Vicenza – Carpi 28.03.2015, Serie B

Vicenza – Carpi / Serie B – Die zweite Begegnung der 33. Runde der italienischen Serie A, die wir analysieren werden, ist gleichzeitig das Derby des Spieltags, denn es treffen der Tabellendritte Vicenza und der Tabellenführer Capri, der derzeit zehn Punkte Vorsprung hat, aufeinander. Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Teams in der jüngeren Geschichte. Im Hinspiel hat Capri einen 1:0-Heimsieg geholt. Beginn: 28.03.2015 – 18:00 MEZ

Vicenza

Gerade deshalb erwarten wir von den heutigen Gastgebern, dass sie in diesem Duell ihr Bestes geben, damit sie zur vollen Punkteausbeute kommen, zumal momentan ein harter Kampf um den zweiten Tabellenplatz geführt wird. Derzeit hat Vicenza nur einen Punkt weniger auf dem Konto im Vergleich zum zweiten Bologna, aber das Ermutigende vor diesem Derby gegen Capri ist vor allem die Tatsache, dass sie in den letzten 11 Runden sogar acht Siege und nur drei Remis verbucht haben.

Für diese sehr guten Ergebnisse ist am meisten ihr Trainer Marino verantwortlich, der nach einem ziemlich schlechten Saisonauftakt die Mannschaft im November letzten Jahres übernommen hat. In nur einem Monat hat er geschafft die Mannschaft in die sichere Zone zu bringen und nun kämpfen sie sogar um den Aufstieg. Natürlich ist dies ein wenig verwunderlich, vor allem wenn man bedenkt, dass sie in der vergangenen Saison in der dritten Liga gespielt haben, aber offensichtlich hat der erfahrene Marino einen sehr guten Job in allen Mannschaftsbereichen gemacht. In dieser Begegnung werden die verletzten Verteidiger Manfredini und Stürmer Petagne sowie der gesperrte Abwehrspieler D`Elia ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Vicenza: Vigorito – Sampirisi, Brighenti, Gentili, Garcia – Moretti, Cinelli – Laverone, di Gennaro, Giacomelli – Cocco

Carpi

Auch die heutigen Gäste haben vor zwei Saisons in der dritten italienischen Liga mitgespielt aber nach der aktuellen Tabellenplatzierung zu urteilen ist es leicht möglich, dass sie in nächster Saison in der Serie A mit dabei sind. Seit dem Saisonbeginn befindet sich nämlich diese Mannschaft an der Tabellenspitze der Serie B und in dieses Samstagsduell gehen sie mit neun bzw .zehn Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Bologna bzw. den Tabellendritten Vicenza, was bedeutet, dass sie auch mit einem Remis in dieser Begegnung zufrieden sein werden.

In letzter Zeit sind sie nicht so überzeugend wie in der Hinrunde und so kassierten sie am vorletzten Spieltag eine Heimniederlage gegen Pescara, während sie am vergangenen Wochenende einen 1:0-Auswärtssieg gegen Ternana geholt haben. Nun steht ihnen aber eine viel schwierigere Aufgabe bevor, weil sie bei einem der Mitkonkurrenten um den Aufstieg zu Gast spielen, weshalb Trainer Castori ein Spiel mit viel Vorsicht angekündigt hat. Im Angriff werden sie sich am meisten auf den wiedergenesenen Mbakogu verlassen. Ausfallen werden übrigens die verletzten Suagher sowie der gesperrte Poli.

Voraussichtliche Aufstellung Carpi: Gabriel – Struna, Romagnoli, Gagliolo, Letizia – Porcari, Bianco – Molina, Pasciutti, di Gaudio – Mbakogu

Vicenza – Carpi TIPP

Capri befindet sich während der gesamten Saison auf dem ersten Tabellenplatz der Serie A, aber in letzter Zeit sind die heutigen Gäste nicht besonders überzeugend, im Gegensatz zum Tabellendritten Vicenza, der sich in einer Serie von acht Siegen und drei Remis befindet, weshalb wir dem heutigen Gastgeber einen leichten Vorteil in diesem Derby gegeben haben.

Tipp: Asian Handicap 0 Vicenza

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€