Argentinien – Uruguay 02.09.2016, WM-Qualifikation

Argentinien – Uruguay / WM-Qualifikation – Die südamerikanischen Qualifikationen für die Platzierung in die nächste WM werden fortgesetzt und hier haben wir ein großes Derby, einen Klassiker wenn von diesem Kontinent die Rede ist. Auch der Tabellenstand der Qualifikationen kündigt an, dass es sich hierbei um ein sehr interessantes Duell handelt, denn Uruguay ist Tabellenführer, Während Argentinien drittplatziert ist mit zwei Punkten Rückstand. Es wurde erst ein Drittel der Qualifikationen gespielt und die Punkteunterschiede sind gering, so dass jedes Duell zählt. Hier gibt es diese zusätzliche Rivalität, so dass sicherlich ein großer Kampf geführt wird, abgesehen von den Punkten. Beide Nationalmannschaften spielten in diesem Sommer bei der Jubiläumsausgabe des Copa America Wettbewerbs und die Uruguayer haben völlig nachgelassen, denn sie wurden schon nach der Gruppenphase nach zwei Niederlagen und gerade mal einem Sieg eliminiert. Argentinien erreichte das zweite Mal in Folge den Einzug ins Finale und holte die Trophäe wieder mal nicht. Das letzte Mal trafen diese zwei Nationalmannschaften in der letztjährigen Ausgabe des Copa America Wettbewerbs aufeinander und damals verbuchte Argentinien einen 1:0-Sieg.  Beginn: 02.09.2016 – 01:30 MEZ

Argentinien

Diese Nationalmannschaft hat in den Finalduellen in den letzten Jahren kein Glück und frustrierend ist die Tatsache, dass sie in den letzten drei Jahren in drei Finalduellen geschlagen wurden. Dies begann mit der WM in Brasilien im Duell gegen Deutschland, wonach sie gegen Chile gespielt haben und eine Niederlage im Finale des Copa America Wettbewerbs in diesem und letzten Jahr einstecken mussten. Deswegen hat ihr bester Spieler Messi auch angekündigt, dass er nicht mehr in der Nationalmannschaft spielen wird, aber sie konnten ihn irgendwie überreden, sich umzuentscheiden. Sie haben einen neuen Nationaltrainer und zwar Edgardo Bauza und er konnte Messi überreden, auch weiterhin dabei zu sein, um erstmals um die Platzierung in die WM zu kämpfen, wonach sie sich dann auch bemühen werden, die Trophäe zu holen.

Sie haben eine schöne Serie von zehn niederlagenlosen Duellen, wenn man alle Duelle mitzählt und sie wollen in diesem Rhythmus natürlich auch weitermachen, wobei sie am Anfang der Qualifikationen allerdings nicht gerade tolle Leistung erbracht haben. Der genannte neue Nationaltrainer hat mit Problemen zu kämpfen und sie werden in diesem Duell geschwächt sein, vor allem im Angriff, wo Higuain fehlt, während Aguero verletzungsbedingt ausfallen muss. Demnach ist es besonders wichtig, dass Messi auch weiterhin da ist. In diesem Duell ist auch Rojo gesperrt, während auch Pastore außer Gefecht ist.

Voraussichtliche Aufstellung Argentinien: Romero – Mercado, Otamendi, Funes Mori, Mas – Biglia, Mascherano, Banega – di Maria, Messi, Dybala

Uruguay

Uruguay sorgte in einem großen Wettbewerb schon lange nicht für Enttäuschung, wie das der Fall in der diesjährigen Ausgabe des Copa America Wettbewerbs war. Sie wurden schon nach der Gruppenphase eliminiert und zwar nachdem sie in den ersten zwei Duellen geschlagen wurden, von Mexiko und danach auch sensationell von Venezuela. Es half auch nicht, dass sie in der letzten Runde einen überzeugenden 3:0-Sieg gegen Jamaika verbucht haben und sie mussten nach Hause und zwar viel früher als erwartet. In den Qualifikationen ist die Situation nicht schlecht und sie sind Tabellenführer, obwohl sie noch sehr weit davon sind, sagen zu können, dass sie sich irgendetwas gesichert haben.

Sie wurden nur einmal geschlagen und zwar von Ecuador und sie fuhren ein hervorragendes Auswärtsremis bei Brasilien ein, neben vier Siegen. Interessant ist, dass Nationaltrainer Tabarez nach dem Debakel im Copa America Wettbewerb nicht gefeuert wurde und er wird auch weiterhin sein zehnjähriges Mandat auf der Trainerbank von Uruguay weiterführen. In der Aufstellung gibt es keine größeren Änderungen und der Spitzenspieler ist natürlich L. Suarez, der im Copa America Wettbewerb fehlte, was sicherlich einer der Gründe für den Misserfolg ist. Da ist ja auch Cavani und noch einige erfahrene geprüfte Spieler und insgesamt betrachtet sieht all dies gut aus.

Voraussichtliche Aufstellung Uruguay: Muslera – Fucile, Godin, Gimenez, A.Pereira – A.Rios, C.Rodriguez, Lodeiro, Laxalt – L.Suarez, Cavani

Argentinien – Uruguay TIPP

Argentinien hat mehr Probleme mit Ausfällen, besonders im Angriff, was ein großes Problem ist, aber Messi ist ja zurückgekehrt und sie sind wieder zuhause gegen Uruguay in Favoritenrolle. Uruguay kann allerdings sehr unangenehm sein, wobei es bei ihnen irgendwie bergab geht und sie in letzter Zeit keine lobenswerte Leistung erbringen.

Tipp: Sieg Argentinien

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei BetVictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€