Wett-Tipp ITA Serie A: FC Genua 1893 – Inter Mailand – 29.10.2010 20:45

Im einzigen Freitagsspiel der Serie A empfängt FC Genua den aktuellen Meister aus Mailand. Momentan ist Genua auf dem zehnten Platz und Inter ist auf dem dritten Tabellenplatz. In der jüngsten Vergangenheit gab es keinen einzigen Sieg der Gastgeber. In den letzten sieben Aufeinandertreffen gab es lediglich vier Siege der Mailänder und drei Remis.

Das Team aus Genua spielt in dieser Saison sehr wechselhaft und bisher gelang ihnen keine Serie von ein paar guten Spielen in Folge. Andererseits ist dem Trainer Gasperini sehr wichtig, dass seine Schützlinge nach jeder Niederlage mit einem Sieg zurückkommen können. So einen wechselhaften Trend kann man zurzeit bei Genua beobachten. In den letzten vier Spielen gab es gleich zwei Niederlagen, aber auch zwei Siege. Außerdem hat die Mannschaft aus Genua ein Problem mit den Stürmern, weil Palladini und Sculli verletzt sind und deshalb nur Toni als einziger treffsicherer Stürmer im Kader ist. Außer den beiden Stürmern fehlen noch die Mittelfeldspieler Velos, Jankovic, Khar und Palacio, was kein kleines Problem darstellt. Trotz der Umstände mit den verletzten Spielern hat Gasperini angekündigt, dass er weiterhin sehr offensiv spielen lässt. Die offensive Ausrichtung von Genua brachten den Gastgebern in der letzten Saison ziemlich gute Ergebnisse und um ein Haar wurde der internationale Tabellenplatz verpasst.

Voraussichtliche Aufstellung Genua: Eduardo – Chico, Dainelli, Ranocchia, Criscito – Rafinha, Milanetto, Rossi, Mesto – Rudolf, Toni

 

Der aktuelle italienische Meister und CL-Gewinner aus Mailand hinterlässt weniger souveränen Eindruck als in der letzten Saison. Trotz der fehlenden Übermacht ist Inter gut drauf und der Punkteabstand auf den Erstplatzierten ist nicht allzu groß. In der CL ist das Weiterkommen ins Achtelfinale fast sicher, sodass es keinen Grund zur Sorge in Mailand gibt. Die letzten zwei Remis waren auch nicht schlimm, weil die Gegner Juventus und Sampdoria waren. Von den Ergebnissen her ist Genua zwar kein schlechter Verein, aber gegen Inter gab es nie eine echte Chance für die Gastgeber aus Genua. Bei den letzten beiden Gastauftritten machte Inter ganze 7 Tore, was schon die Kräfteverhältnisse gut wiederspiegelt. Der Trainer Benitez kann sich über die Rückkehr von Pandev und Cambiasso freuen, vor allem wenn man bedenkt, dass sich Stankovic zuletzt eine Verletzung zugezogen hat. Außer Stankovic fehlen noch Milito, Mancini, Mariga und Suazo.

Voraussichtliche Aufstellung Inter: Júlio César – Maicon, Lúcio, Samuel, Chivu – Zanetti, Cambiasso – Pandev, Sneijder, Coutinho – Eto’o

 

Die Heimspieler erinnern sich sicherlich an die letztjährige Klatsche gegen Inter, als sie 0:5 bezwungen wurden und infolgedessen wird Genua alles versuchen um sich rächen. Unabhängig davon sind wir der Meinung dass Inter das Spiel für sich entscheiden kann, weil sie in dieser Saison sehr gute Auswärtspartien abliefern. Auf der anderen Seite braucht Inter diese drei Punkte um den Punkteabstand auf den Erstplatzierten Lazio nicht noch mehr anwachsen zu lassen.

Tipp: Sieg Inter

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,23 bei titanbet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

 

Wir erwarten zwar kein Offensivfeuerwerk, wie in der letzten Saison, aber es wird höchstwahrscheinlich der Fall sein, dass wir ein offensivgeführtes Spiel sehen werden, weil die offensiveingestellten Gastgeber bei einem Offensivschlagabtausch ihre Defensive vernachlässigen. Solche Abwehrfehler, die passieren werden, werden die schnellen Stürmer von Inter ausnutzen, vor allem der immer besser werdende Eto´o bestraft beinahe jeden Abwehrfehler des Gegners mit einem Gegentor.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,20 bei 12bet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!