In einem der interessantesten Duelle des 10. Spieltags der stärksten italienischen Liga werden im Stadion Friuli eine immer bessere Mannschaft von Udinese Calcio, die derzeit auf dem Platz 8 vorzufinden ist, und die Gäste aus Sardinien, die sich momentan, nach einem guten Start, in einer kleineren Krise befinden und nur den Platz 13 belegen, aufeinandertreffen.

In der Vergangenheit waren die Ergebnisse in gegenseitigen Duellen der beiden Mannschaften ziemlich ausgeglichen. In den letzten zwei Aufeinandertreffen im Friuli Stadion feierte Udinese Calcio einen Sieg, während das Spiel in Sardinien im Mai dieses Jahres ohne einen Sieger endete.

{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>100% bis zu 150€ und einen Tshirt-Gutschein im Wert von 22€ zusätzlich!</a></div>
{/source}

Udinese Calcio hat im letzten Monat, zusammen mit dem Tabellenersten Lazio, definitiv die beste Form der Serie A vorweisen können, denn sie haben sogar vier Siege und ein Remis in Folge erzielt, so dass sie sich jetzt im oberen Teil der Tabelle befinden. Vor fünf Spielen waren sie noch die einzige Mannschaft, die keinen einzigen Punkt gewonnen hat, und der Trainer Guidolin war fast entlassen, aber letztendlich schaffte es die Mannschaft von Udinese, sich wachzurütteln, und machte eine wirklich ausgezeichnete Serie. In der Zwischenzeit gelang es ihnen durch einen Sieg über den Zweitligisten Padua das Weiterkommen in die vierte Runde des nationalen Cups, und damit haben sie die großen Ambitionen, die sie an beiden Fronten haben, bestätigt. Für diese guten Ergebnisse ist definitiv  immer stärkere Abwehr, angeführt vom Domizzi und dem Torwart Handanovic,  zuständig, während sie im Mittelfeld und im Sturm schon immer über einige gute Spieler verfügt haben, und es war nur die Frage der Zeit, wann sie anfangen werden, ein gutes Spiel zu zeigen. In dieser Begegnung kann der Trainer Guidolin mit Basta, Ferronetti und Adbi nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Udinese: Handanović – Benatia, Zapata, Domizzi – Isla, Inler, Asamoah, Pasquale – Sanchez, Di Natale, Denis

 

Die Gäste aus Sardinien haben nach einem guten Saisonstart eine längere Ergebniskrise gehabt, aber in der letzten Runde haben sie wieder ein gutes Ergebnis erzielt, und zwar bezwangen sie im eigenen Stadion FC Bologna. Zuvor haben sie sich durch den Sieg über Piacenza die Platzierung in die nächste Runde des nationalen Cups gesichert, so dass sie jetzt etwas selbstbewusster nach Udine reisen können. Der Trainer Bisoli hofft, dass diese beiden letzten Siege die Ankündigung des besseren Spiels seiner Schützlinge sind. Für eine bessere Platzierung in der Serie A müssen sie definitiv viel bessere Partien in Auswärtsspielen abliefern, wo sie noch keinen Sieg in dieser Saison verzeichnet haben, während sie im eigenen Stadion viel aggressiver und effizienter spielen. Wir sollten auf jeden Fall den großartigen Marti erwähnen. Er hat bereits fünf Tore geschossen. In der nächsten Zeit erwartet man viel mehr von dem Brasilianer Nene und dem jungen Acquafresca. In dieser Begegnung fällt der verletzte Mittelfeldspieler Lazzari und der Verteidiger Pisano aus.

Voraussichtliche Aufstellung Cagliari: Agazzi – Perico, Canini, Astori, Agostini – Biondini, Conti, Nainggolan, Cossu – Nene, Matri

 

Obwohl in den meisten Sonntagsspielen des 10. Spieltags der Serie A die Gastgeber etwas näher an dem Sieg sind als ihre Gegner, haben wir uns in diesem Duell trotzdem für Udinese entschieden, und zwar wegen der ausgezeichneten Partien, die sie in der letzten Zeit abgeliefert haben, während die Gäste aus Sardinien auswärts viel zurückhaltender spielen.

Tipp: Sieg Udinese

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei unibet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!