Das erste Duell des 13. Spieltags der Serie A, das wir analysieren werden, ist die Partie zwischen zwei Vereinen, die ihre Spielform erheblich gesteigert haben, sodass beide Klubs mittlerweile im oberen Teil der Tabelle zu finden sind. Die sechstplatzierte Roma hat im Moment eine Serie von sieben Spielen, in denen sie fünf Siege und zwei Remis geholt hat, währenddessen sich Udinese gerade mal zwei Punkte hinter Roma auf dem achten Platz befindet.

{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source}

Diese Partie wird uns ein wenig Aufschluss darüber geben, wer von den beiden Klubs ganz oben mitmischen und mithalten kann. In der jüngsten Vergangenheit war meistens das Heimteam erfolgreicher und die Partien endeten fast immer mit vielen Toren.

 

Die große Roma hatte eine Serie von drei Siegen in Folge, aber sie wurde unterbrochen beim letzten Gastauftritt bei Juventus und zwar mit einem Remis. Heute erwarten die Römer einen weiteren Erfolg um eben ganz oben mitzumischen. Die Zuversicht wird auf der immer besser werdenden Spielform der Angreifer begründet. Jetzt hat der Trainer Ranieri die Qual der Wahl wenn er vorne einsetzen soll. Wie es aussieht wird der erfolgreichste Torschütze dieser Saison Borriello auf der Bank gelassen, weil er immer noch mit einer leichten Verletzung aus der vorletzten Runde zu kämpfen hat. Im Mittelfeld wird es auch ein wenig Änderungen geben, weil De Rossi und Perrotta außer Gefecht sind. Dafür kehren ins Team Pizarro und Juan zurück und in der hinteren Reihe werden wahrscheinlich Cassetti und Burdiso dem anderen Defensivduo Cicinho und Mexes vorgezogen.

Voraussichtliche Aufstellung AS Rom: Julio Sergio – Cassetti, Burdisso, Juan, Riise – Brighi, Pizarro, Simplicio – Menez, Totti, Vučinić

 

Die Spieler von Udinese haben am letzten Spieltag eine richtige Lektion dem Team aus Lecce erteilt. Die vier Treffer im Netz von Lecce haben sie am meisten dem erfahrenen Di Natale zu verdanken, weil er zum ersten Mal einen Hattrick erzielt hat. Außer ihn hat der Trainer Guidolin zwei weitere Angreifer und zwar den Chilenen Sanchez und den Spanier Floro Flores, sodass kein Wunder ist, dass Udinese offensiv gut drauf ist. Udinese ist außerdem bekannt dafür, dass das Team zuhause sehr stark ist, aber in der Ferne einige Probleme hat. Heute erwarten wir zwar die gleiche Startelf wie sonst, aber viel zurückhaltender als zuhause. Die Torchancen werden eher im Kontern gesucht. Bei so einer Situation ist die hintere Reihe sehr wichtig, weil sie die Konterchancen initiieren soll. Die Abwehrreihe ist jedoch geschwächt, weil sowohl Zapata als auch Pasquale nicht spielen werden. Außer den beiden vor kurzem verletzten Spieler fehlen schon länger Basta und Ferronetti.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Handanović – Benatia, Coda, Domizzi – Isla, Inler, Asamoah, Armero – Sanchez, Di Natale, Floro Flores

 

Obwohl beide Teams in einer guten Spielform sind, ist es so, dass der Gastgeber aus Rom viel größeres Motiv hat, dieses Spiel zu gewinnen, weil sie mit einem Dreier den Anschluss an die Spitze nicht verlieren würden. Außerdem braucht AS Rom ein gutes Ergebnis vor dem schwierigen Match in der CL gegen Bayern München. Die vergangene Statistik dieses Duells steht auch auf der Seite der Gastgeber, sodass wir der Meinung sind, dass Totti und Co. nicht die Chance verpassen werden einen weiteren Sieg zu holen.

Tipp: Sieg AS Rom

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

 

Außer des Heimsieges haben wir uns für einen weiteren Tipp entschieden und zwar den Tipp auf viele Treffer im Spiel. Die Argumente für den zweiten Tipp sind auch klar. Auf beiden Seiten finden wir sehr effiziente und gute Angreifer, die in den letzten Spielen viele Tore geschossen haben. Auf der anderen Seite haben beide Trainer ihre Startformationen mit jeweils drei echten Angreifern ausgestattet.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei 188bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!