Argentinien – Slowenien 07.06.2014

Argentinien – Slowenien  – In diesem Freundschaftsspiel wird nur einer der Gegner an der WM teilnehmen und zwar Argentinien, während sich die Slowenen dieses Mal kein WM-Ticker gesichert haben. Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in der Geschichte. Beginn: 07.06.2014 – 21:00 MEZ

Argentinien

Die Argentinier haben natürlich hohe Ambitionen in Brasilien, wobei die Meisterschaft dieses Mal auf ihrem Kontinent stattfindet und sie somit eine große Unterstützung der eigenen Fans haben werden. In der südamerikanischen Qualifikation haben sie trotz einiger Patzer den ersten Platz besetzt (9 Siege, 5 Remis, 2 Niederlagen). Mit den guten Partien haben sie auch in den Testspielen weitergemacht. Zuhause haben sie gegen Bosnien-Herzegowina und Trinidad und Tobago gefeiert, während sie auswärts gegen Ecuador und Rumänien Remis gespielt haben.

Den Trainer Sabella freut aber am meisten die Tatsache, dass sie in diesen vier Duellen kein einziges Gegentor kassiert haben, während sie auf der anderen Seite im Angriff über die weltbesten Spieler verfügen. Allerdings ärgern sich viele in Argentinien über die Entscheidung von Sabella Tevez nicht einzuladen. Im Vergleich zum letzten Match gegen Trinidad und Tobago erwarten wir, dass die Argentinier dieses Mal in ihrer stärksten Besatzung auflaufen. Ausfallen werden nur die leicht verletzten Gago und Higuain.

Voraussichtliche AufstellungArgentinien: Romero – Zabaleta, Garay, Fernandez, Rojo – Mascherano, Perez – Messi, Aguero, di Maria – Palacio

Slowenien

Die Slowenen hatten bei der letzten Qualifikation eine tolle Chance gehabt sich wieder bei einem großen Turnier zu qualifizieren, weil sie in einer nicht so schweren Gruppe waren, aber dennoch landeten sie auf dem dritten Platz. Vielleicht war die Schweiz zu stark für sie, aber gegen Island, Albanien, Norwegen und Zypern haben sie viel bessere Partien abliefern müssen. Am Ende holten sie fünf Siege und ebenso viele Niederlagen. Nach der Qualifikation haben sie noch drei Testspiele abgeliefert. Zuhause haben sie Kanada mit 1:0 besiegt, während sie zu Gast bei Algerien eine 0:2-Niederlage kassierten. Mit dem identischen Ergebnis wurden sie vor drei Tagen auch in Uruguay bezwungen.

Nun steht ihnen ein noch schwierigeres Match im benachbarten Argentinien bevor, zumal Trainer Katanec bei dieser Sudamerika-Tour auf die verletzten Mittelfeldspieler Kampl und Birsa sowie Stürmer Matavz verzichten muss, während der erfahrene Novakovic nicht ganz fit ist. Dennoch glauben wir nicht, dass Katanec mit der Startelf viel rumexperimentieren wird. Wahrscheinlich wird er mit seiner derzeit stärksten Besatzung auflaufen.

Voraussichtliche AufstellungSlowenien: Handanović – Brečko, Ilić, Cesar, Jokić – Kurtić, Mertelj – Kirm, Iličić, Pečnik – Novaković

Argentinien – Slowenien TIPP

Genau wie vor drei Tagen gegen Uruguay, haben die Slowenen auch bei diesem Gastauftritt in Argentinien nichts zu suchen, sodass ihr Hauptziel sein wird, mit einem standfesten und verantwortungsvollen Spiel in der Abwehr, so wenig Gegentore wie möglich zu kassieren.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!