US Palermo – Juventus 29.11.2015, Serie A

US Palermo – Juventus / Serie A – Das Sonntagsprogramm im Rahmen der 14. Runde der italienischen Serie A bietet uns keine besonders attraktive Duelle und daher werden wir nur dieses Duell zwischen dem 14-platzierten Palermo und dem Tabellensechsten Juventus analysieren. Hier ist es wichtig zu sagen, dass der aktuelle Meister in letzter Zeit immer besser spielt, während Palermo bekannt dafür ist, dass er im eigenen Stadion ein sehr unangenehmer Gegner ist, sodass wir hier ein ziemlich ungewisses Match erwarten könnten. In den letzten sechs direkten Duellen hat aber Juventus triumphiert. Beginn: 29.11.2015 – 20:45 MEZ

US Palermo

Die heutigen Gastgeber aus Palermo sind sich dessen bewusst, dass sie am Sonntagabend eine tolle Partie abliefern müssen, wenn sie die Negativserie gegen Juventus beenden wollen. In den letzten zwei Runden haben sie vier Punkte ergattert und zwar hat Palermo nach zwei Niederlagen in Folge zuerst einen 1:0-Heimsieg gegen Chievo geholt, während sie im schwierigen Gastauftritt bei Lazio, angeführt vom neuen Trainer Ballardini, ungeschlagen blieben (1:1).

Auf diese Weise erwies sich die Entlassung des Trainers Iachini als ein guter Spielzug der Vereinsführung, denn endlich zeigte Palermo auch in der Ferne Entschlossenheit und Kampfgeist, sodass sie nun vor eigenen feurigen Fans nur noch besser sein können, zumal sie den aktuellen Meister Juventus empfangen werden. Was die Aufstellung angeht, erwarten wir keine Änderungen im Vergleich zum Spiel gegen die Römer. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Morganella und Vitello, Mittelfeldspieler Bolzoni und Stürmer Djurdjevic.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sorrentino – Struna, Goldaniga, Gonzalez, Lazaar – Hiljemark, Jajalo, Chochev – Brugman, Vasquez – Gilardino

Juventus

Endlich können wir etwas Positives über das Spiel des aktuellen italienischen Meisters in dieser Saison schreiben. Die Schützlinge des Trainers Allegri befinden sich nämlich in einer Serie von drei Ligasiegen in Folge, was zu ihrem Durchbruch auf den sechsten Tabellenplatz führte. Vor vier Tagen haben sie sich auch das Weiterkommen ins Achtelfinale der Champions League gesichert und zwar nach dem sie einen 1:0-Heimsieg gegen Manchester City gefeiert haben.

Natürlich ist ihr Selbstbewusstsein jetzt zusätzlich gestiegen und da sie sich nun der Meisterschaft maximal widmen können, werden sie sicherlich versuchen in ihre alte Spielform zurückzufinden. Sie werden allerdings noch einige Zeit brauchen, um den Rückstand von neun Punkten auf den Tabellenführer Inter aufzuholen, aber sie sind auf jeden Fall in der Lage dazu und so erwarten wir, dass sie sich in diesem Gastauftritt in Palermo in einem sehr guten Licht präsentieren. Ausfallen werden übrigens die verletzten Innenverteidiger Caceras sowie Mittelfeldspieler Hernanes, Padoin, Pereyra, Asamoah und Khedira.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Lichtsteiner, Marchisio, Sturaro, Pogba, Alex Sandro – Dybala, Mandzukic

US Palermo – Juventus TIPP

Die Tradition und die aktuelle Spielform sprechen auf jeden Fall für die Gäste aus Turin, aber finden, dass sie ein wenig erschöpft sind vom ständigen Spielen an zwei Fronten, sodass ihr Duell mit dem immer unangenehmen Palermo eher torarm ausfallen wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei mybet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€