US Palermo – SSC Neapel 13.03.2016, Serie A

US Palermo – SSC Neapel / Serie A – Im letzten Spiel der 29. Runde der italienischen Serie A treffen zwei große Rivalen aus dem Süden aufeinander. Die Gastgeber befinden sich zurzeit einen Platz über der Abstiegszone, während die Gäste aus Neapel immer noch Chancen haben den Tabellenführer Juventus aufzuholen, da dieser zurzeit nur drei Punkte mehr hat. Das gemeinsame Herbstduell endete mit einem klaren 2:0-Heimsieg von Neapel, während Palermo in der letzten Saison zu Hause 3:1 gewonnen hat und in Neapel war es 3:3. Beginn: 13.03.2016 – 20:45 MEZ

US Palermo

Aber Palermo spielt in dieser Saison nicht annähernd so gut wie letztes Jahr und sollte in diesem heutigen Duell gegen Neapel sicher auch mit einem Remis zufrieden sein. Die heutigen Gastgeber haben nämlich in den letzten sieben Runden nur drei Remis geholt sowie vier Niederlagen kassiert, weswegen sie knapp über der Abstiegszone platziert sind und nur einen Punkt mehr als der 18-platzierte Frosinone haben. Die Vereinsführenden haben deswegen entschieden, den Trainer zu wechseln und haben den erfahrenen Walter Novellini dazu geholt, der Giuseppe Iachini ersetzt hat.

Von ihm werden jetzt natürlich bestimmte Veränderungen der Startelf erwartet, weswegen in der Abwehrreihe anstatt Rispoli jetzt Struna agieren sollte, während auch im Mittelfeld anstatt des erfahrenen Maresca jetzt Jajalo die Chance bekommen sollte. Darüber hinaus erwarten wir auch Stürmer Trajkovski und Quaison von der ersten Minute an in der Startelf, weswegen Defensivspieler Vitello auf die Ersatzbank verbannt wird. Man sollte hier noch erwähnen, dass immer noch nur zwei Spieler nicht dabei sind und zwar Abwehrspieler Goldanig und Lazaar.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sorrentino – Struna, Andjelkovic, Gonzalez, Pezzella – Jajalo, Hiljemark – Quaison, Vazquez, Trajkovski –  Gilardino

SSC Neapel

Im Unterschied zu Palermo hat Neapel in der letzten Runde der Serie A einen 3:1-Heimsieg gegen Chievo geholt und konnte dadurch die negative Serie von zwei Niederlagen und drei Remis endlich beenden. Davor haben die Schützlinge von Trainer Sarri acht Meisterschaftssiege in Folge geholt, während sie dann in den nächsten drei Runden nur zwei Punkte erzielen konnten und mussten die führende Tabellenposition somit Juventus überlassen. Sie haben aber zurzeit auch nur drei Punkte weniger als dieser Gegner, weswegen die heutigen Gäste immer noch glauben, dass sie den Scudetto gewinnen können.

Die Neapolitaner sind auch aus der Europaliga raus und zwar hat sie Villarreal zu Hause 1:0 bezwungen, während es in Neapel 1:1 endete. Mit dem gleichen Ergebnis endeten auch die Meisterschaftsspiele gegen AC Mailand und AC Florenz. Aber als sie dann auf die etwas schwächeren Spieler von Chievo trafen, haben die Neapolitaner wieder gewonnen. Deswegen erwarten wir auch jetzt gegen Palermo die stärkste Startelf von Neapel, besonders da Trainer Sarri zurzeit keine Probleme mit dem Spielerkader hat.

Voraussichtliche Aufstellung Neapel: Reina – Hysaj, Albiol, Koulibaly, Ghoulam – Allan, Jorginho, Hamsik – Callejon, Higuain, Insigne

US Palermo – SSC Neapel TIPP

Der zweitplatzierte Neapel ist hier natürlich in der Favoritenrolle, während man aber gleichzeitig berücksichtigen sollte, dass dieses Spitzenspiel immer für große Kampfbereitschaft und Aggressivität unter den Gegnern sorgt. Deswegen haben wir uns entschieden auf mehr Tore zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€