US Salernitana – Hellas Verona 04.09.2016, Serie B

US Salernitana – Hellas Verona / Serie B – Am Sonntag treffen im Rahmen der zweiten Runde der Serie B Salernitana und Hellas aus Verona aufeinander. Salernitana konnte den Klassenerhalt in der letzten Saison erst in den Playoff-Spielen schaffen, während die Gäste nach drei Jahren in der ersten Liga, wieder in der Serie B sind. Sie möchten jetzt so schnell wie möglich wieder aufsteigen, was auch ihr erster Auftritt bewiesen hat. Sie haben nämlich zu Hause gegen Latin 4:1 gewonnen. Salernitana spielte auswärts bei Spezia 1:1. Das letzte Mal trafen dies zwei Teams vor fünf Jahren im Rahmen der dritten Liga aufeinander, als beide jeweils zwei Heimsiege erzielt haben. Beginn: 04.09.2016 – 20:30 MEZ

US Salernitana

In der Zwischenzeit ist der Unterschied deutlich größer geworden und die heutigen Gastgeber treten dieses heutige Duell, trotz des Heimvorteils, als Außenseiter an. Ermutigend ist ein wenig das Meisterschaftsspiel von letzter Woche, als sie auswärts bei Spezia einen Punkt erzielen konnten, während sie davor auch im Rahmen des italienischen Pokalwettbewerbs gegen Benevento und Pisa solide Partien lieferten. Zu Hause gegen Pisa wurden sie aber dann nach dem Elfmeterschießen eliminiert.

Salernitana wird seit dieser Saison vom neuen Trainer angeführt, und zwar Giuseppe Sannino, der sehr viel Erfahrung in der Serie A hat. Die heutigen Gastgeber glauben fest daran, dieses Mal einen soliden Tabellenfortschritt machen zu können. Was den Spielerkader angeht, gab es im Laufe des Sommers viele Veränderungen und zwar wurden in den letzten Tagen der Transferzeit drei neue Spieler dazu geholt. Diese werden aber dieses heutige Duell gegen Verona doch auf der Ersatzbank starten, da Sannino mit der Leistung seiner Startelf in der ersten Runde zufrieden sein kann.

Voraussichtliche Aufstellung Salernitana: Terracciano – Schiavi, Bernardini, Mantovani – Laverone, Odjer, Busellato, Zito – Rosina – Coda, Donnarumma

Hellas Verona

Verona war in der letzten Saison gleich am Anfang der Meisterschaft am Ende der Tabelle. Natürlich verabschiedete sich die Mannschaft noch vor dem offiziellen Ende von der Serie A. Aber danach fingen die heutigen Gäste an, viel besser zu spielen und erzielten Heimsiege gegen die favorisierten Mailand und Juventus. Die Vereinsführenden waren aber nicht zufrieden und anstatt des erfahrenen Delneri wurde der jüngere Pecchio auf die Trainerposition geholt. Dies hier ist seine erste selbstständige Tätigkeit als Trainer.

Dass dies eine gute Entscheidung war, beweisen die drei bisherigen Auftritte von Verona. Im Rahmen des Nationalpokals erzielte die Mannschaft nämlich zwei 2:1-Siege gegen Foggio und Crotone, während sie dann am Anfang der Meisterschaft zu Hause gegen Latina 4:1 gewinnen konnte. Aus diesem Grund glauben wird, dass die heutigen Gäste in diesem heutigen Duell ihre Startelf nicht verändern werden, besonders da zurzeit nur der leicht verletzte Verteidiger Albertazzi nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Verona: Nicolas – Pisano, Caracciolo, Bianchetti, Souprayen – Bessa, Romulo, Fossati – Luppi, Pazzini, Fares

US Salernitana – Hellas Verona TIPP

Nach drei aufeinanderfolgenden Siegen am Anfang der Saison erwarten wir jetzt natürlich, dass Verona auch auswärts bei Salernitana die Favoritenrolle bestätigt. Wir haben uns jedoch im Falle eines Remis abgesichert.

Tipp: Asian Handicap 0 Verona

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€