US Sassuolo – AC Florenz 14.02.2015, Serie A

US Sassuolo – AC Florenz / Serie A – In Italien werden an diesem Wochenende die Begegnungen des 23. Spieltags der Serie A ausgetragen und wir werden die beiden Samstagsduelle analysieren. Anfangen werden wir mit dem Duell zwischen dem 12-platzierten Sassuolo und dem vierten Florenz, der derzeit sechs Punkte Vorsprung hat. Im Hinspiel wurde in Florenz ein torloses Remis gespielt, während in der vergangenen Saison beide Vereine die Auswärtssiege geholt haben. Beginn: 14.02.2015 – 18:00 MEZ

US Sassuolo

Natürlich ist diese Angabe nicht ermutigend für die Heim-Fans vor dieser Begegnung, zumal sich der heutige Gegner in einer ziemlich guten Spielform befindet, während Sassuolo erst an den letzten zwei Spieltagen etwas bessere Partien abgeliefert hat. Die Schützlinge des Trainers Di Francesco haben nach dem Ausscheiden aus dem italienischen Pokal und nur zwei ergatterten Punkten in drei gespielten Matches zuerst im Heimduell gegen den favorisierten Inter ein sehr gutes Spiel gezeigt und dabei 3:1 gefeiert, während sie am vergangenen Wochenende im schwierigen Auswärtsspiel gegen Sampdoria ungeschlagen blieben (1:1).

In der Tabelle hat sich ihre Platzierung um einen Platz verbessert, aber auf die internationalen Tabellenplätze liegen sie mit sechs Punkten im Rückstand, während für sie viel wichtiger es ist, dass sie auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften sogar elf Punkte Vorsprung haben. Gerade deshalb können sie dieses Duell gegen Florenz unbelastet antreten, wobei sie nach der Rückkehr des Sturmtrios Berardi-Zaza-Sansone ins Team viel gefährlicher im Angriff sein werden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Ersatztorwart Pegolo, Defensivspieler Vrsaljko, Peluso und Terranova sowie Mittelfeldspieler Missirolo, während Mittelfeldspieler Taider gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo: Consigli – Gazzola, Acerbi, Cannavaro, Longhi – Brighi, Magnanelli, Biondini – Berardi, Zaza, Sansone

AC Florenz

Im Gegensatz zu Sassuolo befinden sich die Gäste aus Florenz schon länger in sehr guter Spielform. Derzeit befinden sie sich in einer Serie von fünf Siegen und zwei Remis, was unter anderem zu ihrer Platzierung ins Halbfinale des italienischen Pokals und dem Durchbruch auf den vierten Tabellenplatz in der Serie A führte. Allerdings liegen sie mit sieben großen Punkten im Rückstand auf den dritten Neapel, aber wir glauben, dass ihre Ziele vor dem Saisonbeginn die Platzierung unter Top 5 und der Pokalgewinn gewesen sind. In Kürze erwartet sie die Fortsetzung des Wettbewerbs in der Europaliga, so dass Trainer Montella seine Kräfte in nächster Zeit gezielt einteilen muss.

In der Wintertransferzeit haben sie vier neue Spieler ins Team geholt und zwar Mittelfeldspieler Rosi sowie Stürmer Salah, Gilardino und Diamanti, während der Stürmer Cuadrado den Verein verlassen hat. Es ist offensichtlich, dass Montela das Spiel seiner Mannschaft zusätzlich beschleunigen will, weshalb wir in diesem Duell gegen Sassuolo eine äußerst offensive Spielweise von Florenz erwarten. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Rodriguez, Mittelfeldspieler Vargas sowie Stürmer Rossi und Bernardeschi.

Voraussichtliche Aufstellung Florenz: Tatarusanu – Tomović, Savić, Basanta – Joaquin, Fernandez, Badelj, Valero, Pasqual – Diamanti, Gomez

US Sassuolo – AC Florenz TIPP

Da hier zwei Mannschaften aufeinandertreffen werden, die in letzter Zeit viele Tore erzielen aber auch viele Gegentore zulassen, ist in ihrem direkten Duell ein ähnliches Szenario zu erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€