Einen Tag bevor die WM-Qualifikationsspiele anfangen, werden wir uns mit ein paar interessanten Qualifikationsspielen der U-21-Nationalmannschaften auseinandersetzen. Die Qualifikation der U21-Teams dauert nur noch zwei Runden an, somit man schon sagen, dass wir uns in der heißen Phase befinden. Eines der Spiele, das wir analysieren, ist das Spiel, in dem die drittplatzierten Belgier auf die zweitplatzierten Norweger aufeinandertreffen. Norwegen hat momentan fünf Punkte Vorsprung auf Belgien, aber die erstplatzierten Engländer laufen den Norwegern nur zwei Punkte davon, somit die Norweger genügend Motivation haben sollten, um den Sieg anzupeilen. Beginn: 06.09.2012 – 19:30

Viel wichtiger in diesem Moment ist aber, ob die jungen Belgier diesen Sieg überhaupt zulassen werden. Sie haben nämlich vor drei Runden in Oslo ein Remis rausgeholt, während sie jetzt dazu noch den Heimvorteil haben. Darüberhinaus werden sie durch die Tatsache motiviert sein, dass dies die letzte Chance ist, die Norweger einzuholen, die in der letzten Runde zum momentanen Tabellenführer England fahren müssen. Die Belgier dagegen spielen noch ein Mal zuhause und zwar gegen die Isländer, die ehe keine Chance mehr haben. Gerade diese sechs Punkte aus den letzten zwei Spielen, ermöglichen den Belgieren in den Kampf um den zweiten Platz einzugreifen. Vor kurzem hat Belgien den Trainer gewechselt. Der neue Chef der jungen Wilden auf Belgien ist Johan Walem. Er hat gleich ein wenig aufgeräumt und gegen die Norweger wird somit eine ganz neue Mannschaft antreten. Von den alten Spielern werden nur Torwart Casteels, Mittelfeldspieler Musonda und Stürmer Badibanga und Meunier dabei sein. Das bedeutet aber nicht, dass die Mannschaft schlechter als früher ist, da ein paar gute Spieler dabei sind, wie Innenverteidiger Boyata, Verteidiger De Bock, sowie Mittelfeldspieler van der Bruggen und Thorgen Hazard.

Voraussichtliche Aufstellung Belgien: Casteels – Verboom, Boyata, Arslanagic, De Bock – van der Bruggen, Musonda – Badibanga, T. Hazard, Lestienne – Meunier

Was die Norweger angeht, haben wir schon gesagt, dass sie mit einem Remis aus diesem Spiel den zweiten Platz sicher in der Tasche hätten. Sie hoffen aber insgeheim auf einen Sieg und somit die Chance auf den ersten Gruppenplatz, der ihnen eine bessere Ausgangssituation für die Relegation bringen würde, aber von so einem Szenario gehen wir keinesfalls aus, da sie von den Engländern schon zuhause bezwungen wurden. Wir erwarten eher, dass sie gegen Belgien auf ein Remis spielen und anschließend ein ruhiges und gelassenes Spiel gegen den Gruppenersten aus England. Aber auch für diesen einen Punkt gegen Belgien, werden sie ihr Bestes geben müssen, da der Gastgeber wirklich motiviert ist. Wir haben ja auch schon gesagt, dass sie vor drei Runden zuhause Belgien nicht bezwingen konnten, sondern erst in den letzten Minuten den Ausgleich geschafft haben. Jetzt müssen sich aber die Norweger auf das Spiel gegen die Belgier konzentrieren und deswegen wundert es gar nicht, dass Trainer Hansen die gleichen Spieler eingeladen hat, die in den letzten zwei Runden Siege gegen Aserbaidschan und Island eingefahren haben. Sie werden natürlich vom fantastischen Stürmer Pedersen und Berget, sowie Innenverteidiger Rogne und Strandberg angeführt.

Voraussichtliche Aufstellung Norwegen: Ostbo – Hedenstad, Rogne, Strandberg, Skjelvik – Singh, Ulvestad – Konradsen, Berget, Bakenga – Pedersen

Obwohl die Norweger momentan fünf Punkte Vorsprung auf Belgien haben, glauben wir, dass die Belgier die EM-Teilnahme noch nicht aufgegeben haben, also werden sie zuhause alles geben um den Sieg zu holen, weil sie dann vor der letzten Runde zumindest theoretische Chancen auf den zweiten Gruppenplatz hätten. Die Qualität der beiden Teams ist relativ gleich, somit die Motivation entscheidend werden sollte.

Tipp: Sieg Belgien

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei WilliamHill (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1091075″ title=“Statistiken Belgien – Norwegen“]