Wett-Tipp Coppa Italia: AC Florenz – InterMailand – 13.04.2010 20:45

ImageAm Wochenende konnte der AC Florenz Inter ein Unentschieden
abringen, wobei hier vor allem Inters Nachlässigkeit beim einer 2-1 Führung die
Hauptursache für das Unentschieden ist. Die Konstellation macht das heutige
Spiel sehr interessant.

Florenz muss einen 1-0 Rückstand aus dem Hinspiel
ausgleichen. Sie befinden sich in der Liga nur auf dem achten Platz, so dass
der Pokal der einfachste Weg ist, sich die Europa League Teilnahme zu sichern.
Inter steht am Wochenende das Duell gegen Juventus bevor und danach geht es in
der Woche gegen Barcelona, aber Mourinho will versuchen das Tripple zu holen in
dieser Saison. Wie gesagt, viel Spannung ist garantiert.

Bei Florenz wird man vermutlich Marchionni und Vargas
schonen, was das offensive Mittelfeld etwas schwächt. Defensiv fehlt Gamberini
schon länger und dies ist eine Lücke, die Florenz nicht ausgleichen kann. Trotz
Mutus Ausfall durch seine Doping/Drogen-Problematik zeigte Florenz erstaunlich
wenig offensive Probleme, da die Systemumstellung scheinbar sofort
funktionierte. Das Team ist bei Standards ziemlich gefährlich und ansonsten
verfügen sie dank Jovetic und Gilardino über viel individuelle Qualität in der
Offensive. Florenz wird hier angreifen müssen, da Inter keinen Zentimeter zu
weit nach vorne gehen wird so lange sie den 1-0 Vorsprung aus dem Hinspiel im
Rücken haben.

Bei Inter werden mit Sicherheit einige Akteure geschont
werden, insbesondere Eto’o, da ihnen wie Anfangs erwähnt sehr harte Wochen
bevorstehen. Inter hat genau so wie alle Spitzenteams in Europa das Probleme,
dass ihnen auf Dauer die Doppelbelastung offensichtlich Probleme bereitet. So
ist es kein Zufall, dass die bisher in der Champions League vertretenen Vereine
alle Probleme hatten die Tabellenspitze zu verteidigen. Milito und Pandev
dürften die Doppelspitze bilden, während Balotelli auf dem Flügel spielen wird.
Damit bleibt die offensive Kraft von Inter weiterhin extrem groß, da vor allem
Milito und Balotelli jeder Zeit zuschlagen können, wobei Pandev keineswegs
unterschätzt werden sollte.

Defensiv wird Mourinho vermutlich Materazzi aufstellen um
Walter Samuel eine Pause zu geben vor der nächsten sehr harten Woche. Die
wichtigste Person auf dem Platz könnte jedoch einmal mehr Wesley Sneijder
werden. Der Niederländer hat sich inzwischen zum Dreh- und Angelpunkt vieler
wichtiger Aktionen entwickelt und er strahlt eine dauerhafte Gefahr für jeden
Gegner aus. Bereits im Ligaspiel war er entscheidend an beiden Toren von Inter
beteiligt.

Voraussichtliche
Aufstellung Florenz:
Frey, De Silvestri, Felipe, Kroldrup, Pasqual;
Santana, Donadel, Montolivo, Gobbi; Jovetic; Gilardino

Voraussichtliche
Aufstellung Inter:
Toldo, Maicon, Lucio, Materazzi, Chivu; Zanetti,
Cambiasso; Sneijder; Balotelli, Milito, Pandev
So strark Florenz auch ist, aber im
Detail ist Inter immer noch einmal stärker, unbedeutend ob offensiv oder
defensiv. Dies war schon im Ligaspiel zu beobachten und dürfte hier nicht sehr
viel anders sein.

Tipp: Asian
Handicap +0,25 Inter Mailand
Image

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei 12bet
(alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

 

Florenz kann hier nicht abwarten, da sie mindestens ein Tor
erzielen müssen und so werden einige Räume für Inter frei. Gleichzeitig wird
Inters Abwehr in den Liga- bzw. Pokalduellen gern einmal nachlässig. Hier sind
durchaus einige Tore drin.

Tipp: Über 2,5
Tore
Image

Einsatzhöhe: 2/10

Quote: 2,08 bei 12bet
(alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Weitere Statistiken finden Sie auf www.Fussball-Statistiken.com