US Sassuolo – AS Livorno, 18.05.13 – Serie B

Am Samstag ist die letzte 42. Runde der italienischen Serie B auf dem Programm und wir werden das große Derby zwischen dem Tabellenführer Sassuolo und dem Tabellendritten Livorno, das direkt über den Aufstieg entscheidet, analysieren. Der aktuelle Tabellenführer hat momentan nur einen Punkt bzw. zwei Punkte mehr auf dem Konto als Verona bzw. Livorno, sodass eine dieser Mannschaften in der Relegation spielen wird und gerade dieses große Derby entscheidet darüber, da man von Verona im Duell gegen Empoli einen Sieg oder eventuell ein Remis erwartet. Im Hinspiel hat Livorno einen 3:2-Sieg geholt, aber genauso haben die Spieler aus Sassuolo in den letzten zwei Heimduellen maximale Leistung vollbracht. Beginn: 18.05.2013 – 16:30

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass die heutigen Gastgeber die Tabelle der Serie B anführen aber es kann sehr leicht passieren, dass sie in die Relegation kommen, was wirklich eine Katastrophe für sie wäre, weil sie seit der dritten Runde die Tabellenführer sind. Daran sind sie aber selber schuld, weil sie in Saisonfinish den Vorsprung von sogar 15 Punkten, den sie Mitte März noch hatten, verspielt haben. Die Schützlinge des Trainers Di Francesco haben in den letzten zehn Runden nur 12 Punkte geholt, wobei sie sogar sechs Remis gespielt haben, während sie in Auswärtsspielen gegen Novara und Modena punktelos blieben. Vor diesem Samstagsderby, in dem sie auch mit einem Remis zufrieden sein werden, ermutigt die Tatsache, dass sie in den bisherigen 20 Heimspielen nur einmal bezwungen wurden. Die Gäste erwartet also eine sehr schwierige Aufgabe, zumal es bekannt ist, dass Sassuolo einen sehr gefährlichen Angriff hat. Der wiedergenesene Stürmer Boakye soll ins Team zurückkehren, während die verletzten Verteidiger Gazzol, Mittelfeldspieler Bianchi und Stürmer Troianiello ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo: Pomini – Bianco, Marzorati, Terranova, Longhi – Chibsah, Magnanelli – Catellani, Missiroli, Berardi – Boakye

Die Gäste aus Livorno sind nach der letzten Serie von drei Siegen und einem Remis wieder im Rennen um den direkten Aufstieg, aber um dies zu erreichen werden sie in diesem Gastspiel gegen den führenden Sassuolo siegen müssen. Sie sind sich bewusst, dass sie beim Tabellenführer, der nur eine Heimniederlage in dieser Saison kassiert hat, zu Gast sind, sodass sie eine ihrer besten Partien aus dieser Saison abliefern müssen, wenn sie zu dem gewünschten Sieg kommen wollen. Am letzten Spieltag haben sie einen lockeren 3.0-Sieg gegen Brescia geholt und die Schlüsselrolle hat der Spielmacher Belingheri gespielt, der zwei Tore erzielt hat. Gerade deshalb erwarten wir, dass Trainer Nicola mit der gleichen Startelf auflaufen wird und das bedeutet, dass sie von der ersten Minute an äußerst offensiv agieren werden. In diesem Duell werden nur die verletzten Mittelfeldspieler Gentsoglou und Angreifer Siligardi ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Livorno: Fiorillo – Bernardini, Emerson, Ceccherini – Schiattarella, Luci, Duncan, Lambrughi – Belingheri – Dionisi, Paulinho

Da es sich hier um den direkten Aufstiegskampf handelt, ist es klar, dass keine dieser Mannschaft irgendwelche Berechnungen machen kann und in solchen Situation profitieren am meisten die Zuschauer, die sich torreiche Spiele wünschen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei betvictor (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: US Sassuolo – AS Livorno