Brasilien – England, 02.06.13 – Freundschaftsspiel

Am Sonntagabend wird im populären Maracana Stadion in Rio de Janeiro ein Fußball-Klassiker stattfinden, denn es treffen die ehemaligen Weltmeister, Brasilien und England, in einem Freundschaftsspiel aufeinander. Nach vier Brasilien-Siege und zwei Remis in ihren direkten Duellen haben die Engländer Anfang dieses Jahres endlich geschafft, Brasilien im Wembley Stadion 2:1 zu bezwingen. Beginn: 02.06.2013 – 21:00

Natürlich stellt dies ein zusätzliches Motiv für die Brasilianer dar, um sich in ihrem größten Stadion bei den Engländern zu rächen. Da die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Brasilien stattfinden wird, haben die Brasilianer nur Freundschaftsduelle gespielt, weil sie als Gastgeber keine Qualifikation spielen müssen. In den Testspielen, die sie in diesem Jahr absolvierten, haben sie aber nicht brilliert, denn in fünf gespielten Begegnungen haben sie nur einen Sieg verbucht und zwar gegen Bolivien, während sie neben der bereits erwähnten Niederlage gegen England noch drei Remis eingefahren haben und zwar gegen Italien, Russland und Chile. Allerdings waren sie aufgrund der Vereinsverpflichtungen einiger Spieler nicht immer vollständig, aber diesmal wird Nationaltrainer Scolari mit der stärksten Besatzung, mit der er derzeit verfügt, auflaufen. Verletzungsbedingt werden die Mittelfeldspieler Sandro, Ramires und Willian ausfallen, während die noch nicht ausreichend fitten Lucas und Hernanes ebenfalls auf der Bank bleiben sollen.

Voraussichtliche Aufstellung Brasilien: Julio Cesar – Dani Alves, David Luiz, Thiago Silva, Marcelo – Luiz Gustavo, Fernando – Hulk, Oscar, Neymar – Fred

Die Engländer haben nach dem bereits erwähnten Triumph über Brasilien auch zwei Qualifikationsspiele absolviert. Im Auswärtsspiel gegen San Marino holten sie einen hohen 8:0-Sieg, während sie in Podgorica gegen den Gruppenführer Montenegro nur ein 1:1-Remis gespielt haben. Auf diese Weise blieben die Schützlinge des Trainers Hodgson weiterhin auf dem zweiten Platz und zwar mit zwei Punkten im Rückstand auf Montenegro. Für sie spricht aber ein günstigerer Spielplan in den restlichen vier Runden. Es sollte noch erwähnt werden, dass England sein nächstes Qualifikationsspiel erst im September spielt. Deshalb werden sie während des Sommers sogar drei Freundschaftsduelle spielen, von denen eines vor vier Tagen stattfand und zwar als sie im Wembley Stadion nur ein 1:1-Remis gegen die Erzrivalen aus Irland gespielt haben. In diesem Match war bemerkbar, dass bei den Engländern viele verletzten Spieler gefehlt haben, vor allem im Mittelfeld (Gerrard, Wilshere, Cleverley, Parker, Lennon und Young), während sich am Mittwoch auch die zuverlässigen Walker und Carrick sowie Stürmer Defoe und Sturridge verletzten, sodass wir in diesem Sonntagsduell im Maracana Stadion sicherlich viele neue Gesichter in der Startelf zu sehen bekommen werden.

Voraussichtliche Aufstellung England: Hart – Johnson, Cahill, Jagielka, Cole – Milner, Jones, Lampard – Walcott, Rooney, Welbeck

Nachdem die Engländer vor fast vier Monaten im eigenen Stadion gefeiert haben, glauben wir, dass die Brasilianer vor den eigenen Fans das Gleiche tun werden, zumal sie dringend einen Sieg brauchen, um selbstsicherer zu werden. Darüber hinaus erwarten wir, dass die Engländer mutiger als sonst spielen werden und das bedeutet, dass wir genau wie im Wembley Stadion viele Treffer zu sehen bekommen werden.

Tipp: Sieg Brasilien

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus erwarten wir, dass die Engländer mutiger als sonst spielen werden und das bedeutet, dass wir genau wie im Wembley Stadion viele Treffer zu sehen bekommen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Brasilien – England