In diesem Spitzenduell der italienischen Serie B treffen in Bergamo zwei Teams aufeinander, die in der letzten Saison in der ersten Liga zu finden waren. Beide Klubs haben nur ein Ziel und das wäre der Wiederaufstieg. Wenn man sich die bisherigen Ergebnisse anschaut, dann ist klar, dass Atalanta diesem Ziel viel näher dran ist. Atalanta ist momentan auf dem dritten Tabellenplatz und der Gast aus Livorno aus dem siebten Platz.

{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><font color=“#CCCCCC“>Werbung:</font><a href=“http://wettbonus.net/magazin.htm“ target=“_blank“>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source}

Die beiden Teams trafen in dieser Saison schon mal aufeinander und zwar im Pokal. In diesem Duell war Livorno erfolgreicher, aber ansonsten endete dieses Duell in der Vergangenheit fast immer mit einem Heimsieg.

 

Das Team aus Bergamo hat im Moment die zweitbeste Heimbilanz der Liga und bisher gab es sechs Siege und zwei Remis. So ein gutes Ergebniss wurde aufgrund der sehr stabilen Abwehr erreicht, die nur vier Mal bezwungen wurde. Außer der guten Abwehr muss man noch die erfahrenen Offensivspieler Tiribocchi und Doni hervorheben, die jeweils 6 Tore markiert haben. Der Trainer Colantuono ist bekannt dafür, dass er im eigenen Stadion sein Team sehr aggressiv und offensiv zu Werke gehen lässt. Nur auswärts lässt er sehr defensiv spielen, weil ihm meistens ein Remis reicht. Trotzdem sind seine Schützlinge auch auswärts viel effizienter geworden, was sie zu wichtigen Punkten brachte, die den dritten Platz als das Ergebnis haben. Um den dritten Tabellenplatz zu bestätigen, muss Atalanta sehr ernst an dieses Duell gegen den schwierigen Gegner aus Livorno herangehen um nicht so negativ überrascht zu werden, wie zuletzt im Pokal. Heute wird die stärkst mögliche Startelf von Atalanta erwartet, die zusätzlich mit den wiedergenesenen Südamerikanern Pinto und Barreto verstärkt wird. Die Rolle der beiden Spieler ist nicht unwichtig, weil sie das Mittelfeld um einiges aufwerten.

Voraussichtliche Aufstellung Atalanta: Consigli – Bellini, Troest, Manfredini, Raimondi – Barreto, Pinto, Padoin, Doni – Ruopolo, Tiribocchi

 

Das Team aus Livorno spielt in dieser Saison sehr unbeständig und aufgrund dessen ist der siebte Platz die momentane Ausbeute von Livorno. Diese Tabellenplatzierung ist gar nicht mal schlecht, wenn man bedenkt dass der beste Spieler des Teams der Brasilianer Mozart schon lange gesperrt ist. Außer Mozart fehlten aufgrund der Verletzungen die weiteren wichtigen Spieler, wie die Angreifer Volpe und Tavan und der kroatische Verteidiger Knezevic, der jedoch anscheinend wieder dabei sein wird. Die Rückkehr des Kroaten ist sehr wichtig für die Abwehrreihe der Gäste, die sich ohne ihn in den letzten Ligarunden sehr toranfällig zeigte. Trotz der schwierigen Lage in der Abwehr holte Livorno in der letzten Runde einen wichtigen Sieg über das solide Team aus Empoli, sodass die Stimmung im Team wieder viel besser sein sollte. Heute stellt der Trainer Pillona sein Team sehr defensiv auf, was man sehr gut am verstärkten Fünfer-Mittelfeld sehen kann. Die einzige Spitze wird der Angreifer Dionisi, der versuchen wird den Gegner aus Bergamo zu überlisten.

Voraussichtliche Aufstellung Livorno: de Lucia – Perticone, Knežević, Lambrughi, Miglionico – Pagano, Luci, Surraco, Iori, Schiattarella – Dionisi

 

Hier treffen zwei Teams aufeinander, die sich sehr gut kennen. Die momentan bessere Spielform der Gastgeber und das heimische Publikum sind ein großer Vorteil. Außerdem spielt Atalanta immer sehr offensiv zuhause und auf der anderen Seite endete dieses Duell fast immer mit einem Heimsieg, sodass uns auch heute dieser Spielausgang als sehr wahrscheinlich erscheint.

Tipp: Sieg Atalanta

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!