US Sassuolo – Cagliari 12.04.2014

US Sassuolo – Cagliari – In diesem Duell der 33. Runde der italienischen Serie A treffen der Tabellenvorletzte US Sassuolo und der 15-platzierte Cagliari, der acht Punkte mehr auf dem Konto hat, aufeinander. Das Hinspiel in Sardinien endete ohne Sieger (2:2), während sie davor in der Serie A nicht aufeinandergetroffen sind. Beginn: 12.04. 2014 – 18:00 MEZ

US Sassuolo

Die heutigen Gastgeber werden dieses Spiel sicherlich hochmotiviert antreten damit sie zu ihrem ersten Erstligasieg gegen Cagliari kommen, zumal ihnen ein Dreier aus dieser Begegnung von großer Bedeutung im Kampf ums Überleben bedeuten würde. Die Schützlinge des Trainers Di Francesco, der diese Mannschaft seit März dieses Jahres leitet, belegen nach einer negativen Serie von acht Niederlagen in Folge den vorletzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den 17-platzierten Bologna beträgt drei Punkte. Natürlich ist dieser Rückstand in den restlichen sechs Runden aufholbar, zumal sich mehrere Mannschaften im Kampf ums Überleben befinden, sodass wir aller Wahrscheinlichkeit nach bis zum Ende der Saison einen interessanten Kampf im Tabellenkeller der Serie A beobachten werden.

Am vergangenen Wochenende sind sie zum wertvollen 2:0-Sieg gegen Atalanta gekommen und dadurch beendeten sie die negative Serie von drei Niederlagen in Folge, sodass sie dieses Duell gegen Cagliari hochmotiviert antreten werden. Allerdings müssen wir darauf hinweisen dass Di Francesco große Probleme mit dem Spielerkader hat. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Acerbi, Ariaudo, Manfredini, Terranova und Pucino, Mittelfeldspieler Brighi und Marrone sowie Stürmer Alexe, während Verteidiger Cannavaro kartenbedingt gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sassuolo: Pegolo – Gazzola, Antei, Mendes, Longhi – Biondini, Magnanelli, Missiroli – Berardi, Zaza, Sansone

Cagliari

Im Gegensatz zu Sassuolo kassierte Cagliari am vergangenen Wochenende eine 1:3-Heimniederlage gegen AS Rom aber dank guten Partien in der Hinrunde haben sie immer noch einen soliden Vorsprung von acht Punkten auf den 18-platzierten Livorno. In der letzten Woche wurde Trainer Lopez entlassen und stattdessen wurde der 49-Jährige Pulga wieder verpflichtet, der diese Mannschaft die gesamte letzte Saison geleitet hat.

Wie sich das auf die Mannschaft auswirken wird, bleibt abzuwarten, aber mit der Rückkehr von Pulga können wir einen etwas offensiveren Spielansatz von Cagliari erwarten, was diese Mannschaft auf jeden Fall notwendig hat, da sie in den letzten fünf Runden vier Niederlagen kassiert hat. Das bedeutet, dass wir viele Änderungen in der Startformation erwarten können. Von der ersten Minute an werden Verteidiger Rossettini, Mittelfeldspieler Eriksson und Flügelstürmer Ibraimi erwartet, während die verletzten Mittelfeldspieler Ekdal, Adryan und Vecino sowie Stürmer Nene ausfallen werden.

 Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Avramov – Pisano, Rossettini, Astori, Avelar – Eriksson, Conti, Dessena – Ibarbo, Pinilla, Ibraimi

US Sassuolo – Cagliari TIPP

Unabhängig von den zahlreichen Problemen mit der Aufstellung gilt Sassuolo in diesem Heimspiel gegen Cagliari als leichter Favorit, zumal er bis zum Ende der Saison jeden Punkt im Kampf ums Überleben dringend braucht.

Tipp: Asian Handicap 0 Sassuolo

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei 10bet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)