Albanien – Norwegen, 07.06.13 – WM Qualifikation

Hier haben wir eine interessante Begegnung der Gruppe E. Es treffen das drittplatzierte Albanien und das viertplatzierte Norwegen aufeinander. Norwegen hat auch zwei Punkte weniger auf dem Konto. Man sollte erwähnen dass das zweitplatzierte Island auch neun Punkte hat, während die führende Schweiz in fünf Runden 11 Punkte erzielt hat. Im März endete das Duell zwischen Norwegen und Albanien in Oslo ein wenig überraschend mit einem 1:0-Auswärtssieg. Beginn: 07.06.2013 – 20:30

Natürlich wurde die Öffentlichkeit in Albanien nach diesem großen Fußballtriumph von einer unglaublichen Euphorie gefangengenommen, da sich überraschenderweise zum ersten Mal in der Geschichte die Möglichkeit für die Teilnahme an einem großen Wettbewerb geboten hat. Aber für so etwas müssen die Albaner vor allem einen kühlen Kopf bewahren, besonders in diesem Duell gegen Norwegen. Die Norweger werden sicher versuchen sich bei ihnen für die Niederlage in Oslo zu revanchieren und auch Trainer De Biasi hat völlige Ruhe für seine Spieler angeordnet. Die Albaner haben bis jetzt Heimsiege gegen Zypern und Slowenien geholt, während sie auswärts bei der Schweiz und zuhause gegen Island bezwungen wurden. Dieses Spiel ist eine gute Lektion für sie gewesen, da sie ihren Gegnern zu viel Freiraum im Spiel erlaubt haben, was sie am Ende auch mit der ersten Heimniederlage in den letzten paar Jahren bezahlt haben. Wir glauben, dass sie jetzt ihre Spielherangehensweise drastisch verändern werden und zwar werden sie genau wie in Oslo versuchen das Spiel des Gegners so viel wie möglich zu obstruieren, während sie im Angriff ihre Chance für den schnellen Salihi und Cani anpeilen werden. In diesem Spiel sind zwei Mittelfeldspieler nicht dabei und zwar der verletzte Meha sowie der gesperrte Lila.

Voraussichtliche Aufstellung Albanien: Berisha – Dallku, Cana, Mavraj, Agolli – Basha, Abrashi, Bulku, Rama – Salihi, Cani

Die Norweger spielen in diesen Qualifikationen unbeständig. Sie haben nach der Auswärtsniederlage bei Island in den nächsten drei Spielen sogar sieben Punkte geholt, indem sie zuhause gegen Slowenien und auswärts gegen Zypern gewonnen, während sie auswärts bei der Schweiz 1:1 gespielt haben. Und als alle gehofft haben, dass sie in der Fortsetzung noch besser sein werden, ist die unglaubliche Heimniederlage gegen Albanien passiert, also befinden sie sich jetzt in einer nicht beneidenswerten Situation. Aber was die Platzierung auf den ersten bzw. zweiten Gruppenplatz angeht, ist noch nicht alles verloren, besonders wenn sie sich jetzt bei Albanien revanchieren können. Aber nach der momentanen Laune in der Mannschaft zu richten, ist es wirklich schwer zu erwarten, dass die Norweger in Tirana die ganze Punkteausbeute holen können. Auch der erfahrene Trainer Olsen ist sich bewusst, dass ein sehr schweres Spiel auf ihn wartet und deswegen hat er auch entschieden die Abwehrreihe ein wenig aufzufrischen und zwar mit zwei Debütanten von Stromsgodset. Es handelt sich um Madsen und Vilsvik. Anderseits sind die erfahrenen Verteidiger Riise und Mittelfeldspieler Pedersen nicht mehr auf der Liste, während verletzungsbedingt auch dieses Mal Stürmer Abdelaoue nicht dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Norwegen: Jarstein – Ruud, Madsen, Hangeland, Vilsvik – Nordtveit – Soderlund, Henrikssen, Jenssen, Braaten – Elyounoussi

Obwohl wir erwarten dass die Gäste in diesem Spiel etwas offensiver agieren, um sich so bei dem Gegner für die Niederlage aus der letzten Runde zu revanchieren, glauben wir, dass die kompakten Albaner, mit der Unterstützung ihrer Fans, auch dieses Mal ihr langsames Spieltempo aufsetzen werden. Somit sollte auch dieses Spiel mit wenigen erzielten Toren enden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei mybet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Albanien – Norwegen