürmer Fares verzichten müssen, während die angeschlagenen Gomez und Toni fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Verona: Gollini – Pisano, Bianchetti, Helander, Albertazzi – Viviani, Marrone – Wszolek, Ionita, Siligardi – Pazzini

US Palermo – Hellas Verona TIPP

Wir haben in unserer Analyse schon gesagt, dass Palermo nur mit einem Sieg den Klassenerhalt sicher hat und damit ist es klar, dass wir hier auf Palermo tippen werden, zumal er gegen den bereits abgeschriebenen Verona spielt.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Palermo

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,63 bei bet365 (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€