Belgien – Elfenbeinküste 05.03.2014

Belgien – Elfenbeinküste – Am Mittwochabend werden viele Freundschaftsspiele zwischen unterschiedlichen Nationalmannschaften stattfinden und wir werden sechs interessanteste Duelle analysieren. Wir fangen mit dem Duell zwischen Belgien und der Elfenbeinküste an. Beide Mannschaften nehmen an der Weltmeisterschaft in Brasilien teil und zwar nachdem Belgien ohne größere Probleme die Qualifikationsgruppe überstanden hat, während die Elfenbeinküste im Doppelspiel gegen Senegal ziemlich überzeugend gewesen ist. Man sollte noch erwähnen, dass dies hier ihr erstes gemeinsamen Duell ist. Beginn: 05.03.2014 – 20:45 MEZ

Belgien

Das wird für die Belgier nur noch ein zusätzliches Motiv darstellen, um zu versuchen einen Sieg gegen die ziemlich unangenehmen Afrikaner zu holen und zwar besonders da sie vor den eigenen Fans spielen. Denen sind sie ja, nachdem sie in den letzten zwei Heimspielen gegen Kolumbien und Japan bezwungen wurden sicherlich schuldig. Aber anderseits erinnern sich alle noch an die fantastische WM-Qualifikationsserie der Belgier von acht Siegen und zwei Remis. Deswegen sind die Fans wegen den Niederlagen im Rahmen der Freundschaftsspiele auch nicht so sehr böse.

Belgien wird übrigens bei dieser WM in Brasilien zum ersten Mal nach langer Zeit bei einem großen Wettbewerb mitmachen und da Trainer Wilmots ein wirklich respektvolles Team zu Verfügung hat, war auch nicht weniger zu erwarten. Darüber hinaus sehen die Fachleute eine wirklich gute WM-Platzierung für Belgien voraus, besonders wenn die Stars der Mannschaft Hazard sowie Stürmer Benteke und Lukaku ihre jeweilige tolle Spielform beibehalten. Am Mittwochabend kann Wilmots mit dem verletzten Innenverteidiger Vermaelen nicht rechnen, während die angeschlagenen Fellaini und Lukaku auf der Ersatzbank bleiben sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Belgien:  Courtois – Alderweireld, Kompany, Lombaerts, Vertonghen – Witsel, Dembele – Mirallas, de Bruyne, Hazard – Benteke

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste ist in den vorherigen Jahren ein regelmäßiger Teilnehmer bei allen großen Wettbewerben gewesen und deswegen wundert es auch nicht, dass die Mannschaft die WM-Teilnahme ohne größere Probleme geschafft hat. Nationaltrainer Lamouchi hat nämlich eine Verbindung von Jugend und Erfahrung gemacht, die nach der Routinearbeit in den ersten zwei Runden in den Playoffs gegen Senegal zuhause 3:1 gewonnen hat, während es auswärts 1:1 gewesen ist. In der letzten Saison haben die Ivorer einen bemerkenswerten Auftritt bei der Afrikameisterschaft geliefert, wurden aber dann doch im Viertelfinale gestoppt und zwar vom späteren Sieger dieses Wettbewerbs, der Nationalmannschaft von Nigeria.

Anderseits haben sie im letzten Jahr nur drei Freundschaftspiele abgelegt, in denen sie gegen Mexiko und Ghana bezwungen wurden, während sie gegen Ghana auch einmal unentschieden gespielt haben. Die Elfenbeinküste ist übrigens für ihre ziemlich offensive Spielherangehensweise bekannt. Das wundert auch nicht, wenn man berücksichtigt, dass Spieler wie Yaya Toure, Drogba, Gervinho und Kalou dabei sind, während auf der Ersatzbank auch noch Bony, Doumbia und Traore sitzen. Die Abwehr dagegen war aber immer ein Schwachpunkt und jetzt ist da ein zusätzliches Problem da sich Innenverteidiger Bamba verletzte hat.

Voraussichtliche Aufstellung Elfenbeinküste: Copa – Aurier, Angoua, Kolo Toure, Boka – Zokora, Romaric, Yaya Toure – Gervinho, Drogba, Kalou

Belgien – Elfenbeinküste TIPP

Nachdem die Belgier in den letzten zwei Freundschaftsspielen bezwungen wurden, brauchen sie jetzt unbedingt einen Sieg, um vor der Weltmeisterschaft ein wenig selbstbewusster zu werden. Aufgrund der Stärke der Belgier sollte dies ausreichen, um einen Heimsieg einzufahren.

Tipp: Sieg Belgien

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Man sollte auch berücksichtigen, dass die Gäste einige sehr gute Angriffsspieler in ihren Reihen haben, sodass der Tipp auf viele Tore ebenso verlockend wie der Heimsieg erscheint.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei mybet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)