US Palermo – Udinese, 08.05.13 – Serie A

In diesem Duell der 36. Runde der italienischen Serie A, das wir analysieren werden, treffen zwei Mannschaften aufeinander, die zurzeit die Punkte im Kampf um den Klassenerhalt bzw. um die EL-Teilnahme unbedingt brauchen. Palermo hat drei Runden vor dem Meisterschaftsende drei Punkte Rückstand auf den Klassenerhalt, während die Gäste aus Udine einen Punkt Rückstand auf den fünften Tabellenplatz haben. Die letzten zwei direkten Duelle der beiden Vereine endeten übrigens jeweils 1:1, was gleichzeitig die Serie von vier Siegen in Folge von Udinese beendet hat. Beginn: 08.05.2013 – 20:45

Das ist auch einer der GRünde warum die heutigen Gastgeber auch dieses Mal ein positives Ergebnis gegne Udinese anpeilen und zwar besonders da sie die Punkte im Kampf um den Klassenerhalt unbedingt nötig haben. Sie weisen in den letzten paar Runden auch eine vile besssere Spielform auf. Sie haben nämlich drei Seige und zwei Remis geholt und erst am letzten Wochenende haben sie auswärts beim Fußballmeister Juventus gepatzt. Aber auch in diesem Spiel haben die Sizilianer ein sehr gutes Spiel abgelegt, hatten aber nicht genug Konzentration im Angriff, während die Gastgeber anderseits einen Abwehrfehler von ihnen gut ausgenutzt haben. Für diesen Fortschritt im Spiel von Palermo ist hauptsächlich der Rückkehrer Sannino verantwortlich, der offensichtlich seine Lektion gelernt hat und die Mannschaft jetzt viel besser kennt, was im Endeffekt auch mit der Möglichkeit auf einen Klassenerhalt resultiert hat. Deswegen sollte man auch jetzt gegen Udinese erwarten, dass sie viel riskanter agieren, besonders da der erholte Stürmer Hernandez wieder ins Team zurückkommt. Anderseits sind nur zwei Defensivspieler nicht dabei und zwar der verletzte Mantovani und der kartengesperrte Donati.

Voraussichtliche Aufstellung Palermo: Sorrentino – Munoz, von Bergen, Aronica – Morganella, Barreto, Kurtić, Garcia – Iličić – Hernandez, Miccoli

Die Gäste aus Udine befinden sich zurzeit in einer Serie von sogar fünf Siegen in Folge, also werden sie dieses Duell gegen Palermo sehr selbstbewusst antreten, besonders da sie immer noch ganz gute Möglichkeiten auf die internationalen Tabellenplätze haben. Nach den letzten tollen Partien sind die Schützlinge von Trainer Guidolino auf den sechsten Tabellenplatz raufgeklettert und haben nur einen Punkt Rückstand im Vergleich auf das fünftplatzierte Roma. Aber am interessantesten ist die Tatsache, dass sie in den letzten sechs Spielen 11 Tore erzielt und nur zwei Gegentore kassiert haben. Das bestätigt nur dass Guidolino endlich die richtige Balance zwischen der Abwehr und dem Angriff gefunden hat. Auch die Situation mit dem Spielkader ist viel besser nachdem sich der erprobte Innenverteidiger Benatio und der erfahrene Stürmer Di Natale erholt haben. Di Natale ist auch mit 35 Jahren der beste Torschütze der Mannschaft. Was das Mittelfeld angeht, agiert dort das übliche Quartett, angeführt vom jungen Brasilianer Allan, während die Rolle des offensiven Mittelfeldspielers die jungen Pereyra und Zielinski erfüllen. Nicht dabei sind dieses Mal der verletzte Lazzari und die kartengesperrten Innenverteidiger Danilo und Domizzi, sowie Mittelfeldspieler Pinzi.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Brkić – Benatia, Angella, Heurtaux – Basta, Badu, Allan, Gabriel Silva – Pereyra, Muriel – Di Natale

Obwohl Udinese eine sehr gute Serie von fünf Siegen in Folge hat, wird dieses Auswärtsspiel auf Sizilien eines der schwersten Aufgaben, da die Gastgeber einfach nicht verlieren dürfen, wenn sie in der nächsten Saison in der Serie A mitspielen möchten.

Tipp: Asian Handicap 0 Palermo

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: US Palermo – Udinese