Wett-Tipp ITA Serie A: Juventus Turin – Cagliari Calcio – 26.09.2010. 20:45

Dies ist sicherlich eines der interessantesten Spiele der fünften Runde der italienischen Serie A. Es wird interessant zu beobachten, wie der beste Angriff der Liga mit der besten Abwehr der Liga klarkommt. Cagliari hat bisher nur einen einzigen Gegentreffer in der laufenden Saison, was uns über die Güte dieser Abwehr genügend aussagt. In den letzten vier Aufeinandertreffen haben beide Teams jeweils zwei Siege gefeiert, um mal die Historie dieses Duells näher zu beleuchten.

 

Die äußerst populären Bianconeri haben im Laufe des Sommers große Veränderungen erfahren müssen. Außer des neuen Trainers DelNeri gibt es noch jede Menge neuer Spieler, die langsam die Führung im Team übernehmen. Solange jedoch die neuen Spieler nicht zu Ende integriert sind, muss man sich darauf einstellen, dass wir wechselhafte Ergebnisse von Juventus sehen werden, aber keinesfalls schlechte Ergebnisse. Die wichtigste Eigenschaft ihres Spiels ist, dass sie viele Tore schießen, aber sehr oft genauso viele Gegentore rein bekommen. Diese Art des Fußballs brachte ihnen bisher mäßige Erfolge, weil der 15. Tabellenplatz und das Auftaktremis aus der Europaliga sicherlich nicht die gewünschten Ergebnisse sind. Der Trainer DelNeri hat in seinem Spielerkader verschiedene Optionen für den Angriff und heute erwarten wir das Angreifer-Duo Iaquinta-Quagliarella und im Mittelfeld die Einsätze von Sissoko und Aquillani, die die schlechtspielenden Melo und Marchisia ersetzen sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Juventus: Storari – Motta, Bonucci, Chiellini, Grygera – Krasić, Aquillani, Sissoko, Pepe – Iaquinta, Quagliarella

 

Die Gäste aus Sardinien belegen nach den ersten vier Ligarunden den siebten Tabellenplatz und zwar dank der guten Abwehr, die bisher nur einmal bezwungen wurde. Außer den drei torlosen Remis gab es noch einen hohen Sieg über AS Rom. In diesem Spiel kamen zum ersten Mal die offensiven Qualitäten des Kaders zum Vorschein. Die Offensivqualität ist seit dem Sommer gestiegen, weil der Neuzugang Acquafresce viel Wirbel vor dem gegnerischen Tor veranstaltet. Der Trainer Bisoli hat anscheinend die defensive Zauberformel gefunden, aber heute wird seine Abwehr sehr hart unter Prüfung gestellt werden. Für den Gast ist enorm wichtig, dass er vollzählig ist, damit er mit der Abwehr die maximale Leistung abrufen kann. Dies ist auch zwingend notwendig, wenn man bedenkt, wie gut die Offensive von Juventus ist.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Agazzi – Pisano, Canini, Astori, Agostini – Biondini, Nainggolan, Pinardi – Cossu – Acquafresca, Matri

 

Trotz der guten Spielform von Cagliari ist Juventus aufgrund des Potenzials im Kader der Favorit in diesem schwierigen Duell. Wir erwarten keine vollkommene Übermacht von Juventus, aber schon ein viel besseres Heimspiel als zuletzt. Außerdem ist der nächste Dreier von Juventus eine Aufgabe, die der Gastgeber für sich entscheiden muss.

Tipp: Sieg Juventus

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei sportbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!