Wett-Tipp ITA Serie A: AC Florenz – AS Bari – 23.10.2010. 20:45

Die einzige Samstagsbegegnung der achten Runde der Serie A wird in Artemio Franchi Stadion in Florenz ausgetragen und da treffen zwei Mannschaften, die derzeit die schlechteste Form in der stärksten italienischen Liga vorweisen, aufeinander. Diese schlechte Form ist für den AS Bari, der auf Platz 15 ist, nichts Überraschendes, weil sie leider über keine hochwertigen Spieler verfügen.

Während dies für den letztjährigen CL-Teilnehmer, der derzeit auf dem letzten Tabellenplatz mit nur fünf ergatterten Punkten verweilt, sehr besorgniserregend ist.

 

 

Der neue Trainer Sinisa Mihajlovic schafft es irgendwie nicht, ein ordentliches Team zusammenzustellen, wobei ihm die Ausfälle einiger seiner größten Stars Probleme bereiten. In erster Linie denken  wir da an den gesperrten Mutu, der am Ende des Monats ins Team zurückkehren soll, sowie an den jungen montenegrinischen Jovetic, der zu Beginn der Saison eine schwere Verletzung erlitten hat, so dass er erst im Frühjahr des nächsten Jahres wieder spielen kann. Im letzten Monat sind aufgrund der Verletzung D’Agostino, Zanetti, Vargas und der Neuzugang Felipe ausgefallen, so dass zu Recht gesagt werden kann, dass Mihajlovic nur mit großer Mühe die Startelf formieren kann. In diesem Duell gegen AS Bari, der sich derzeit in einer schlechten Form befindet, werden die Mihajlovics Schützlinge sicherlich die Gelegenheit haben, ihre Platzierung einigermaßen zu verbessern.

Voraussichtliche Aufstellung AC Florenz: Frey – De Silvestri, Kroldrup, Gamberini, Pasqual – Montolivo, Donadel, Marchionni, Santana – Ljajić, Gilardino

 

Die Gäste aus Bari sind nur dank einem guten Saisonstart nicht in die Abstiegszone gerutscht, aber wenn sie weiterhin schlechte Partien abliefern, wie in den letzten vier Runden, als sie sogar drei Mal bezwungen wurden, dann werden sie sicherlich bald eine der letzten Tabellenplätze einnehmen. Der erfahrene Trainer Ventura hat nicht so viele gute Spieler zur Verfügung, um die Kontinuität der guten Spiele aufrechtzuerhalten, wobei ihre größte Stärke, und zwar ihr Kampfgeist, definitiv in den vorangegangenen Begegnungen gefehlt hat. Ansonsten spielt diese Mannschaft sehr offen und offensiv, aber ihre Stürmer haben noch immer kein gutes Spiel gezeigt und haben bislang nur sechs Mal ins gegnerische Tor gekickt. Der brasilianische Stürmer Barreto hat vier Mal getroffen, während der erfahrene Weißrusse Kutusow völlig versagt hat, so dass er in der Startelf durch den Algerier Ghezzala ersetzt wurde.

Voraussichtliche Aufstellung AS Bari: Gillet – Belmonte, A. Masiello, Parisi, S. Masiello – Alvarez, Gazzi, Donati, Almiron – Ghezzal, Barreto

 

In diesem Duell zweier Mannschaften, die unbedingt drei Punkte benötigen und die im letzten Jahr jeweils einen Heimsieg in den gegenseitigen Begegnungen gefeiert haben, tragen  sicherlich etwas hochwertigere heimische Spieler die Favoritenrolle, und so sind wir der Meinung, dass der Trainer Mihajlovic endlich die richtige Erfolgsformel finden und die Siegesstimmung in ihren Reihen zurückkehren lassen wird.

Tipp: Sieg AC Florenz

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei 888sport (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!